Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Verbrechen in Rio

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #41
    @thies: würde dich gerne mal in rio treffen. habe noch nie einen gringo gesehen, der mit dem fahrrad von leme bis zu den barcas fährt. einen radweg gibt's doch auch nur bis gloria, oder ?
    nach barra stelle ich mir's auch nicht so einfach vor. fährst du da die niemeyer entlang ?
    .vasco

    Kommentar


    • #42
      Re: Jozinho

      Zitat von Jozinho
      Hallo jorginho,

      klasse - diese Statistik über Lebensqualität. Wo hast du die her und wie wird die denn messen? Das würde mich wirklich interessieren.

      Gruß
      Jozinho

      Die Daten stammen aus der Folha de São Paulo:

      http://www1.folha.uol.com.br/folha/b...96u58670.shtml
      http://www1.folha.uol.com.br/folha/b...96u58671.shtml

      Näheres findest du dann auf der folgenden Site (in Englisch), wo du dich aber vorher kostenlos registrieren mußt:

      http://www.mercerhr.com/

      Wie ich schon schrieb, würde ich "diese Wertungen selbst auch nicht zu sehr auf die Goldwaage legen", z.B. deshalb, weil Florianopólis, die Stadt mit der höchsten Lebensqualität in Brasilien, gar nicht erfaßt wurde. Letztendlich geben sie aber das Bild wohl recht gut wieder.

      Kommentar


      • #43
        Jorginho

        leider habe ich weder Zeit noch Lust im Internet oder sonstwo " harte Daten " zu recherchieren und damit in diesem Forum zu brillieren versuchen. Ich bin da mehr der Bauchmensch, was ich sehe, fühle, schmecke ist mir mehr Wert als nackte Zahlen - eben mathematisch-statistischer HokusPokus.
        Das ist wie mit den gefühlten und den tatsächlichen Temperaturen, unterschiedlich, individuell verschieden. Was für mich gut ist, muß nicht auch für andere gut sein! Aber sich nur an Zahlen und Statistiken zu orientieren, ist mir zu wenig, ich orientiere mich gerne anhand meiner eigenen Erfahrungen oder der Erfahrungen anderer zuverläsiger Personen die ich persönlich kenne. Und, liebe Frankfurter seid mir nicht böse, ich mag nunmal Rio de Janeiro viel viel lieber als Frankfurt am Main oder an der Oder. In diesem Sinne werde ich diese Diskussion nun mit dir abbrechen, führt zu nichts und bringt mr nichts 8)

        Kommentar


        • #44
          Oi Vasco

          wir können uns gerne treffen, ich denke, am 10.März bin ich spätestens um 16:45 Uhr im Balcony an der Copa, dort soll das Spiel Real Madrid : Bayern live zu sehen sein. Mit dem Fahrrad zu den Barcos ist nicht ganz unproblematisch aber machbar. Vor allem die ganze Strecke an der Bay wo man dann die Flieger die nach St. D. reinrauschen fast " vom Himmel pflücken " kann, ist schon irgendwie prickelnd und ein bißchen surreal.
          Nach Barra fahre ich natürlich nicht die ganze Strecke( entschuldige meine Übertreibung an früherer Stelle) mit dem Rad, wäre ich ja tot wenn ich dort je ankommen würde. Nein aber bis Leblon schon, immer an den praias parallel der Av. Vieira Santo entlang, sehr schöne Strecke und hin und zurück von Leme ist das auch ein nettes Programm. In Barra kann man aber auch Fahrräder leihen und dort hat man, na ich schätze so satte 15 km herrlichste Radstrecken.

          Kommentar


          • #45
            Zitat von Thieß
            Ich bin da mehr der Bauchmensch, was ich sehe, fühle, schmecke ist mir mehr Wert als nackte Zahlen - eben mathematisch-statistischer HokusPokus.
            Dann hat es allerdings keinen Sinn, die Sache zu diskutieren und du mußt insofern auch jedem anderen zugestehen, daß er die Dinge anders sieht, fühlt und empfindet. Aber genau das ist wohl das Problem.

            Kommentar


            • #46
              Lieber Jorginho

              ich weiß auch nicht was dein Problem mit mir ist, aber wenn du mich schon immer wieder zitierst, dann sei wenigstens fair und mache es richtig : Was für mich gut ist, muß nicht auch für andere gut sein! Sogar mit Ausrufezeichen habe ich dies geschrieben, damit ist mindestens dein letzter Beitrag für die "Ablage rund " - aber Dinge die dir nicht in dein Argumentationskonzept passen, scheinst du gerne zu unterschlagen, du Schlimmer, Du :lol:

              Kommentar


              • #47
                Re: Es ist schon erstaunlich

                "Jorginho
                Da irrst du aber gewaltig: Die Zuwanderungsrate in Deutschland beträgt 2,18 Einwanderer pro 1.000 Einwohner. In Brasilien ist die Zahl indes negativ: da sind es 0,03 Auswanderer pro 1.000 Einwohner. Jetzt kann hier natürlich wieder einen mit dem dummen Spruch von Churchill kommen, daß er nur die selbst gefälschten Statistiken glaubt.

                Schoen, 2.18 Einwanderer pro 1000 Einwohner. Hast Du auch die Auswanderer Berechnet ?

                "Immer mehr qualifizierte junge Deutsche wandern aus. Im vergangenen Jahr haben laut Statistik 622 000 Menschen Deutschland verlassen. "

                Dazu:
                Quote aus "das Parlament": "Auch wenn in Deutschland noch keiner darüber sprechen möchte: Die demographische Krise hat schon begonnen. Sie betrifft alle Industriestaaten, aber insbesondere Deutschland, das im letzten Jahr die niedrigste Geburtenrate in Europa hatte."

                CIA Factbook:
                Brasilien:
                Median age: total: 27 years
                Population growth rate: 1.15% (2003 est.)
                Birth rate: 17.67 births/1,000 population (2003 est.)

                Deutschland:
                Median age: total: 41.3 years
                Population growth rate: 0.04% (2003 est.)
                Birth rate: 8.6 births/1,000 population (2003 est.)

                Noch Fragen ? Jetzt sind wir aber ziemlich weit vom Ursprungsthread abgekommen. Aber immerhin: Bei einer vergreisenden Bevoelkerung in Deutschland ist mit _sinkender_ Kriminalitaet zu rechner. Viel Spass !

                Gruss Yens

                Kommentar


                • #48
                  Re: Es ist schon erstaunlich

                  Zitat von Yenz
                  Schoen, 2.18 Einwanderer pro 1000 Einwohner. Hast Du auch die Auswanderer Berechnet ?
                  Ja, die sind da schon drin. Weil insgesamt mehr zu- als abgewandert sind, ist es ja auch eine Zuwanderungsrate. Aus Brasilien hauen aber mehr Leute ab als einwandern. Diese Zahlen kannst du unter dem Stichwort "Net migration rate" auch im CIA Factbook finden.

                  Zitat von Yenz
                  CIA Factbook:
                  Brasilien:
                  Median age: total: 27 years
                  Population growth rate: 1.15% (2003 est.)
                  Birth rate: 17.67 births/1,000 population (2003 est.)

                  Deutschland:
                  Median age: total: 41.3 years
                  Population growth rate: 0.04% (2003 est.)
                  Birth rate: 8.6 births/1,000 population (2003 est.)
                  Die Zahlen widersprechen auch keineswegs denen, die ich geliefert habe, sind nur anders aufgerechnet. Nicht pro Frau, sondern pro 1.000 Einwohner. Der Trend bleibt derselbe - in Deutschland wie in Brasilien gehen die Geburtenraten zurück, in Deutschland flacht die Kurve aber mittlerweile ab, während sie in Brasilien noch steiler nach unten geht.

                  Gruß - Jorginho

                  Kommentar


                  • #49
                    Re: Es ist schon erstaunlich

                    Die Zahlen widersprechen auch keineswegs denen, die ich geliefert habe, sind nur anders aufgerechnet. Nicht pro Frau, sondern pro 1.000 Einwohner. Der Trend bleibt derselbe - in Deutschland wie in Brasilien gehen die Geburtenraten zurück, in Deutschland flacht die Kurve aber mittlerweile ab, während sie in Brasilien noch steiler nach unten geht.

                    Gruß - Jorginho
                    Gaehn, bei diesen Dimensionsunterschieden von gleichen Trends zu sprechen ist gewagt. Noch erschreckender fand ich die Altersunterschiede in den Bevoelkerungen. Noch mal zum externen vergleich: Durchschnittsalter in dern USA: 35.8 years.
                    Man muss wohl Deinem Optimusmus und Mut haben um in Deutschland zu leben. Wie sagte mein Prof immer ? Mut ist der Mangel an Intelligenz )

                    Kommentar


                    • #50
                      Re: Lieber Jorginho

                      Zitat von Thieß
                      ich weiß auch nicht was dein Problem mit mir ist, aber wenn du mich schon immer wieder zitierst, dann sei wenigstens fair und mache es richtig : Was für mich gut ist, muß nicht auch für andere gut sein! Sogar mit Ausrufezeichen habe ich dies geschrieben, damit ist mindestens dein letzter Beitrag für die "Ablage rund " - aber Dinge die dir nicht in dein Argumentationskonzept passen, scheinst du gerne zu unterschlagen, du Schlimmer, Du :lol:
                      Ja, da hast du jetzt einen sauberen Punkt gemacht. Du hast es tatsächlich explizit so geschrieben. Aber manchmal kommt das schon ein bißchen anders bei dir rüber. :wink: Ich kann mich da z.B. noch an die Diskussion erinnern, als es um einen erschossenen deutschen Touristen in Rio ging, den du da schlicht als "Vollidiot" bezeichnet hast, weil er falsch reagiert hat. Als wenn eine Person in einer ungewohnten Streßsituation sich automatisch richtig verhalten könnte. Aber ich will jetzt keine Leichen aus dem Keller holen...

                      Friedenspfeife?

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.742  
                      Beiträge: 183.845  
                      Mitglieder: 12.530  
                      Aktive Mitglieder: 30
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, Gerald13.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      336 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 335.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      nach Oben
                      Lädt...
                      X