Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wir wollen auch weg

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wir wollen auch weg

    #Ad

    Kommentar

      Hallo miteinander, wir das heisst meine Frau und ich wollen in 5 Jahren nach Brasilien auswandern, genauer gesagt in den Süden Brasiliens zwischen Blumenau und Pomerode, diese Zeit werden wir auch brauchen zwecks Sprache lernen, Haus verkaufen, usw und unser Hund ist schon

      9 Jahre und so einen große Umstellung wollen wir ihr nicht antun.

      Große Ziele werfen eine menge Fragen auf, deshalb lesen wir so viel in Forums oder auf Internetseiten nach, aber was der eine schreibt wieder-

      spricht der nächste und hinterher weiss man genauso viel oder genauso wenig wie vorher. Deshalb unsere Bitte wer kann uns schreiben wie man die Sache von A bis Z und Schritt für Schritt angeht ohne hinterher eine böse Überraschung zu erleben.

      Wir wollen eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung.

      Wir werden zum Zeitpunkt ca. 230.000€ haben.

      Wir wollen auch unsere Möbel mitnehmen.

      Wir wollen in Brasilien gut Krankenversichert sein.

    • #2
      Ja hallo erst einmal und seja bem vindo!

      Auch wenn`s böse klingt: lesen, suchen, lesen ;-) Für Deine Fragen wird es sicherlich kein Patentrezept geben.
      Bevor ich damals den Schritt gen Brasil wagte, nahm ich mir reichlich Zeit und Bier und hab das Forum rauf und runtergelesen. Und die Suche-Funktion benutzt.
      Wie man am besten in diesem Forum sucht, wurde hier nett diskutiert.

      Denn man Prost und viel Erfolg.
      Bei Fragen die später dann ins Detail gehen wird man Dir sicher gut weiterhelfen können.

      Até mais
      Ursinho
      Rio de Janeiro ist eine Drecksstadt...

      Kommentar


      • #3
        mehr informationen

        egal wer dir antwortet. wir brauchen mehr informationen ueber euch.
        wie zum beispiel das alter von dir und deiner frau. willst oder musst du in brasilien deinen lebensunterhalt verdienen. deine vorstellungen von deinem beruf in brasilien. und was dir sonst noch so alles einfaellt.
        jemehr angaben die leser haben, desto genauer bekommst du deine antworten
        in diesem sinne,

        bruno strahm, manaus

        Kommentar


        • #4
          Vielen Dank Ursinho4711
          So was ich rauslese hast Du bereits den Sprung gewagt und bist in Brasilien.
          Als alter Bayer soll es an Bier bei mir nicht fehlen aber momentan an der Zeit
          Anderl

          Kommentar


          • #5
            Erst eimal ein Danke für euere Antwort.

            Also dann, ich bin 40 Jahre und meine Frau ist 1 Jahr jünger (man soll das Alter der Frau ja nicht veraten)
            Über die Arbeit haben wir schon konkrete Vorstellungen, aber in erster Linie muss der Behördenkrieg geführt werden.
            Aufenthaltsgenehigung, Bankkonto eröffnen, wir glauben, was wir bis jetzt in Erfahrung gebracht haben ist das erst mal ein Kapitel für sich.
            Anderl

            Kommentar


            • #6
              Also da scheint mir dann doch ein erheblicher Prozentsatz an Bayern in Brasilien zu stecken!
              Aber wie schon erwaehnt, ist es ohne naehere Angaben ueber Alter, Beruf und einiges mehr halt einfach nicht moeglich, gezielte Ratschlaege dazu abzugeben, was man hier machen koennte.

              Als Landwirt gaebe es hier einige Moeglichkeiten im Sueden Brasiliens (also rundummadum Pomerode, Schroeder, Blumenau) einiges zu unternehmen (uebrigens eine der wenigen Gegenden, wo es vor den Haeusern (noch) keine hohen Mauern um die Grundstuecke gibt (empfehlenswertes Restaurant: "Siedlertal" etwas ausserhalb des Zentrums von Pommerode).

              Gute Krankenversicherungen gibt es in Brasilien schon, aber leider sind das fast ausschliesslich regional (auf einen Bundesstaat) begrenzte Versicherungen.

              Nur, ohne von deiner Seite naehere Vorstellungen ueber eine hiesige (geplante) Taetigkeit zu haben, sieht es dann mit den Ratschlaegen duerftig aus.

              Grundsaetzliche Empfehlung (zum Einlesen) ist die Site der Deutsch-Brasilianischen Handelskammer (http://www.ahkbrasil.com/deutsche/), die unter http://www.ahkbrasil.com/deutsche/sogehts/sogehts.asp einige PDF-Dokumente anbieten, die schon eine Menge an Infos vorab enthalten.

              Einfach mal herunterladen, lesen und dann wieder gezielt Fragen stellen, denn generelle Fragen bringen nur generelle Antworten (und manchmal von so genannten Stoerfaktoren auch dumme Antworten).

              Nachtrag:
              Ausserdem fliesst in 5 Jahren noch soviel Wasser die Isar herunter, dass sich hier (und in Europa) noch vieles aendern kann (und wird). Es kann heute noch niemand sagen, ob nicht beispielsweise in 5 Jahren die Einwanderungsbestimmungen fuer Brasilien ganz anders aussehen werden! Trotzdem ist es schon von Vorteil, sich rechtzeitig mit dem Informieren auf das vorzubereiten, was man in in paar Jahren machen moechte und bei etwas konkreteren Vorstellungen vielleicht auch einmal das kuenftige Zielgebiet besuchen und sich persoenlich von Land und Leuten dort ueberzeugen!

              Aus dem Bayern (Sueden) Bahias Gruesse
              Hebinho (der Mini-Bulle von Tölz)

              Kommentar


              • #7
                Hallo Alexander

                nein wir sind beide deutsche, was die Sache etwas schwierig macht, tja und Kinder können wir keine bekommen, Ja wir lieben es schwierig, einfach kann es jeder.
                Eine Moglichkeit der Selbstänigkeit wäre einen Biergarten zu eröffnen, als Bayer,
                Tradition verpflichtet.
                Vielen Dank für das erste Feedback
                Anderl

                Kommentar


                • #8
                  Servus Hebinho,

                  wie wir in Bayern sagen, ich wollte euch nicht gleich mit einer Flut an Fragen verscheuchen, alles nach und nach, aber auch ein Dankeschön an dich für deine
                  Informationen.
                  Zur Isar: Wir leben an der nähe der Donau, nähe Straubing und da fließt noch mehr Wasser runter.
                  Gruß aus dem bayr. Wald
                  Anderl

                  Kommentar


                  • #9
                    Zitat von Anderl
                    Als alter Bayer soll es an Bier bei mir nicht fehlen aber momentan an der Zeit
                    hehe, Zeit musst Du Dir aber schon nehmen: vor allem bei den ganzen Behördengängen, die auf Dich zukommen werden.
                    Aber die Bayern haben ja die (Bier)Ruhe weg, gelle?

                    FF
                    Ursinho
                    Rio de Janeiro ist eine Drecksstadt...

                    Kommentar


                    • #10
                      brasilien

                      Hallo Anderl

                      Straubing? Da wohnen wir ja nicht weit auseinander.Ich wohne in Landshut und arbeite bei BMW.Mein Ziel ist auch Brasilien.Habe 1997 den Zeitpunkt verpasst in Brasilien zu investieren.Mittlerweile sind die Preise auch schon kräftig angezogen und der Real holt gegenüber dem Euro immer mehr auf.Falls es bei BMW mal eine Abfindung ähnlich wie bei VW oder Daimler geben sollte bin ich schnell weg.

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.715  
                      Beiträge: 183.704  
                      Mitglieder: 12.503  
                      Aktive Mitglieder: 38
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, nekinamalihulo.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      233 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 231.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      nach Oben
                      Lädt...
                      X