Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Pousadakauf oder Grundstueckskauf

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pousadakauf oder Grundstueckskauf

    #Ad

    Kommentar

      Hallo alle Leser,

      ich war in den letzten 2 Jahren viermal in Brasilien und habe einige REgionen gesehen. Ich moechte mir in 3-4 Jahren den Traum einer eigenen Pousada verwirklichen (12 Zimmer + eine ca. 200qm-Wohnung fuer mich und meine Frau und die Hunde). Dafuer sehe ich einen Kapitalbedarf von 600.000 Euro, den ich bis dahin angespart haben duerfte. Warum 600.000? Ich gehe aus von 200.000 fuer den Kauf der Pousada, 50.000 fuer die Renovierung zu einer Designerpousade mit Flachbildschirmen, Designermoebeln, ..., und 350.000 relativ konservativ in Europa zu 5 % angelegt, so dass diese Summe jedes Jahr 17.500 Euro oder 1.400 Euro im Monat abwirft. Damit koennte man ja in Brasilien einigermassen ueber die Runden kommen, und darueberhinaus wird die Pousada dann hoffentlich rentabel.

      Da ich mich aber von der zum Teil ja jetzt schon passierenden Preisexplosion bei Immobilien fuerchte, nun eine ganze Reihe von Fragen, die mir hier vielleicht ein paar "Experten" beantworten koennen:

      1. Sind 200.000 Euro realistisch? (Top-Lage in Praia do Futuro, Fortaleza oder Ponta Negra, Natal oder Maceio) - die Angebote, die man im Web findet, sind deutlich teurer, aber ich denke, die richten sich entweder an "naive" Amerikaner oder "naive" Gringoes generell.

      2. Stimmt es, dass ich bei Bargeldbezahlung oft 25% bis 50% Preisnachlass bekomme?

      3. Wie wuerde so eine Bargeldbezahlung in der Praxis passieren, und wie bekomme ich das Geld nach Brasilien?

      4. Wie kann ich vermeiden, dass ich als Gringo "abgezockt" werde? Wohl am besten mit einem lokalen Kontakt, aber wenn ich nur fluechtige Bekannte habe?

      5. Was waere, wenn ich jetzt schon mein Traumobjekt finde, aber erst in 3-4 Jahren die restlichen finanziellen Mittel habe (siehe in meiner Einleitung) - wenn es eine existierende Pousada ist, die zum Verkauf steht, kann ich einen Manager einstellen,der mir die Pousada fuehrt (und gegebenfalls durchbrennt oder sie mir nach 3 JArhen nicht wieder rausrueckt? Aber ist diese Idee nicht unrealistisch, wenn ich noch 3 Jahre lang in Europa bin? Koennte ich sie 3 Jahre stilllegen und eine Immobilienverwaltung mit der Instandhaltung beauftragen?

      6. Was waere, wenn ich jetzt ein Grundstueck in Toplage finde, und dann in 3 Jahren baue? Kann ich ein Grundstueck aus der Ferne besitzen und eine Immobilienverwaltung mit der "Instandhaltung" beauftragen? Es sind ja eher die Grundstueckpreise, die steigen werden, als die Entlohnung der HAndwerker und des Architekten beim BAuen.

      7. Wo bekomme ich Preisentwicklungen fuer Grundstuecke und Pousadas in diversen Standorten in Brasilien her?

      Ich hoere jetzt erst mal mit den Fragen auf - hoffentlich kommen viele interessante Anregungen.

      Doch, eine Frage noch. Ich werden diesen Sommer wohl 2 Monate in MAceio, Fortaleza und Gegend um Natal sein, um mir Preise und Objekte anzuschauen. Kennt irgendjemand Leute in diesen drei Standorten, die vielleicht bereit waeren, sich bzgl. meiner Fragen mal ein Paar Stunden bzw. ein paar Chopps zusammenzusetzen, um mir ihre eigenen Erfahrungen zu schildern?

      Danke
      Frank
      (Franco)

    • #2
      Pousada

      Hallo Franco,
      200.000,00 €?
      Das kannst Du hier vergessen.
      Die Preise steigen jedes Jahr bei uns (Cumbuco und Umgebung)um 30-50%.
      Habe gestern Angebote von Flachbldschirmen gesehen.
      50" Bildschirm: 20.000 Real, und das für Plasma, nicht für LCD:
      Gruß aus Cumbuco
      Joerg

      Kommentar


      • #3
        Hallo Franco,

        zu deinen Fragen:

        zu Punkt 1.)
        Kommt auf den Zustand der Immobilie drauf an. TOP-Lage würde ich eher abschreiben! Nicht alle Angebote im Internet sind überteuert. Die besten Immobilein findet man eher durch Zufall, wenn man sich viel Zeit dazu nimmt und vor Ort.


        zu Punkt 2.)
        Kann durchaus vorkommen, da in Brasilien Bargeld lacht… ;-) Man sollte aber nicht grundsätzlich davon ausgehen, denn sonst wird man wohl lange brauchen um ein geeignetes Objekt zu bekommen. Zuerst verhandelt man einen besseren Preis, danach spricht man über die Zahlungskonditionen und wenn man dann von Bargeld spricht, wird es nochmals preiswerter. In Brasilien ist es oft auch üblich das man Objekte tauscht oder mit anderen Wertgegenstände, wie Autos etc... bezahlt... oft wird auch in Raten bezahlt...

        zu Punkt 3.)

        Bargeldzahlung beim Notar, wenn die Papiere alle soweit in Ordnung und bereit sind. Beim Geldtransfer gibt es mehrere Möglichkeiten, die sicherste ist ne Banküberweisung von deinem Konto auf das Konto in Brasilien, wobei man hier am besten auch gleich ne Zentralbankregistrierung durchführt, dann haste alles schön dokumentiert und kannst bei einen eventuell Rückfluss das Geld ohne grössere Probleme wieder ausführen.


        zu Punkt 4.)
        Wenn du als Gringo alleine dastehst wird sehr oft versucht das man dich abzockt bzw. Versucht einen Extra-Gewinn rauszuholen, ist auch normal und wird in fast jedem anderen Land auch praktiziert. Lokaler Kontakt, ist ein Weg, wenn du meine Hilfe dazu brauchst, stehe ich jederzeit zur Verfügung, kostet zwar einiges, dafür bist dann auch gut beraten.


        zu Punkt 5.)
        Nun, wenn du erst in 3-4 Jahren die finanziellen Mitteln dazu hast, wirst du sie dir wohl auch nicht erwerben können, daher fallen deine Überlegung von wegen Manager, etc… ins Wasser… Und nur zu kaufen und dann irgendwie stilllegen halte ich für schwachsinnig, denn entweder sollte das investierte Geld für dich arbeiten oder warte noch bis du aktiv sein kannst…

        zu Punkt 6.)

        Ist jederzeit möglich. Du kannst jederzeit ein Grundstück aus der Ferne besitzen und jemanden deines Vertrauens damit beauftragen dieses zu überwachen… Ist sogar ne gute Idee, da wie du selbst schreibst, die Grundstückspreise eher steigen als sinken…


        zu Punkt 7.)
        Kenne da leider keine Datenbank wo man dies abrufen könnte, am besten wohl nur vor Ort und selbst da muss man vorsichtig sein um nicht die falschen Preise zu erhalten… Stichwort Gringo…


        Bei weiteren Fragen kannst mich auch jederzeit über mein Anfragesystem erreichen, unter:
        http://www.brasil-treff.com/home/anfragen/index_de.php



        Bis dann
        Alexander

        Kommentar


        • #4
          @ Franco

          Hallo, würde mich noch interessieren, wo bzw. wie du momentan 5 % Rendite rausschlägst, für dein gespartes Geld ? Die Zinsen sind doch in ganz Europa am Boden, wo bekommt man 5 % ??

          Zu deinen anderen Fragen, keinesfalls von Europa aus etwas versuchen zu managen oder so ! Du musst vor Ort sein, sonst verlierst du garantiert alles..!
          Der Chef muss im Hause sein, basta. Und für mich gilt: Vertraue
          keinem,absolut keinem in Brasil, das ist einfach so, viele werden jetzt sagen, so schlimm ist es nicht, ist es aber ! Vertrau niemandem ! Sichere alles doppelt und dreifach ab, was du tust, jedes Dokument und sei es ein Papierfetzen musst du aufbewahren, kopieren und klassieren. Falls Du in einen Rechtsstreit verwickelst wirst, was wir nicht hoffen, wirst du daran denken.....viel Glück
          Gruss - Tangaras !

          Kommentar


          • #5
            Pousadakauf oder Grundstueckskauf

            Moin Franco
            vor neun Jahren habe ich in SP eine Wohnung gekauft. Vor drei Jahren etwas am Strand und auch bebaut. Vor einem Jahr eine Fazenda, die wir bewirtschaften. Vielleicht tauschen wir uns mal telefonisch aus. Im Forum würde das wohl etwas lang werden. Schcike mir doch eine PN ( Private Nachricht) mit deiner Telefonnr.
            Maritime Grüße
            Lunge

            Kommentar


            • #6
              Pousadabesitzer

              Ich habe von 93-99 in Brasilien gelebt.Seit dem bin Ich Pousadabesitzer.



              99 habe ich dann ein Grundstück gekauft und ein Freund von mir hat die Pousada aufgebaut und betreibt sie bis heute.
              Ich habe absolutes Vertrauen in meinen Freund und bin mir sicher dass ich mich 100% auf ihn verlassen kann .

              Trotzdem
              Die Pousada ist bis heute ein Zuschußbetrieb.
              Mit etwas Glück schreiben wir dieses Jahr das erste mal schwarze Zahlen.


              - Folgendes ist wichtig zur Auswahl der Pousada oder Grundstück

              1. Lage , Lage, Lage ( Am besten an einer Haupverkehrsstraße dann gibts Laufkundschaft) ( schöne Natur , Lärm etc sind nicht so wichtig !)

              2. Baugenehmigung , Dokumente mü?en i.O sein, oder Man Muß Beziehungen haben um Dies zu erhalten.


              3. Man Braucht jemand dem man absolut vertrauen kann.



              Viel Glück
              Tolema

              http://deutsch.brasilien.pedamata.com

              Kommentar


              • #7
                Zitat tolema
                Trotzdem
                Die Pousada ist bis heute ein Zuschußbetrieb.
                Mit etwas Glück schreiben wir dieses Jahr das erste mal schwarze Zahlen.

                Diese Ehrlichen Antworten fehlen hier .................

                Danke tolema
                Mit freundlichen Grüßen

                klaus

                Kommentar


                • #8
                  pousada

                  Da du erst in 3-4 jahren so weit bist, warte halt bis dahin. Die Top-Lage von heute kann in 3 Jahren schon nichts mehr wert sein, dann sind ganz andere Straende angesagt.
                  Ich habe seit 4 Jahren eine Pousada suedlich von Natal. Sicher kann ich dir einige Tips geben. Ich gebe dir meine E-mail ueber eine private Nachricht.
                  tartaruga

                  Hallo Tolema,
                  sieht ja toll aus deine Pousada. Kompliment

                  Kommentar

                  Unconfigured Ad Widget

                  Einklappen

                  Brasilien Forum Statistiken

                  Einklappen


                  Hallo Gast,
                  Du hast Fragen?
                  Wir haben die Antworten!
                  >> Registrieren <<
                  und mitmachen.

                  Themen: 24.789  
                  Beiträge: 184.168  
                  Mitglieder: 12.569  
                  Aktive Mitglieder: 43
                  Willkommen an unser neuestes Mitglied, waltraud.

                  P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                  Online-Benutzer

                  Einklappen

                  235 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 6, Gäste: 229.

                  Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                  Lädt...
                  X