Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Auswandern nach Brasilien

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Auswandern nach Brasilien

    #Ad

    Kommentar

      Oi galera,auch wenn es schon unendlich viele Threads zu dem Thema gibt,wollte ich meine Situation schildern und hoffe auf umfangreiche und informative Antworten.Meine brasilianische Ehefrau,ihre drei Kinder und ich überlegen ernsthaft unser Leben in Brasilien fortzusetzen.Wir sind seit 2014 verheiratet(Ehe ist nicht in Brasilien registriert,weil wir das bis jetzt nicht für Notwendig hielten,geheiratet in Dänemark),ich habe ein Jahr drüben als Technischer Assistent gearbeitet,spreche portugisiesch(nicht perfekt,aber relativ gut),bin im Besitz einer CPF und hatte auch eine Cédula De Identidade De Estrangeiro(abgelaufen 6.4.2014).Zudem werden meine Frau und die Kinder demnächst die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten.Ich bin gerade dabei meine Kontakte zu aktivieren,um Arbeit zu bekommen.Wir würden dann aller Wahrscheinlichkeit in RJ leben.Habe mich bisher noch nicht weiter mit dem Thema auseinander gesetzt,nur einige Threads hier im Forum gelesen,was bedeutet.das ich soviele Infos wie möglich brauche,was ich/wir alles benötige/n,um in Brasilien leben und arbeiten zu können und wo man die notwendigen Dokumente,Formulare etc.bekommt oder beantragen muß,ob in D oder BR usw.Auch die Führerscheinfrage beschäftigt mich. Mir sagen auch die ganzen Abkürzungen nicht viel,z.B. RNE,RNG usw. Also mehr so eine Art Handbuch für Dummies.Então tá bom,agradeço toda resposta ajudável.Até mais,forte abraço
    • #2

      Wie ich es verstanden habe, hast Du Deine ursprüngliche Perma verfallen lassen.

      Also wäre der erste Gang zur Polícia Federal.

      Mit der neuen CIE Arbeitsbuch/Carteira de Trabalho besorgen, beim Ministério de Trabalho.

      RNE heisst Registro Nacional de Estrangeiros. RG heisst Registro Geral und ist das Gegenstück zum deutschen Perso.

      Den Führerschein umzuschreiben verlangt je nach Bundesstaat andere "Geschichten". Musst du bei der DETRAN/Straßenverkehrsamt erfragen. Ich hatte ohne hohe Kosten und mit wenig Unterlagen erst mal ein Jahr Übergangszeit.
      Gruss aus Maceió
      Thomas

      Kommentar

      • #3

        Deine alte CIE war wahrscheinlich ein Vitem V Fall, also zeitlich begrenztes Arbeitsvisum. Die Karte gut aufbewahren, weil dich die Nummer auch zukünftig begleiten wird.
        Ansonsten reist du samt Familie (oder ohne) in Brasilien ein und bringst Geburtsurkunden, Heiratsurkunde (alles übersetzt und beglaubigt) mit. Dazu evtl. auch noch ein Führungszeugnis. Damit gehst du zur Policia Federal und beantragst deine Permanencia als Conjuge (Angehöriger).
        Damit bist du in Brasilien dauerhaft angekommen. Wie Alagomao schon sagte bemühst du dich dann um das Arbeitsbuch, wobei du ja schon eins haben müsstest.
        Ich hab auch bei einer Brasilianischen Firma gearbeitet (Tochtergesellschaft) und die hat für mich ein Arbeitsbuch erstellt. Ich hab das dann später nicht mehr wiedergefunden, man hat das aber aufgrund meiner Daten (Zeiten und Firma) regeneriert
        Um die Führerscheinumschreibung kümmerst du dich nach Ankunft bzw. wenn die Perma erteilt ist. Mit dem deutschen Führerschein darfst du 6 Monate fahren.

        Das mit der Perma kannst du auch vorher in Deutschland auf deinem Zuständigen Konsulat machen. Ist aber einfacher in Brasilien.

        Viel Spaß in Brasilien

        Gruß
        Tiradentes
        Jedes Volk hat wohl doch die Regierung und die Politiker, die es verdient

        Kommentar

        • #4


          Abkürzungen in Brasilien ist ein unendliches Thema! Manche Abkürzungen haben auch zwei oder drei Bedeutungen!
          Hier findest Du ein paar Abkürzungen gebräuchlich in Brasilien - Justiz und Wirtschaft:

          http://www.investment-portal.net/bra...rzungenbr.html
          http://www.investment-portal.net/imm...forum.php?f=11

          Kommentar

          • #5

            Erstmal Danke für eure Antworten.Habe aber noch ein paar weiterführende Fragen.Die Übersetzungen der Dokumente,insbesondere der dänischen Heiratsurkunde(mehrsprachig), lasse ich besser in Brasilien anfertigen,oder in Deutschland?Die CIE habe ich noch.Arbeitsbuch habe ich nicht,zumindest ist mir nie eines unter die Augen gekommen,da ich von einer deutschen Firma geschickt wurde.Ein überbeglaubigtes Führungszeugnis wäre wahrscheinlich von Vorteil,oder macht das keinen Unterschied?Ich habe auch einen internationalen Führerschein,spielt der irgendeine Rolle in Bezug auf die Umschreibung?Wie ihr seht,Fragen über Fragen und bestimmt noch nicht die letzten.Kkk.Erwarte freudigst eure Antworten.Até logo gente.

            Kommentar

            • #6

              Nochmal eine Frage zur Heiratsurkunde/Legalisierung der Ehe.Wird unsere Ehe in BR trotz nichterfolgter Legalisierung beim Konsulat und nicht efolgter Eintragung beim Standesamt(D) anerkannt?Wenn ich richtig informiert bin,gibt es eine Frist von 3 Monaten um sie zu legalisieren(BR),oder bin ich da falsch informiert?Eheschließung war April 2014.Wie wichtig und/oder sinnvoll ist die Eintragung in D generell?Für uns waren und sind solche Sachen nicht so wichtig.Meine Frau hat den Intergrationkurs besucht und bestanden,die Kinder gehen hier zur Schule und alle können die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten,wenn sie wollen,oder aber zumindestens die Niederlassungserlaubnis.

              Kommentar

              Brasilien Forum Statistiken

              Einklappen


              Hallo Gast,
              Du hast Fragen?
              Wir haben die Antworten!
              >> Registrieren <<
              und mitmachen.

              Themen: 24.311  
              Beiträge: 178.813  
              Mitglieder: 12.182  
              Aktive Mitglieder: 64
              Willkommen an unser neuestes Mitglied, Timebandit.

              P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

              Online-Benutzer

              Einklappen

              352 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 352.

              Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

              Lädt...
              X