Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Jeeptouren in Brasilien

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Jeeptouren in Brasilien

    #Ad

    Kommentar

      Ich lebe nun seit einiger Zeit in Brasilien und spiele mit dem Gedanken meine Hobby in Gelderwerb umzuseten.
      Ein weit verbreiteter Wochenendspass hier ist es, mit Jeeps durch die Gegend zu flitzen, teils auf Erdstrassen teils im Gelände.
      Unsere Idee ist nun dies professionell auch für Urlauber anzubieten, mit Unterkunft, Touristenprogramm aber vor allem viel Jeepfahren.
      Denkt Ihr, das kann klappen?
      Bilder und Infos zu unseren Touren gibt es bei:
      http://www.dr-scherer.com/amerika/index.html
      Gruss Nobby
    • #2

      Kurz gesagt, JA.

      Denke das es hier durchaus einen Markt dafür gibt.

      Bis dann
      Alexander

      Kommentar

      • #3

        Hi Nobby....

        Klar kann sich da die Rechnung aufgehn...
        Ich sehe es bei uns... Wir machen viele Buggytouren von Canoa Quebrada aus so ca. gut 700 Km bis nach Natal und Praia de Pipa runter und das alles ueber den Streand in 3-4 Tagen...
        Morgen gehts wieder los... Bis jetzt hat es jeden noch fasziniert...

        Liebe Gruesse aus Canoa Quebrada....

        Mani


        www.pousadavialactea.com

        Kommentar

        • #4

          Hi, ja, denke ich auch das es dafür einen Markt gibt. Würz Deine Idee noch mit ein wenig ecotourismo. Ob die Geschichte dann läuft, hängt natürlich auch an Dir, aber ein Potential hat sie. Ein guter Freund von mir macht solche Touren in Nordafrica ( http://www.offroadkangaroo.de ). Frag ihn ( Bernd ) mal nach seinen Erfahrungen und vielleicht kann er Dich von Deutschland aus mitvertreiben. Und Grüß ihn von mir,
          von dem Irren der mit seinem Boot über den Atlantik mußte.
          Boa sorte
          Sail Man
          http://www.jamsailnatal.com

          Kommentar

          • #5

            Sail Man schrieb:
            Würz Deine Idee noch mit ein wenig ecotourismo
            wobei es schon ein wenig makaber ist unter dem Signum 'ecotourismo' mit Buggy oder Allradwagen durch die Natur zu donnern.
            Aber in Brasilien (wie in anderen sog. Drittweltländern) scheint man sich vieles herausnehmen zu können, wogegen man zu Hause empört protestieren würde!
            Gruß
            Heino

            Kommentar

            • #6

              Sail Man schrieb:
              Würz Deine Idee noch mit ein wenig ecotourismo
              wobei es schon ein wenig makaber ist unter dem Signum 'ecotourismo' mit Buggy oder Allradwagen durch die Natur zu donnern.
              Aber in Brasilien (wie in anderen sog. Drittweltländern) scheint man sich vieles herausnehmen zu können, wogegen man zu Hause empört protestieren würde!
              Gruß
              Heino

              Kommentar

              • #7

                Lieber Heino, im Prinzip hast Du ja leider Recht, jeder Ausflug in die Natur ist für sie belastend. Wir können also zuhause bleiben, oder aber, wenn wir schon rausgehen(fahren) versuchen, sowenig Schaden wie möglich anzurichten. Ecotourismo hier bedeutet einen Ausflug in, und sehr wichtig; mit der Natur.
                Ich gehe davon aus, daß der Kollege sich nicht mit Axt und Kettensäge durch den Regenwald quälen möchte.
                Ich selbst mache Segeltouren nach Fernando de Noronho und achte streng drauf keinen Abfall ins Wasser zu werfen und respektiere die dortigen Schutzgebiete, predige das auch permanent meinen Gästen.

                Dein Sail Man
                http://www.jamsailnatal.com

                Kommentar

                • #8

                  @heino :
                  man kann auch mit einem buggy , jeep oder einer enduro offroad unterwegs sein ( auf pisten usw ) ohne die umwelt zu zerstören .
                  außerdem sind viele strassen in der dritten welt nicht asphaltiert - somit fährt man quasi offroad ........
                  im übrigen solltest du allen leuten das vergnügen ihrer hobbies ( motorsport/ adventure ) gönnen - ich glaube , die allermeisten respektieren
                  ihre umwelt ......

                  buggyman
                  (der auch am liebstens abseits asphalt fährt :wink:

                  Kommentar

                  • #9

                    Buggy-Vermietung

                    Haben uns ebenfalls damit beschäftigt, da wir beabsichtigen in Bahia so etwas zu eröffnen. Das einziege was wir feststellen, ist das es immer gibt die vermieten und die Preise in den Keller gehen wenn man dieses mit Fahrer anbietet. Für selbstfahrer gibt es sehr wenig anbieter jedoch sind die Versicherungsprämien sehr hoch.
                    Wir planen die Vermietung für Selbstfahrer und haben uns bereits mit einem Hersteller in Sao Paulo in Verbindung gesetzt. Die regulären Preise liegen je nach Buggy bei ca. 15.000 - 23.000 BReal. Ein Spielraum direkt ab Werk liegt bei ca. 15 % bedi mindestens 8 Bugy`s.
                    Unsere Touristikangebot soll ca. Dezember 2004 wenn alles gut geht noch vollzogen werden
                    Viel Spaß
                    Wilhelm
                    Würde mich freuen, auch andere Leute kennen zu lernen die in Kürze beabsichtigen Auszuwandern. eMail privat@koenigsbuescher.de

                    Kommentar

                    Brasilien Forum Statistiken

                    Einklappen


                    Hallo Gast,
                    Du hast Fragen?
                    Wir haben die Antworten!
                    >> Registrieren <<
                    und mitmachen.

                    Themen: 24.375  
                    Beiträge: 179.475  
                    Mitglieder: 12.221  
                    Aktive Mitglieder: 68
                    Willkommen an unser neuestes Mitglied, ben11.

                    P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                    Online-Benutzer

                    Einklappen

                    338 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 336.

                    Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                    Lädt...
                    X