Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Langfristige Hilfe gesucht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Langfristige Hilfe gesucht

    #Ad

    Kommentar

      Hallo,

      als neue Nutzer dieses Forums müssen wir erst mal ein Lob aussprechen. Soviel Informationen wie in diesem Forum konnten wir auf ´zig anderen Seiten nicht finden.

      Wir, das sind meine Partnerin, unsere gemeinsame Tochter (5Mon.) und ich.

      Sie ist gebürtige Brasilianerin, lebt aber seit ca. 8 Jahren in Deutschland. In Kürze haben wir vor zu heiraten, nicht zuletzt aus dem Grunde dass wir in ca. 3,5 Jahren nach Brasilien ziehen möchten.

      Nun suchen wir nach allen Infos, die für diesen grossen Schritt notwendig sind. Angefangen mit der Registrierung unserer Tochter in BR. Nach der Heirat ist natürlich auch die Frage der Permanenzia nicht weit.
      Da meine Zukünftige seit vielen Jahren hier in Deutschland lebt, hat sie zwar einen BR Reisepass nicht aber einen BR Personalausweis, keine Wahlbescheinigung, und auch keine CNF(?=Steuerzeichen?).

      Wir wissen auch nicht genau, welche Dokumente wirklich notwendig sind, welche müssen beglaubigt(überbeglaubigt) sein, wol beantragt man diese, wo lässt man sie übersetzen(D oder BR?). Sollte man alles im Vorfeld in Deutschland unter Dach und Fach bringen, oder wäre es sinnvoll, alle Dokumente mit nach BR zu nehmen, sie dort übersetzen lassen und legalisieren?

      Natürlich wissen wir, dass soviele Fragen, und es kommen sicher noch jede Menge hinzu, nicht in einem Thread gelöst und beantwortet werden können, aber wir hoffen auf diese Weise Kontakte knüpfen zu können, und wertvolle Tips auch per PN oder Mail zu bekommen.

      Vielen Dank schon mal an alle, die sich an der Hilfe beteiligen wollen. Wir haben ja noch 3,5 Jahre Zeit, also hoffen wir auch einige langjährige Kontakte.

      Grüsse von Vi und Ro

    • #2
      Hallo Viro,

      wenn ihr erst in 3,5 Jahren vorhabt nach Brasilien zu ziehen, dann habt ihr ja noch sehr viel Zeit.

      Ich würde mich erst 6 Monate, höchstens 1 Jahr zuvor erkundigen, wie es dann mit den jeweiligen Gesetzen und notwendigen Vorschriften aussieht, denn bis dahin kann sich wieder einiges tun.

      Ich würde erst alles in Brasilien machen lassen, dann ist erstens alles aus einer Richtung und zweitens lebt ihr ja dann in Brasilien, daher ist es besser wenn man alles vor Ort erledigt.

      Die Vorbereitungszeit für diesen Schritt, da sollten 6 Monate zuvor ausreichend sein.
      Es wird ja auch mal abzuwarten sein, ob bis dahin Präsident Lula noch im Amt ist oder nicht, ein neuer Präsident bringt meist auch komplett neue Ansichten, Gesetze, Vorschriften etc... mit.

      Ihr habt also noch sehr viel Zeit.

      Bei weiteren Fragen stehe ich jederzeit zur Verfügung.

      Bis dann
      Alexander

      Kommentar

      Unconfigured Ad Widget

      Einklappen

      Brasilien Forum Statistiken

      Einklappen


      Hallo Gast,
      Du hast Fragen?
      Wir haben die Antworten!
      >> Registrieren <<
      und mitmachen.

      Themen: 24.789  
      Beiträge: 184.158  
      Mitglieder: 12.569  
      Aktive Mitglieder: 45
      Willkommen an unser neuestes Mitglied, waltraud.

      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

      Online-Benutzer

      Einklappen

      264 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 4, Gäste: 260.

      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

      Lädt...
      X