.

Ankündigung

Einklappen

Ankündigung

Moin,
für mich wir es Zeit mit dem Betrieb des Forums aufzuhören.

Mehr Informationen: Alles hat ein Ende

>> Ab sofort sind keine neuen Registrierungen mehr möglich.
>> Am 30. Januar werde ich die Möglichkeit neue Themen zu starten sperren.
>> Ab 13. Februar wird es dann nicht mehr möglich sein zu antworten.

Gruß
Christian
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

"Goodbye Deutschland" sucht Brasilien-Auswanderer

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • jensonline
    antwortet
    AW: "Goodbye Deutschland" sucht Brasilien-Auswanderer

    Zitat von Cheesytom Beitrag anzeigen
    Uebrigens, wir haben noch jarnich jefragt, was die Ossis so zahlen wollen...
    Ist doch klar: 20 Jahre nach der Wiedervereinigung ca. 85% vom Westtarif, also Osttarif!

    Kannst auch gerne mal hier vergleichen: Vergleich der Zeitarbeitstarifvertrge - Das Informationsportal fr Zeitarbeit

    Somit gilt der Rat, wenn ihr die gaaaanz große Kohle machen wollt, wartet bis sich ein Westunternehmen meldet.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Alagomão
    antwortet
    AW: "Goodbye Deutschland" sucht Brasilien-Auswanderer

    Uebrigens, wir haben noch jarnich jefragt, was die Ossis so zahlen wollen...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Alagomão
    antwortet
    AW: "Goodbye Deutschland" sucht Brasilien-Auswanderer

    Na ja, RWS ist ja mit einer angeborenen "Biafrafigur" gesegnet.

    Bei mir wuerd´s schon eine Null mehr kosten.

    R$ 2.500,00 muesste ich aber im Fittnessklub lassen, bevor ich mich trauen wuerd. Von sochen Ueberlegungen ist RWS natuerlich auch weit entfernt...

    Einen Kommentar schreiben:


  • robertwolfgangschuster
    antwortet
    AW: "Goodbye Deutschland" sucht Brasilien-Auswanderer

    Zitat von buggyman Beitrag anzeigen
    @ rws : Machste dich für 500 rs wirklich nackelig ?


    jaaaaaaaaaaaaaaaaaa ich schick dir die kontonummer per pn

    Einen Kommentar schreiben:


  • gemic
    antwortet
    AW: "Goodbye Deutschland" sucht Brasilien-Auswanderer

    Den Roberto kannst Du jetzt nicht erreichen, der steht vor dem Frauengefängnis und
    wartet auf Einlaß

    Einen Kommentar schreiben:


  • buggyman
    antwortet
    AW: "Goodbye Deutschland" sucht Brasilien-Auswanderer

    @ rws : machste dich für 500 rs wirklich nackelig ?

    Einen Kommentar schreiben:


  • gemic
    antwortet
    AW: "Goodbye Deutschland" sucht Brasilien-Auswanderer

    Das Thema "Dokusoap" ist so Inhaltslos das es noch nicht einmal einen Thread im
    Kindergartenforum füllen würde. Ja, ich habe mir damals ein paar Sendungen reingezogen
    und was haften geblieben ist sind die zT schönen Landschaftsaufnahmen... übrigens sind
    die einzelnen Episoden sehr zerrissen, nach dem Genuß einer Flasche Bier findet man den
    Faden nicht mehr.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Seebaer
    antwortet
    AW: "Goodbye Deutschland" sucht Brasilien-Auswanderer

    Zitat von sefant Beitrag anzeigen
    Schade.

    Ich hatte nur die ersten 1-2 Folgen gesehen, wo er sein angezahltes Grundstück in Bahia kaufen wollte und das auf einmal nicht das schöne Palmen-Ding war, sondern das häßliche nebenan. Und dann dieser typische schmierige Mittelklasse-"Verkäufer", der nichtmal im Grundbuch eingetragen war
    schaust du hier, allerdings nicht mehr ganz aktuell

    http://brasil-web.de/forum/27910-goo...schland-4.html

    Einen Kommentar schreiben:


  • Seebaer
    antwortet
    AW: "Goodbye Deutschland" sucht Brasilien-Auswanderer

    Ich kann mich da nur wiederholen, Klarer will /muss auswandern und sucht noch Sponsoren



    Zitat von Seebaer Beitrag anzeigen
    alle paar Monate wieder .....

    http://brasil-web.de/forum/30535-fer...swanderer.html

    habt ihr Fernsehheinis dem User Klarer denn wenigstens schon mal eine PN geschickt?

    Einen Kommentar schreiben:


  • sefant
    antwortet
    AW: "Goodbye Deutschland" sucht Brasilien-Auswanderer

    Zitat von gemic Beitrag anzeigen
    Sefant: diese Sendungen enden abrupt sobald die Zuschauerquote nicht mehr stimmt,
    da ist ein Hinterfragen nicht angebracht.
    Schade.

    Ich hatte nur die ersten 1-2 Folgen gesehen, wo er sein angezahltes Grundstück in Bahia kaufen wollte und das auf einmal nicht das schöne Palmen-Ding war, sondern das häßliche nebenan. Und dann dieser typische schmierige Mittelklasse-"Verkäufer", der nichtmal im Grundbuch eingetragen war

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X