Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Speditonen - Einführzölle/-gebühren usw - SUCHE DRINGEND RAT

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Speditonen - Einführzölle/-gebühren usw - SUCHE DRINGEND RAT

    #Ad

    Kommentar

      Bereite gerade meinen Umzug vor und habe schon mit verschieden Speditonen gesprochen und Angebote erhalten.
      KEINE Spedition will oder kann mir für die auf mich am Brasilianischen Zoll zukommenden Kosten wie z.B. Entgiftung der Ware, Hafenkosten, Zollgebühren, Steuern, Zollinspektion usw. Summen geben und gestalten die Angebote deshalb exklusiv dieser weiteren Kosten.
      Wenn das alles viel teuerer wird als meine Möbel, sehe ich da enorme Mehrkosten auf mich zukommen.
      Alleine der Rest (ca. 10 cbm) beläuft sich schon auf eine Summe von ca. 3.000 EURO.
      Hat jemand einen Umzug auf eigene Kosten hinter sich gebracht und kann mir bitte diesbezüglich weiterhelfen?
      Bin auch gerne für einen Tip für eine gute und nicht so teuere Spedition dankbar, die München bedient.
      Danke für alle Ratschläge, die ich hoffentlich bekommen werden. Habe leider nur noch ca. 2 Wochen bescheid, mich zu entscheiden!
      dodo
    • #2

      Hallo,

      also ich hatte das mal 1993 gemacht. Das wurde aber damals vom DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) bezahlt. Man benötigt auf alle Fälle einen "despachante" der das alles erledigt und eine brasil. Spedition, die dann die Möbel anliefert. Das alles kostet nochmals Geld (wieviel weiß ich jetzt auch nicht mehr), aber ich erinnere mich, daß ich das damals als teuer empfand (obwohl ich es schließlich nicht zahlen mußte).
      Mein Tipp: Spar dir das Geld und vor allem die Nerven und nimm nur die Dinge mit, die du unbedingt brauchst oder die dir am herzen liegen. Der Streß hir in Brasilien geht ja dann weiter, wenn du in einem Gebiet wohnst, wo eben keine 22V aus der Steckdose kommen. Du kannst ja einen teil der sachen als unbegleitetes Fluggepäck verschicken. Dann holst du die Dinge 2 oder 3 tage nach deiner Ankunft ab. Erkundige dich mal über die preise. Vielleicht ist das ja eine vernünftige Alternative. Von dem gesparten geld kaufst du dir dann die Sachen hier in Brasilien neu.
      Auf alle Fälle sparst du dir viele Nerven.

      Gruß

      H-J

      Kommentar

      • #3

        Pedro suiço hat das gerade im September hinter sich gebracht.
        Lohnt sich aber nur, wenn Du so sehr gute und sehr teure Sachen hast.
        Auto kannst Du sowieso nicht mitnehmen.
        Such mal beim Thema "internet-Telefonie" im Forum. Da kannst Du mit
        Pedro suiço Kontakt aufnehmen.
        Das ganze geht auch sowieso nur als Umzugsgut für Brasilianer die
        in ihr Land zurückkehren. Oder Du hast mit total unübersichtlichen
        tausend verschiedenen, und sehr hohen Zöllen zu tun.

        Kommentar

        • #4

          Zitat von UPB
          Das ganze geht auch sowieso nur als Umzugsgut für Brasilianer die in ihr Land zurückkehren. Oder Du hast mit total unübersichtlichen tausend verschiedenen, und sehr hohen Zöllen zu tun.
          Wie soviele deiner "Insider"-Information entbehrt auch dieser jeder realen Grundlage. Natürlich kannst du - mit dem entsprechenden Visum in der Tasche - Umzugsgut nach Brasilien einführen. Und es kostet keinerlei Zölle, so lange du nicht originalverpackte, niegelnagelneue Waren mitnimmst, von der man annehmen könnte, daß du sie verticken willst. Dafür brauchst du kein Brasilianer zu sein.

          Kommentar

          • #5

            Nein, natürlich brauchst Du nicht unbedingt Brasilianer zu sein.
            Auch mit Permanençia geht das.
            Ich bin auch nicht verpflichtet alles bis in´s letzte Detail zu erklären.
            Und meine Angaben sind auch ohne Gewährleistung einer Vollständigkeit.
            Habe schliesslich auch noch andere Sachen zu tun, als hier ehrenamtlich
            ehrliche Auskünfte und Erfahrungswerte zu geben.
            Bin seit 12 Jahren in Brasilien. Habe mich über vieles gut informiert,
            und höre nicht zu denen, die von aallem ein wenig und von nichts so
            richtig bescheid wissen. Auch nicht zu den Gestrandeten, die den
            Neuankömmlingen falsche Auskunft geben.
            Warum hat den Pedro Suiço, nachdem er sich bei brsilianischen
            Konsulat in Zürich eingehend informiert hat, alles Umzugsgut in Namen seiner Ehefrau eingeführt ?

            Kommentar

            • #6

              Zitat von UPB
              Warum hat den Pedro Suiço, nachdem er sich bei brsilianischen Konsulat in Zürich eingehend informiert hat, alles Umzugsgut in Namen seiner Ehefrau eingeführt ?
              Da sollte man aber eher an den Weihnachtsmann glauben, als das ernst nehmen, was einem in brasilianischen Konsulaten erzählt wird. Die oberste Devise scheint dort zu sein: Lügen wie gedruckt, vor allem wenn es für die Klientel teuer wird. Ich zumindest habe mein Umzugsgut ohne Despachante, Beziehungen oder Bestechungen zollfrei und problemlos nach Brasilien bekommen. Und ich kenne auch keinen, dem dies nicht gelungen ist.

              Zitat von UPB
              Habe schliesslich auch noch andere Sachen zu tun, als hier ehrenamtlich ehrliche Auskünfte und Erfahrungswerte zu geben.
              Endlich mal ein Satz, der stimmt. Ehrliche Auskünfte sind von dir wirklich nicht zu erwarten.

              Zitat von UPB
              Bin seit 12 Jahren in Brasilien. Habe mich über vieles gut informiert,und höre nicht zu denen, die von aallem ein wenig und von nichts so richtig bescheid wissen.
              Du scheinst eher zu denen zu gehören, die von allem nix wissen, aber sich dieses Nichtwissen auch noch bezahlen lassen wollen. Frag mich, weshalb du hier - ohne daß ein Mod. oder Admin einschreitet - sämtliche Threads mit demselben Müll (und immer schön in doppelter Ausführung) zuspammen kannst. Vielleicht gehörst du ja zu Marcos Forschungsteam???

              Kommentar

              • #7

                Hallo Jorginho,
                was bist Du eigentlich für eine Figur ?
                Lebst Du in Brasilien ? Hast Du schon mal in Brasilien Dein Geld verdienen
                müssen ? Hast Du schon mal in Brasilien Geschäfte gemacht ?
                DU TUST SO ALS OB DU VIELES WÜSSTEST...
                Du bist noch nur ein Eierkopp.
                Du unterstellst mir, dass ich Quatsch erzähle, Du armseliger Träumer.
                Ich habe in 13 Jahren so viel in Brasilien erlebt und auch so viel Theater
                der Europäer in Europa mit Brasilanerinnen gesehen, da kannst Du
                nicht dran riechen. Und meine Auskünfte sind ehrlich und real.
                Du weisst doch gar nicht wer ich bin, was ich bin, und schon alles erlebt
                habe.
                Also verbeiss Dir Deine Scheiss-Angriffe auf mich gefälligst.

                Kommentar

                • #8

                  @upb : du disqualifizierst dich in allen disziplinen ..............


                  buggyman

                  Kommentar

                  • #9

                    Hey Buggyman,
                    Du kannst ja nichtmals richtig deutsch schreiben.
                    In einer Anrede schreibt man "Du" gross, und "Disziplin" schreibt man
                    auch gross.
                    Somit hast Du Dich selbst disqualifiziert überhaupt einen Kommentar zu
                    schreiben. Analphabeten haben in einem Diskussionsforum nichts verloren.

                    Kommentar

                    • #10

                      @upb : falls es dich interessiert :
                      unfallbedingt steht mir seit monaten nur eine hand zur verfügung . mit einer zertrümmerten schulter und stillgelegtem arm sind groß und kleinschreibung
                      zu kompliziert und zeitaufwendig .

                      buggyman

                      ps: im gegensatz zu dir habe ich eine gute kinderstube erfahren - deshalb schreibe ich hier nicht , was du mich mal kannst ..........

                      Kommentar

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.373  
                      Beiträge: 179.447  
                      Mitglieder: 12.219  
                      Aktive Mitglieder: 68
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, Abel Grant.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      354 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 353.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      Lädt...
                      X