Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Leben in Sao Paulo

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Leben in Sao Paulo

    #Ad

    Kommentar

      Hallo zusammen,

      Ich habe dieses Forum per Zufall entdeckt und bin nun das erste mal hier.

      Mein Freund wird wohl mitte nächsten Jahres einen Job in Sao Paulo beginnen. Wir werden gemeinsam dorthin ziehen.
      Ich wollte nun anfragen, ob jemand eine Homepage kennt, wo wir uns mal gewisse Wohnungen ansehen können, betreffend Preis etc. Wir würden wohl in Moema wohnen, konnte aber noch keine Homepage finden.

      Weiss jemand, wie es ist, nach Sao Paulo auszuwandern? Ich werde im Herbst das erste mal nach Brasilien gehen und mir das ganze mal ansehen. Mein Freund sagt zwar ich würde es lieben in Brasilien, ich bin mir aber noch nicht ganz sicher.

      Hat jemand erfahrung?

      Vielen Dank für Eure Hilfe

    • #2
      AW: Leben in Sao Paulo

      Oi Sünneli,
      Suche bei goolge.com.br nach "aluga + apartamento + moema". Da solltest Du etwas finden.

      Du schreibst von "Auswandern". Das hört sich definitiv an. Hast Du eine Aufenthaltsgenehmigung oder werdert ihr vorher noch heiraten?

      Schwierig zu sagen, ob es jemandem gefallen wird. Ich kenne Leute die sind begeistert und andere wiederum hassen die Stadt. Kommt wahrscheinlich auf verschieden Faktoren an wie z.B das Alter, Einkommen, usw.

      Ich bin seit ungefähr 3 Jahren hier und werde aber mit Sicherheit nicht bleiben. Die Stadt ist mir viel zu groß. Der Verkehr ist eine Katastrophe. Die Umweltverschmutzung macht das Leben auch nicht einfacher.
      Was natürlich klasse ist sind die Ausgehmöglichkeiten. Das geht allerdings auch ganz schön ans Geld. São Paulo ist nicht billig. Das wirst Du dann auch an den Mietpreisen für eine vernünftige Wohnung in Moema sehen.
      Und last but not least sind für das männliche Geschlecht die Frauen natürlich einer der Hauptgründe dieses Land zu lieben. Also pass auf Deinen Freund auf. ;-)
      KCCO

      Kommentar


      • #3
        AW: Leben in Sao Paulo

        Hallo Schroeder

        Vielen Dank für die schnelle Antwort.
        Also wir werden 3 Jahre gehen, mit der Option auf Verlängerung.
        Wegen meiner Aufenthaltsbewilligung, wir werden heiraten, bevor wir nach Brasilien gehen.
        Ich habe schon in vielen Foren nachgelesen, leider habe ich teilweise sehr schlechte aussagen gelesen, über welche ich mir auch so meine Gedanken mache. Ich kann es leider noch nicht selber beurteilen, aber dazu gehe ich ja jetzt dorthin. Ich rede von der Sicherheit, also von der Kriminalität..
        Mein Freund sagt mir immer, ich soll nicht in diesen Foren herumlungern, aber irgendwie mach ich mir halt trotzdem meine Gedanken. Du bist ja jetzt seit 3 Jahren dort, kannst Du mir etwas darüber sagen?
        Wo wohnst Du, wenn ich fragen darf? Ich glaube Moema ist ein sehr schöner Stadtteil?

        Liebe Grüsse

        Kommentar


        • #4
          AW: Leben in Sao Paulo

          Moema ist schon ein guter Stadtteil in São Paulo. Dort gibt es auch Bars, Restaurants, Shoppings. etc. Allerdings ist auch der Flughafen Congonhas gleich um die Ecke,was natürlich mit Fluglärm verbunden ist. Und das könnte ich wiederum nach Feierabend gar nicht ertragen. )
          Ich selbst wohne in der Region Jardim Paulista. Gleich in der Nähe von der Av. Paulista.

          Die Kriminalität ist schon ein Thema welches nicht unter den Teppich gekehrt werden sollte, aber auch nicht überbewertet werden braucht.
          Täglich wird in den Medien von irgendwelchen Auseinandersetzugen zwischen der Polizei und irgendwelchen Banden oder Drogenddealern berichtet. Da gibt es dann auch meistens Tote. Das passiert aber meistens in den einfacheren Stadtteilen. Ich selbst habe noch nie irgendwelche Schußwechsel oder andere Vorkomnisse persönlich miterlebt. Allerdings ist mein Aktionsradius relativ eingeschränkt. Ich fahre auf die Arbeit, gehe zu Fuß! in die Bar eine Kumpels, am Wochenende kleinere Ausflüge. In irgedendwelchen dunkeln Stadtteilen treibe ich mich nicht herum.
          Allerdings kenne ich auch Leute die schon Gewalt und Kriminalität selbst erfahren haben und das in guten Stadtteilen. (
          KCCO

          Kommentar


          • #5
            AW: Leben in Sao Paulo

            Oi Sünneli,

            bin schon mehrmals nach Brasilien umgesiedelt und wohne derzeit in Moema (prima Stadteil). Ihr könnt mich gerne via e-mail bei konkreten Fragen zu eurer Umsiedlung kontaktieren. Oder wir treffen hier uns einfach einmal vor Ort.

            Ate logo

            Vincent

            Kommentar


            • #6
              AW: Leben in Sao Paulo

              Oi Vincent,
              und wie siehst Du das mit der Kriminalität in Sao Paulo, speziell in Moema?

              Gruß
              Shroeder
              KCCO

              Kommentar


              • #7
                AW: Leben in Sao Paulo

                Oi Shroeder,

                wer sich entscheidet in Brasilien zu leben, trifft die Entscheidung sich gleichzeitig in einem Entwicklungs-, Schwellen- und entwickelten Industrieland mit all seinen Gegensätzen und sozialen Verwerfungen auf engstem Raum aufzuhalten. Und wo arm und reich dicht aufeinander wohnen, vermischt mit einem Klima der Korruption, Drogenkonsum, Prostitution etc. muss man davon ausgehen, dass natürlich die Kriminalität wesentlich höher ist, als in Ländern, die diese krassen Gegensätze nicht vorweisen oder durch totalitäre Regime regiert werden.

                Zu Sao Paulo bzw. Moema im besonderen. Ich habe neulich eine Studie gelesen, dass die Wahrscheinlichkeit in einem armen Stadteil überfallen oder ermordet zu werden wesentlich höher ist, als in wenn man in einem "besseren" Stadteil wohnt oder sich dort aufhält. Natürlich nur statistisch gesehen. Wenn man persönlich noch ein paar Vorkehrungen trifft, ist das Risiko minimierbar aber letztlich nicht auszuschliessen. Ein Restrisiko bleibt, wie immer im Leben. Nur das weiss man auch, bevor man nach Brasilien kommt.

                Ate

                Vincent
                Zuletzt geändert von Vincent; 24.07.2008, 21:53.

                Kommentar


                • #8
                  AW: Leben in Sao Paulo

                  Danke an euch beide!

                  Ich bin sehr positiv überrascht, gleich so diräkte Antworten zu erhalten, von Leuten, die das Leben dort schon kennen.

                  Mein Freund ist schon mehrmals in Brasilien gewesen, für Geschäftsreisen, ich war leider noch nie dort. Ich habe mir vielleicht auch zu viele informationen in verschiedenen Foren geholt, da hab ich Aussagen gelesen, wie: "Wenn Du in deinen Ferien in Brasilien nicht überfallen wurdest, hattest Du einfach Glück".. Naja, solche Aussagen haben mich dann doch ein wenig verunsichert.
                  Ich möchte mir aber gerne selber ein Bild machen, damit ich einigermassen unvoreingenommen eine eigene Meinung bilden kann. Dafür geh ich ja auch dorthin im September.
                  Ich war letztes Jahr ein halbes Jahr in NY (auch wegen meinem Freund) und habe dort 3 sehr gute Freunde aus Brasilien kennen gelernt. Natürlich habe ich ja auch die, wenn ich mal dort bin..

                  Natürlich weiss ich, dass ich mein Leben in Brasilien nicht gleich leben wie hier in der Schweiz.. Mit der Zeit werde ich dort auch wissen, auf was ich achten muss...
                  Mein Freund sagt mir oft, dass Sao Paulo mit NY zu vergleichen ist...

                  Da Ihr ja sehr gut informiert seit, hab ich gleich noch eine weitere Frage an euch. Wir sind an einer Rundreise planen für im September. Es soll etwas so aussehen: Sao Paulo - Angros dos Reis - Rio - Buzios - Salvador da Bahia und Jericoacoara (noch ein paar Tage ausspannen)!
                  Ich weiss nun nicht, wie wir das anstellen sollen, Angros ist ja nur ca. 2 Stunden von Sao Paulo entfernt, mein Freund meint wir mieten ein Auto und fahren mit dem Auto herum. Was meint ihr? Ich habe von vielen gehört, wir sollen kein Auto mieten! Hmm.. Ich bin mir nicht sicher, was meint ihr?

                  So, ihr habt jetzt was zum lesen. Vielen Dank nochmals

                  Liebe Grüsse

                  Kommentar


                  • #9
                    AW: Leben in Sao Paulo

                    Ein Auto mieten ist schon ok. Der Verkehr ist in São Paulo ist allerdings nicht mit dem in Zürich zu vergleichen. Was Dein Freund bestätigen wird.
                    Bis nach Bahia würde ich persönlich allerdings nicht fahren. Das wäre mir doch ein Stück zu weit. Ich würde mich auf eine kleinere Tour bis nach Rio de Janeiro oder Buzios beschränken und Bahia, usw. dann ins Programm nehmen wenn ihr für 3 Jahre hier seit.
                    KCCO

                    Kommentar


                    • #10
                      AW: Leben in Sao Paulo

                      Ola...

                      Angra dos Reis ist schon ein wenig weiter von São Paulo als 2 h entfernt (ca. 370 km oder 5 h mit dem PKW). Ein wenig Kartenkunde und ein Reiseführer zur Vorbereitung würde ich da schon empfehlen. Wer in Rio de Janeiro derzeit als Ausländer seinen Urlaub verbringt, braucht sich über Kriminalitätsraten in São Paulo keine Sorgen zu machen. Die Strecke Richtung Salvador oder gar weiter nach Jericoacoara würde ich eher im Flieger zurücklegen. Wie gesagt, Reiseführerelektüre lohnt sich schon.

                      Ate logo

                      Vincent

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.778  
                      Beiträge: 184.045  
                      Mitglieder: 12.556  
                      Aktive Mitglieder: 38
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, Santa_Catarina.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      225 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 222.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      Lädt...
                      X