Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Servus und Frage zur Aufenthaltsgenehmigung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Servus und Frage zur Aufenthaltsgenehmigung

    #Ad

    Kommentar

      Hallo,

      ich trage mich mit dem Gedanke nach BR auszuwandern, und bereite derzeit in aller Ruhe die Sache vor.

      Die Voraussetzungen zum Erwerb einer Aufenthaltserlaubnis sind mir bekannt.

      Ich habe jetzt gelesen das ein deutsches Führungszeugnis vorgelegt werden muss. Ist das korrekt? Es gab in meinem Leben vor langer Zeit mal eine harte Zeit, daher befindet sich dort leider eine Eintragung. Bevor hier mit Eiern geworfen wird, die Sachen sind erledigt und ich bin nicht Jack the Ripper. Es handelt sich um mehrere harte Verkehrsvergehen vor 18 Jahren.

    • #2
      Re: Servus und Frage zur Aufenthaltsgenehmigung

      kommt drauf an wo du dich hier in brasil niederlassen willst.ich hatte das selbe problem.
      ich habe geheiratet hier in brasil,und auch die permanencia definitiv erhalten ohne das ich ein führungszeugiss abgeben braucht.es wurde ja auch noch nicht einmal verlangt.wichtig ist nur das du nicht international gesucht wirst.
      selbst wenn du nur in BRD gesucht werden soltest bekommst du die permanencia hier.aber vorsicht bei scheinehe!!!die policia federal prüft deine ehe genau.!!!

      Kommentar


      • #3
        Danke

        Danke für die Antwort. Ich habe keine Probleme mit der Polizei oder so. Wie gesagt, uralte Geschichte aus den 80er Jahren wegen Fahrens ohne Führerschein. Mittlerweile habe ich ja einen

        Kommentar


        • #4
          Hi,
          ich bin mir nicht sicher ob Verkehrsvergehen nach so langer Zeit noch drin stehen.

          Für die Permanencia (in Deutschland) heisst es seitens Konsulat: "bei evtl. Eintragungen, bitte von einem vereidigten Übersetzer übersetzen lassen) und vom Konsulat beglaubigt. (Beglaubigungsgebühr : Euro 23,00)

          Auf welcher Basis möchtest du denn deine Aufenthaltsgenehmigung bekommen?
          Mit besten Grüssen

          Kippe

          Kommentar


          • #5
            Re: Servus und Frage zur Aufenthaltsgenehmigung

            Zitat von claudia24
            ich habe geheiratet hier in brasil,und auch die permanencia definitiv erhalten ohne das ich ein führungszeugiss abgeben braucht.es wurde ja auch noch nicht einmal verlangt.
            Da würde ich gerne mal wissen wann und wo Du denn Deine Perma erhalten hast, ohne das FZeugnis? Glück gehabt und etliche EuroFuffzig gespart...

            Ursinho
            Rio de Janeiro ist eine Drecksstadt...

            Kommentar


            • #6
              Ich gehe die Sache in Ruhe an...

              Brasilien läuft nicht weg. Ich bin im Herbst in Recife erstmal für einen Monat. Vielleicht begegnet mir meine Traumfrau, vielleicht auch nicht. Andere Möglichkeit ist ja durch ein $50k Investment. Mal sehen wie es kommt.

              Bei der Sprache ist mir aufgefallen das sie dem Rumänischen sehr ähnlich ist. Durch Zufall spreche ich ganz gut rumänisch, dann sollte portugisisch nicht so das Problem sein.

              Kommentar


              • #7
                Re: Servus und Frage zur Aufenthaltsgenehmigung

                Zitat von Ursinho4711
                Zitat von claudia24
                ich habe geheiratet hier in brasil,und auch die permanencia definitiv erhalten ohne das ich ein führungszeugiss abgeben braucht.es wurde ja auch noch nicht einmal verlangt.
                Da würde ich gerne mal wissen wann und wo Du denn Deine Perma erhalten hast, ohne das FZeugnis? Glück gehabt und etliche EuroFuffzig gespart...

                Ursinho
                Hallo Ursinho,

                ich hatte vor etwa 12 Jahren nur ein nationales Führungszeugnis vorlegen müssen, sprich eines von Brasilien, damit überprüft wird, ob nichts gegen einem selbst im Land vorliegt... ;-)
                Wie das heute gehandhabt wird und ob ein Führungszeugnis des eigenen Land notwendig ist, kann ich nicht sicher sagen.

                Wird aber immer auch auf dem Bundesstaat drauf ankommen und in welchen Dorf man hier in Brasilien heiratet, die einen verlangen es die anderen nicht. Das mit der Bescheinigung ob man eh Ledig ist, brauchte ich auch nicht, bowohl man es damals verlangt hatte.... nach ein paar mal hin und her hat man halt ein Auge zugedrückt und zwar ohne irgendwelche kosten... ;-)
                Man muss mit den Leute vor Ort einfach nur schwätzen, dann ist vieles möglich...


                Bis dann
                Alexander

                Kommentar


                • #8
                  Re: Servus und Frage zur Aufenthaltsgenehmigung

                  Zitat von Doedelman
                  geworfen wird, die Sachen sind erledigt und ich bin nicht Jack the Ripper. Es handelt sich um mehrere harte Verkehrsvergehen vor 18 Jahren.
                  Ich habe nicht die genauen Fristen im Kopf, aber die Eintragung ist schon sehr lange geloescht, wenn in dieser Zeit keine weiteren Eintragungen stattgefunden haben!

                  Hier werden Sie geholfen:

                  http://www.bundeszentralregister.de/

                  Etwaige Fristen sollten dort auch nachzulesen sein.

                  Gruss Yens


                  Zitat:" 11. Wann werden Eintragungen im Führungszeugnis wieder gelöscht?

                  Wenn ein Führungszeugnis Eintragungen enthält, werden diese in den überwiegenden Fällen nach Ablauf einer bestimmten Frist gelöscht. So werden im allgemeinen Verurteilungen zu Geldstrafen oder zu Freiheitsstrafe von nicht mehr als 3 Monaten sowie die meisten Jugendstrafen nach 3 Jahren aus dem Führungszeugnis entfernt. Größere Freiheitsstrafen werden im allgemeinen nicht vor Ablauf von 5 Jahren aus dem Führungszeugnis entfernt. Ausgenommen hiervon sind aber Verurteilungen wegen Sexualstraftaten, für die längere Fristen vorgesehen sind. Die Dauer der Freiheitsstrafe wird zu der Frist hinzuaddiert. Bei den Fristen wird immer vom Tag der Verurteilung an gerechnet. Nach Ablauf dieser Fristen kann also ein neues Führungszeugnis beantragt werden, das dann keine Eintragungen mehr aufweist, wenn nicht im Einzelfall neue Verurteilungen hinzu gekommen sind, die unter Umständen eine Löschung im Führungszeugnis verhindern können."

                  Kommentar

                  Unconfigured Ad Widget

                  Einklappen

                  Brasilien Forum Statistiken

                  Einklappen


                  Hallo Gast,
                  Du hast Fragen?
                  Wir haben die Antworten!
                  >> Registrieren <<
                  und mitmachen.

                  Themen: 24.686  
                  Beiträge: 183.482  
                  Mitglieder: 12.480  
                  Aktive Mitglieder: 31
                  Willkommen an unser neuestes Mitglied, Sprachstudio Kronshagen.

                  P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                  Online-Benutzer

                  Einklappen

                  252 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 5, Gäste: 247.

                  Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                  nach Oben
                  Lädt...
                  X