Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Auswandern

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Auswandern

    Hallo Leute,

    ich werde Ende September nach Rio auswandern und habe hierzu noch einige Fragen. Wäre nett wenn Ihr mir dabei helfen könntet.

    Ich war 4 Jahre lang hier in Deutschland mit einer Brasilianerin verheiratet und habe in dieser Zeit die Vista Permanente erfolgreich beantragt und habe vor kurzem auch meine Carteira identidade erhalten. Jetzt sind wir gerade dabei uns (in Freundschaft) scheiden zu lassen. Kann ich durch die Scheidung meine Vista permanente verlieren?

    Ein in Rio lebender Bekannter sagte mir, dass man über 1% Zinsen monatlich mit sog. Fundos(?), quasi ohne Risiko, bekommen kann. Weiß jemand mehr darüber? Ist diese Anlageform vergleichbar mit deutschen Aktienfonds (mal abgesehen vom Währungsrisiko)?

    Ich vermiete schon seit über zwei Jahren recht erfolgreich über´s Internet Ferienwohnungen in Rio und möchte dies nun von Brasilien aus machen. Ich habe nun gehört, dass man, um auf seinen Namen selbstständig Immobiliengeschäfte in BR machen zu können, eine Art Ausbildung benötigt, die so ca. 6 Monate dauert. Ist das richtig?

    Ich habe mir während meiner Ehe (kein Ehevertrag!!!) eine Wohnung in Rio mit Geld gekauft, das aus der Zeit vor meiner Ehe stammt. Meine Frau ist bereit auf die Ansprüche hieraus zu verzichten, aber in der Escritura stehe ich als verheiratet, was zur Folge hat, dass ich diese Wohnung nur mit dem Einverständnis meiner (Noch-)Frau verkaufen könnte. Da ich nicht weiß, wie unser Verhältnis in Zukunft sein wird, möchte ich mich nun absichern. Gibt es die Möglichkeit, dass meine Frau hier in Deutschland (z.B. beim Bras. Konsulat oder beim Notar) auf Ihre Ansprüche verzichtet und dies dann auch in Brasilien anerkannt wird?

    Wäre nett, wenn Ihr mir bei den Fragen behilflich sein könntet. Vielleicht fällt Euch ja noch etwas zum Thema auswandern ein, was wichtig ist, man aber dennoch oftmals vergisst (Übrigens spreche ich die Sprache fast perfekt und war auch schon 15 Mal in BR. Alle für Geschäfte wichtigen Dokumente, wie z.B. CPF, besitzte ich auch schon)

    MUITO OBRIGADO

  • #2
    Oi safado (mit diesem Spitzamen wirst du es in BR bestimmt weit bringen),

    - Durch eine Scheidung verliert man sein Perma nicht.
    - Das mit den Fundos, stimmt soweit, nur muss man bei der Gewinnberechnung noch die jährlich Inflationsrate von ca 12% berücksichtigen. Wenn das Geldverdienen hier so einfach wäre!!!
    - Deine Permanencia ist eigentlich ausreichend, um ein Imobilienbüro zueröffnen. Eine spezifische Ausbildung kann nur von Vorteil sein.
    - Sicher kann deine Frau auf ihre Ansprüche in BR verzichten. Normalerweise reicht dafür eine von einem brasilianische Noteriat beglaubigt Erklärung deiner Frau.
    sigpic

    Kommentar

    Brasilien Forum Statistiken

    Einklappen


    Hallo Gast,
    Du hast Fragen?
    Wir haben die Antworten!
    Anmelden und mitmachen.
    P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

    Themen: 24.125  
    Beiträge: 177.024  
    Mitglieder: 11.923  
    Aktive Mitglieder: 80
    Willkommen an unser neuestes Mitglied, Letitia95.

    Online-Benutzer

    Einklappen

    270 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 268.

    Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

    Lädt...
    X