Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Containerteilung/Beiladung nach Recife

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Containerteilung/Beiladung nach Recife

    #Ad

    Kommentar

      Hallo Brasilienfreunde,
      ich werde im Januar/Februar 2010 nach Joao Pessoa/PB ziehen und möchte einige Dinge mitzunehmen.
      ich habe bereits Angebote bei Speditionen eingeholt, ist aber alles zu teuer. es sind etwa 12 cbm. Da lohnt ein Container alleine nicht. Habe mir auch schon die vielen Fragen und Antworten im Forum durchgelesen. Auch bei mir ist es nichts Existenzielles, nur die persönlichn Sachen, dennoch eine Kosten-Nutzen-Frage. Mitnahme oder alles Neu.
      Evtl. findet sich ja eine Chance sich einen Container zu teilen. Wer hat in dem Zeitraum Januar - April 2010 Transporte nach Recife (ist der nächste große Hafen, ca. 130 km südlich von JP) und hat Platz in einem Container?
      Wenn ich keine kostengünstige Möglichkeit finde, bleibt mir nichts anderes übrig als gnadenlos auszumisten und nur per DHL und Fluggepäck zu agieren.
      Grüße
      Karsten

    • #2
      AW: Containerteilung/Beiladung nach Recife

      Hallo,
      schau mal hier, Alternative zu DHL »TL - Thiessen Logistics

      Gruss Nick

      Kommentar


      • #3
        AW: Containerteilung/Beiladung nach Recife

        Zitat von KarstenB Beitrag anzeigen
        ....ich habe bereits Angebote bei Speditionen eingeholt, ist aber alles zu teuer. es sind etwa 12 cbm. Da lohnt ein Container alleine nicht. ....
        Du musst doch auch gar nicht einen EIGENEN Container nehmen.
        Verschick es doch als Stückgut, die Spedition wird es dann zusammen mit anerem Stückgut in einen Container packen und dann in BRA wieder auseinander pflücken.

        Allerdings muss Dir klar sein das Seefracht nicht wirklich billig ist bei solch Kleinkram, denn in der Seefracht wird mind. 1 to. als Frachtpflichtiges Gewicht abgerechnet. Auch dran denken das die Transportkosten nicht nur aus der Seefracht bestehen, die Vor- und Nachlaufkosten zum/vom Hafen, die Hafengebühren, Hafenumschlagsgebühren, Staplergebühren, Krangebühren, Dokumentenerstellung, Zollformalitäten, etc., etc... sind nämlich die Kosten die sich am Ende sumieren und das ganz teuer machen.

        Kommentar


        • #4
          AW: Containerteilung/Beiladung nach Recife

          nimm einen 20 fuss container der kostet so um die 1.500 € plus nebenkosten mit containeranlieferung bis paoamarelo so ca. 2.100 €
          die anlieferung nach jaoa pessoa wird etwas mehr sein.
          du kannst dann alles mitnehmen und was du in brasilien nicht benötigst verschenke es,die brasilianer freuen sich riesig darüber,so habe ich es gemacht.
          ich kann dir auch per pn die kontaktadresse der spedition zukommen lassen.
          alles gute beim umzug

          Kommentar


          • #5
            AW: Containerteilung/Beiladung nach Recife

            Zitat von MESSENGER08 Beitrag anzeigen
            Du musst doch auch gar nicht einen EIGENEN Container nehmen.
            Verschick es doch als Stückgut, die Spedition wird es dann zusammen mit anerem Stückgut in einen Container packen und dann in BRA wieder auseinander pflücken.

            Allerdings muss Dir klar sein das Seefracht nicht wirklich billig ist bei solch Kleinkram, denn in der Seefracht wird mind. 1 to. als Frachtpflichtiges Gewicht abgerechnet. Auch dran denken das die Transportkosten nicht nur aus der Seefracht bestehen, die Vor- und Nachlaufkosten zum/vom Hafen, die Hafengebühren, Hafenumschlagsgebühren, Staplergebühren, Krangebühren, Dokumentenerstellung, Zollformalitäten, etc., etc... sind nämlich die Kosten die sich am Ende sumieren und das ganz teuer machen.


            Hallo,

            danke für die Hinweise. Wie ich ja schrieb, suche ich ja eine Beilademöglichkiet weil sich ein kompletter Container für mich nicht lohnt.
            Klar, muss die Gesamtkosten sehen. Der Transport ist ja nur ein Teil davon.

            Grüße
            Karsten

            Kommentar


            • #6
              AW: Containerteilung/Beiladung nach Recife

              Hallo Karsten,

              Ist Dein Beitrag noch akutell ???

              , habe ich mit Dir vielleicht jemanden gefunden mit dem Du Dein Problem lösen könntest und ich meines?

              Wenn Du noch interessiert bist, können wir uns über den Preis gerne unterhalten, denn ich habe nochmal 3 Leute die gerne noch ein paar Sachen ausführen würden und sich an der Containermiete beteiligen könnten.

              Ich schick Dir hier ein Posting mit der Kopie meines Anliegens, wie gesagt, vielleicht hast Du ja interesse !!!

              Hallo Leute, ich steh hier vor einem riesigen Problem, das ich der Münchner Botschaft zu verdanken habe und das ich nun über diesen Weg hier zu lösen versuche.
              Nach Erhalt meiner dauerhaften Aufenthaltsgenehmigung, wurde ich nach Salvador geschickt um mein Registro durchzuführen, also ab in den Flieger und prompt erledigt. In München wurde mir mitgeteilt, dass ich 1 Jahr nachdem das Registro erfolgt ist, meine Möbel und meine Güter ausführen kann, ohne dass ich Probleme diesbezüglich bekomme.
              Nun ja, 2 Falschinformationen, oder wie man das in München nennt „ Mal entendido“, die mich jetzt in ein Desaster stürzen. Koffer gepackt, alle Gegenstände die ausgeführt werden sauber in deutschen und portugiesischen Listen mit Wert & Stückangabe ect. aufgeführt….
              Doch jetzt kommt die böse Überraschung. Habe meine Freundin heute zur Policia Federal und zur Receita Federal geschickt und dachte ich fall vom Stuhl als ich die Infos hörte. Maximale Zeit für die Einfuhr der Güter 6 Monate… So, nun ist mein Problem perfekt, alles fertig, Wohnung leer Koffer gepackt und ich mit diesem Problem. Die Receita meinte, dass ich nicht ein einziges Glas aus diesem Container entnehmen werde und der Container so zurückgehen wird wie er ankommt.
              Nun melde ich mich also hier mit einem Angebot an Leute die wie ich ebenfalls auswandern und innerhalb der Fristen liegen.
              Ein Container kostet 1.600 €, ich benötige nur 50 % des Containervolumens, würde aber 80 % der Containerkosten übernehmen. Somit ist ein halber Container frei, für einen Preis von ca. 320 €.
              Alles was ich möchte ist, dass die Güter auf den Namen dessen eingeführt werden, der mit mir den Container teilt, denn nur so kann ich Zollfrei einführen.
              Wie gesagt, ist wirklich jeder Artikel in Listen aufgeführt und es sollte ein Vertrag geschlossen werden (wird von mir selbst übernommen, es entsteht also kein Zeitaufwand oder weitere Kosten), das die Güter auch mein Eigentum sind. Es werden von mir keinerlei Artikel eingeführt, die von der Polizei in irgendeiner Art und Weise als bedenklich gelten, dafür garantiere ich und kann dies Anhand meiner Listen auch beweisen. Es handelt sich um einen Tisch und 6 Stühle, sowie ein Schlafsofa an Möbelstücken. Ansonsten nur den üblichen Kram wie Gläser, Tupperdosen, ect. also nur den üblichen Haushaltskram.
              Wer ist interessiert, ich denke das ein halber Container für 320 € ein faires Angebot ist. Wer hilft mir. Bitte schreibt mir eine kurze Mail, ich melde mich dann telefonisch bei Euch.
              Der Container sollte in den nächsten 6 Monaten in Brasilien eintreffen, denn irgendwann brauch ich meine Artikel, kann derzeit gut überbrücken, da wir im Apt. meiner Freundin wohnen werden, doch nach Fertigstellung meiner Wohnung wollen wir umziehen und von daher wärs ganz nett wenn mein Inventar bis August in Salvador ist.
              Wer ist ineressiert ???
              Grüße an Euch alle, Alex

              Kommentar


              • #7
                AW: Containerteilung/Beiladung nach Recife

                Hallo Alex,

                nein ist leider nicht mehr aktuell, habe mich gegen einen Container entscheiden und schicke meine Habseligkieten ohne Möbel per Post.

                Ich hoffe, Du bekommst das Problem gelöst.

                Herzliche Grüße
                Karsten

                Kommentar

                Unconfigured Ad Widget

                Einklappen

                Brasilien Forum Statistiken

                Einklappen


                Hallo Gast,
                Du hast Fragen?
                Wir haben die Antworten!
                >> Registrieren <<
                und mitmachen.

                Themen: 24.693  
                Beiträge: 183.539  
                Mitglieder: 12.485  
                Aktive Mitglieder: 35
                Willkommen an unser neuestes Mitglied, KarimK.

                P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                Online-Benutzer

                Einklappen

                213 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 211.

                Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                nach Oben
                Lädt...
                X