Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kontakt zu deutscher Familie in Sao Paulo gesucht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Seu Creysson
    antwortet
    Re: São Bernardo

    Zitat von jonesm
    ........ob meine Frau mit umzieht oder in D bleibt. In letzterem Fall bekommt sie dann dafür vierteljährlich den Flug bezahlt. Ausserdem ist sie in D auch selbstständig. Das wäre zwar zu regeln, ist aber auch wieder schwierig...
    Also unter diesen Umständen würde ich mir das wirklich gut überlegen od sich der Stress lohnt mit der ganzen Family nach Brasilien zu gehen.
    Wenn Deine Frau alle 3 Monate ´nen Flug bezahlt bekommt, erst Recht :!:

    Geh doch erstmal allein rüber, dann lass Deine Frau 1, 2 mal kommen (auf Firmenkosten) und dannseht Ihr ja, ob´s Ihr auch in Brasilien gefällt, ob sie sich vorstellen kann dort zu leben.

    Das ist auf jeden Fall besser als Hals über Kopf mit Sack und Pack nach Brasilien zu gehen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • jonesm
    antwortet
    São Bernardo

    Hallo Anja,

    vielen Dank für deine Nachricht. Wo habt ihr eure Wohnung? Condominio oder Appartement? In welchem Stadtteil wohnt ihr dann?
    Schule ist bei uns noch nicht akut, eventuell Kindergarten.

    Wir werden selbstverständlich auch erst rüber fliegen und Wohnung aussuchen etc. Wir machen es aber auch vom sozialen Umfeld abhängig, ob meine Frau mit umzieht oder in D bleibt. In letzterem Fall bekommt sie dann dafür vierteljährlich den Flug bezahlt. Ausserdem ist sie in D auch selbstständig. Das wäre zwar zu regeln, ist aber auch wieder schwierig...

    Bei mir sind ja erst einmal nur zwei Jahre geplant. Da könnte man das auch mit zeitweiliger Trennung bewerkstelligen. Ausserdem ist der Reiz des Neuen relativ schnell verflogen und dann siehst du die Armut, den Dreck und den Grossstadtmoloch. Da brauchst du schon eine gute Kompension (was aber als Expatriate kein Problem sein sollte - man hat gewisse Vorteile). ;-)



    Hallo Angie,

    vielen Dank für den link. Aber es ist wirklich ein Unterschied, ob du auf Urlaub bist oder dort lebst. Ob es in anderen Städten "besser" ist, kann ich auch nicht beurteilen. Auf alle Fälle ist es "anders".



    Vielen Dank und Grüße
    Jones

    Einen Kommentar schreiben:


  • Angie
    antwortet
    Hallo!
    Also, ich kenne Sao Paulo und gerade Sao Bernardo. Bei Riacho Grande wohnt ein Freund von mir, den ich bereits mehrere Male besucht habe. Ich persönlich fand das Pflaster weder gefährlich noch so, daß man dort nicht leben oder arbeiten könnte.
    Generell gilt ja in BR, daß man sich an bestimmte Regeln halten sollte. :!:

    Allerdings möchte ich an dieser Stelle betonen, daß ich nunmal als Tourist dort war und daß das "wirkliche Leben" dort anders sein kann. Allerdings habe ich noch keine "Beschwerden" von meinen Freunden dort gehört, daß es in andere Städten oder Stadtteilen von SP besser wäre.

    Sucht Euch in Ruhe eine Bleibe. Zunächst kann ich auch ein Hotel empfehlen, in Sao Bernardo, von dem aus man sich gut die Gegend ansehen kann. Bei Interesse maile ich Dir gerne die Adresse zu.
    Ansonsten hat Sao Bernardo do Campo auch eine eigene Web-Seite.
    www.saobernardo.sp.gov.br

    Viele Grüße und viel Erfolg!
    Angie

    Einen Kommentar schreiben:


  • anja1708
    antwortet
    Bin in ähnlicher Situation....

    Hallo Jones,

    habe gerade Deine Nachricht beim surfenn im Brasil-web gelesen. Ich bin auch recht neu auf diesen Seiten, aber da ich in einer ähnlichen Situation bin, dachte ich, ich schreibe mal.

    Mein Mann , ich und unsere zwei Kinder gehen im März für ca. 4 Jahre nach Sao Paulo. Mein Mann ist für seine Firma dorthin entsendet worden. Er fliegt bereits Ende Februar. Ich habe mich aber entschlossen mit den Kindern erst im März zu folgen, weil bis dahin dann wohl hoffentlich unsere Möbel da sind.

    Im Dezember waren wir alle gemeinsam dort um uns Kindergarten/Schule, Häuser, Umgebung usw. anzuschauen. Dann haben wir auch zusammen unsere Bleibe für diese Zeit ausgesucht.

    Falls Deine Frau noch nie in Brasilien war und vielleicht der ganzen Sache ein wenig kritisch gegenüber steht, wäre es bestimmt gut zusammen dort hinzureisen, damit sie sich ein Bild machen kann. Es ist ja sonst schwer zu sagen, ob man irgendwo leben könnte, wenn man es noch nie gesehen hat.

    Würde gerne wissen, wie es bei Euch weitergeht.

    Herzliche Grüße

    Anja

    Einen Kommentar schreiben:


  • jonesm
    hat ein Thema erstellt Kontakt zu deutscher Familie in Sao Paulo gesucht.

    Kontakt zu deutscher Familie in Sao Paulo gesucht

    Hallo,

    ich bin neu hier und darf mich erst einmal kurz vorstellen: 38 Jahre, verheiratet, ein Sohn 1 Jahr alt. Von 1999 bis 2001 habe ich zwei Jahre in Juiz de Fora gelebt und für eine deutsche Firma gearbeitet, kenne mich also ein wenig aus.

    Voraussichtlich im April oder Mai soll ich wieder für ein Projekt für mind. zwei Jahre nach Sao Paulo (Sao Bernardo) gehen. Mir ist allerdings nicht wohl bei dem Gedanken, hierhin meine Frau und mein Sohn mitzunehmen.

    Wer lebt bereits in Sao Paulo oder Umgebung und/ oder kann mir ein paar Infos und Tipps über Sao Paulo geben.

    Vielen Dank und Grüße
    Jones

Unconfigured Ad Widget

Einklappen

Brasilien Forum Statistiken

Einklappen


Hallo Gast,
Du hast Fragen?
Wir haben die Antworten!
>> Registrieren <<
und mitmachen.

Themen: 24.733  
Beiträge: 183.806  
Mitglieder: 12.518  
Aktive Mitglieder: 43
Willkommen an unser neuestes Mitglied, mawo.

P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

Online-Benutzer

Einklappen

235 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 234.

Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

nach Oben
Lädt...
X