Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Arbeitskosten in Brasilien

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • winni
    antwortet
    arbeitsrecht

    Ich weiß nicht wie man die Beiträge hintennach bearbeitet! Im alten forum war das leichter!
    auf jeden Fall : arbeitsrecht ist dieser link: http://www.brasilien2000.com/bau/Arbeitsrecht.htm

    Einen Kommentar schreiben:


  • winni
    antwortet
    arbeiterrechte in Brasilien

    ola
    ein paar tipps über die Rechte der Arbeiter findet Ihr hier:
    http://www.brasilien2000.com/procon.htm
    tchao

    winni

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    WOW! Euch allen vielen Dank, werde mich gleich in die Recherche stürzen. Ein schönes Woe noch!!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Vincent
    antwortet
    Lohnnebenkosten

    anbei noch ein paar Infos zu den Lohnnebenkosten. Fundstelle: http://www.brasilianische-botschaft....c121_rech.html

    Der Beitrag zur Sozialversicherung INSS beläuft sich für Arbeitgeber auf 20% und für Arbeitnehmer auf 8% - 10% des Bruttolohns. Neben den gesetzlichen Sozialabgaben werden von zahlreichen Firmen freiwillige Zusatzleistungen gewährt. Je nach Höhe der Bezüge ist mit Lohnnebenkosten von insgesamt 60% bis 100% zu rechnen.

    Gruss
    Vincent

    Einen Kommentar schreiben:


  • pocatelha
    antwortet
    Beachte bitte daß die Lohnnebenkosten in Br. weit über 100% des Nettolohnes betragen, und der Arbeitnehmerschutz viel schärfer als in D. ist.

    Gruß
    Sven

    Einen Kommentar schreiben:


  • Vincent
    antwortet
    Arbeitskosten Schneiderin

    Hallo,

    wenn du bei google.de die Begriffe "salario costureira" eingibst, bekommst du eine Menge Links zu deiner Fragestellung.

    Ich habe bei http://www1.folha.uol.com.br/folha/c...1671u716.shtml folgendes für dich gefunden:

    O salário de uma costureira com experiência de um ano chega a R$ 597. O de um costureiro, também com um ano de experiência, é de R$ 450.

    Hierbei handelt es sich um Werte aus Sao Paulo, d.h. in den von dir genannten Regionen müsste das Salario geringer sein.

    Zu der Umrechnung von Salario zu Arbeitskosten (Kosten des Unternehmens) gilt als alte Faustregel: Einfach den Betrag verdoppeln.

    Gruss
    Vincent

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast erstellte das Thema Arbeitskosten in Brasilien.

    Arbeitskosten in Brasilien

    Tolles Forum und deshalb heute mein erster Versuch mich einzuklinken und gleich einmal eine Frage los zu werden. Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen... :?:

    Wer kann mir sagen wieviel eine zuverlässige Schneiderin o. Ä. (evtl. auch für Leder) als Vollzeitkraft mit allen Sozialabgaben in Südbrasilien oder Belo Horizonte kostet.
    Hat schon jemand Erfahrungen mit kleineren Produktionseinheiten (Startup) in diesem Bereich sammeln können?

    Obrigado und viel Spaß beim Karneval!

Unconfigured Ad Widget

Einklappen

Brasilien Forum Statistiken

Einklappen


Hallo Gast,
Du hast Fragen?
Wir haben die Antworten!
>> Registrieren <<
und mitmachen.

Themen: 24.749  
Beiträge: 183.871  
Mitglieder: 12.535  
Aktive Mitglieder: 26
Willkommen an unser neuestes Mitglied, Claudia Rejane.

P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

Online-Benutzer

Einklappen

561 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 560.

Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

nach Oben
Lädt...
X