Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Permanencia

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Permanencia

    #Ad

    Kommentar

      hallo u. Guten Morgen.
      Habe eine Frage: Möchte mir meine Permanencia hier in der Schweiz besorgen. Bin verheiratet und möchte nach Erhalt dieser mit meiner Frau nach Brasilien.
      Wer hat Erfahrungen diesbezueglich----Dauer, Formulare etc?
      Danke im Voraus.

    • #2
      Zitat michaelsuico

      Möchte mir meine Permanencia hier in der Schweiz besorgen.............


      Ich (WIR) können Dir viel erzählen aber ich denke in deinem
      fall Du erkundigst dich bei der Bras. Botschaft in der Schweiz

      für eine kompetente Auskunft,

      Mit freundlichen Grüßen

      klaus

      Kommentar


      • #3
        permanencia

        danke dir. ist mir schon klar mit der botschaft. leider habe ich dort keine richtige auskunft erhalten. wurde ans konsulat verwiesen---diese haben mich an die botschaft verwiesen.

        unglaublich----aber war.

        Kommentar


        • #4
          Permanencia

          Hallo Michael.

          Ich habe meine Perm. in Zürich austellen lassen.
          Du kannst via Internet alle erforderlichen Dokumente downloaden und dann mit den ausgefüllten Dokumenten und 2 Passfotos und allen Übersetzungen die du brauchst (steht auch im Internet oder siehe weiter unten) bei der Botschaft oder Konsulat vorbeigehen. Bei mit war es so, dass zuerst der Konsul mit mir reden wollte und einige Fragen hat, er dann die Dokum. anschaut und kontrolliert ( und nicht vergessen die 140 Franken waren es glaub schon vorher auf der Post zu bezahlen, danach kommen nochmals 400 Fränkli dazu ) dann den CH Pass abgeben und ca. 2 bis 3 Monate warten und dann hast du die Perm. in deinem Pass. Dazu kriegst du noch 2 A4 Dokumente die du dann bei der PF abgeben musst. Und dann einfach warten max. 180 Tage.
          Hoffe du hast nun eine Vorstellung was du so machen musst.
          der Hauptlink: http://www.consuladobrasil.ch/
          der link für deine Perm.: http://www.consuladobrasil.ch/index....il_id=32&lg=pt


          Hier noch der Text dazu falls der Link nicht stimmen sollte.

          Visto Permanente por Reunião Familiar

          Pode ser concedido visto permanente com base em reunião familiar com brasileiro ou com estrangeiro portador de visto permanente para o Brasil, maior de 21 anos, para o estrangeiro

          a) Cônjuge (esposo/a);
          b) Ascendentes, desde que demonstrada a necessidade efetiva de amparo pelo chamante;
          c) Filhos solteiros, menores de 21 anos, ou maiores que comprovadamente sejam incapazes de prover o próprio sustento;
          d) Irmão, neto ou bisneto, se órfão, solteiro e menor de 21 anos, ou de qualquer idade quando comprovada a incapacidade de prover o próprio sustento;
          f) Os dependentes a que se refere “c” e “d” serão assim considerados até o ano-calendário que completarem 24 anos, desde que estejam inscritos em curso de graduação ou pós-graduação e seja concedida igualdade de tratamento a brasileiro no país de origem do estrangeiro.

          Os casos de incapacidade de provimento do próprio sustento, constantes das letras ''c'' e ''d'' acima, deverão ser comprovados por meio de declaração judicial ou de órgão estatal competente no local de residência do chamado.

          A questão do amparo previsto na letra “b” acima será examinada à luz dos seguintes requisitos:

          I – Que o chamado não dispõe de renda suficiente para prover o próprio sustento e que o chamante deposita mensal e regularmente, de forma comprovável, recursos para sua manutenção e sobrevivência;
          II – Que o chamado não possui descendentes ou colaterais em primeiro ou segundo grau que possam prover assistência no país de sua residência; e
          III – Que, em virtude da idade avançada ou de enfermidade séria devidamente comprovada necessita da presença do chamante para gerenciar sua vida.

          Ao estrangeiro que comprove ter a guarda e a dependência econômica de filho brasileiro (artigo 3° da Resolução Normativa 36/99) poderá ser concedido VITUR, de modo a permitir que ingresse no Brasil e possa solicitar a permanência definitiva ao Ministério da Justiça.

          VISTO PERMANENTE POR REUNIÃO FAMILIAR - CÔNJUGE

          O casal deverá comparecer pessoalmente no Consulado-Geral com a seguinte documentaçâo (originais e cópias):

          a) Do chamante:

          1) Cópia da cédula de identidade e do passaporte (páginas 1 a 6);
          2) Termo de responsabilidade (compromisso de manutenção), em favor do chamado;

          b) do chamado:

          1) Cópia da certidão brasileira de casamento;
          2) Cópia das folhas de identificação da identidade e do documento de viagem;
          3) Certidão negativa de antecedentes penais, emitida pelo Departamento Federal de Justiça e Polícia de Berna (Auszug aus dem Zentralstrafregister);
          4) Comprovante de residência na jurisdição consular (Wohnsitzbescheinigung) previamente legalizado na Chancelaria de Estado
          do respectivo Cantâo;
          5) Formulário de pedido de visto em duas vias
          6) Duas fotos 3x4.

          Os documentos de número 2, do chamante, e 3 e 4, do chamado, devem ser legalizados. Os documentos de número 1 e 2, do chamado, devem ser autenticados.

          Prazos

          Para casais com mais de 5 anos de matrimônio, após a entrega da documentação devidamente legalizada, o prazo mínimo é de 1 (um) mês.

          Para casais com menos de 5 anos de matrimônio, após a entrega da documentação devidamente legalizada, o prazo mínimo é de 4 (quatro) meses.

          O Consulado-Geral informará os interessados da concessão ou não do visto. Uma vez autorizada a concessão, o interessado deverá comparecer, dentro de 6 meses, ao Consulado-Geral, com seu passaporte e a taxa de visto já paga, para a emissão do visto. Uma vez emitido, o interessado deverá entrar no Brasil dentro de três meses ou o visto perderá a validade.


          Taxas

          O valor total das taxas de legalização e autenticação dos documentos é de CHF140,00;

          As taxas podem ser pagas:

          a) Por transferência bancária ao Banco UBS, Conta n° 0270-825892.04L Consulado Geral do Brasil;
          b) Por fatura emitida pelo Consulado-Geral. Para receber a fatura, envie ao Consulado um envelope selado e endereçado a si mesmo ou venha pessoalmente ao Consulado-Geral.

          As taxas NÃO devem ser pagas diretamente no caixa do banco.

          Após a confirmação, pelo Consulado-Geral, da autorização para concessão de visto, deverá ser paga a taxa de CHF 400,00 para o recebimento do visto.
          http://www.pousadacocoa.com
          ate logo

          Kommentar


          • #5
            permanencia

            danke dir gringo. nur noch eine frage: bin deutscher staatsbuerger--mit niederlassungsbewilligung.
            meinst du, dass das ganze dann auch fuer mich zutrifft?
            merci

            Kommentar


            • #6
              Zitat von gringo Beitrag anzeigen
              Hallo Michael

              Hallo

              Seit zwölf Jahren verbringe ich den Winter in Brasilien.
              Meine Ehefrau ist brasilianerin und wir werden wahrscheinlich längere Zeit in Brasilien verbringen.

              In Zürich hast du in deinem Pass nur eine prov. permanencia erhalten?
              Muss man sich danach innerhalb von 180 bei der PF melden um die def. Permanancia zu beantragen?

              Was wenn ich mich bei der PF die def. beantrage und denn Wohnsitz in der Schweiz nicht abmelde, bemerkt das die PF?

              Wie lange hat man Zeit, für die Einfuhr des Übersiedlunsgut nach erhalt der permanencia(der defintivien oder der prov.)?

              Hat jemand einen Erfahrung mit einem Spediteur aus der Schweiz(versand via Frachtcontainer aus Zürich nach Brasilien)?

              Einfuhr von einem Auto ist ja nicht erlaubt...

              Besten Dank für die Antworten.

              Sorry ich bin Legasteniker-light...
              Zuletzt geändert von Ursinho4711; 23.03.2008, 10:41. Grund: muss man ja nicht den ganzen Text quoten...

              Kommentar


              • #7
                Zitat von avedis Beitrag anzeigen
                Wie lange hat man Zeit, für die Einfuhr des Übersiedlunsgut nach erhalt der permanencia(der defintivien oder der prov.)?
                Mir wurde beim Zoll gesagt: ein halbes Jahr nach Erhalt der Perma (nicht Protocolo). Stand der Info: 03/2006

                Gruç
                Ursinho

                P.S.: wie Du siehst habe ich Dein Post gekürzt. Bitte beim zitieren nur die relevanten Passagen kopieren.
                Rio de Janeiro ist eine Drecksstadt...

                Kommentar


                • #8
                  Anfrage

                  Oi Ursinho

                  Ich bin neuer user und möchte gerne erfahren wie man im forum bei "neue Beiträge" einen Beitrag schreibt...

                  Besten Dank für den Support

                  Valeu

                  Kommentar


                  • #9
                    Zitat von Ursinho4711 Beitrag anzeigen
                    Mir wurde beim Zoll gesagt: ein halbes Jahr nach Erhalt der Perma (nicht Protocolo). Stand der Info: 03/2006
                    Anfrage:
                    Protococolo= provisorische permanencia
                    Perma = definitive permanencia

                    Danke für die Anwort
                    Zuletzt geändert von Ursinho4711; 23.03.2008, 11:33. Grund: HTML-Fehler (Zitat-Ende Tag mitgelöscht)

                    Kommentar


                    • #10
                      AW: Permanencia

                      Hallo zusammen, hätte da auch eine Frage betreff Permanencia.
                      Meine, NOCH- Brasilianische Frau und ich treten alsbald, leider, in Scheidungsverhandlungen ein. Da ich aber leider Brasilien und Ihre Bewohne liebe,und mich dort wohlfühlte und fühle, möchte ich in ca. einem Jahr nach Brasilien auswandern. Von meiner Noch Ehefrau hätte ich ja die Permanencia bekommen,leider kam es dazu nicht mehr. Besteht aussicht,das ich trotzdem eine Permanencia bekommen könnte? Will dort ein Haus kaufen und mich selbstständig machen. Vielen Dank für Eure Hilfe. Vielleicht weiß auch jemand etwas über Scheidung,in verbindung mit Grundeigentum? Wir,oder Sie??? haben/hat ein Haus in Araruama,welches während unserer Ehe angeschafft wurde.
                      Michael

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.790  
                      Beiträge: 184.188  
                      Mitglieder: 12.569  
                      Aktive Mitglieder: 39
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, waltraud.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      256 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 256.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      Lädt...
                      X