Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Eleganteste Lösung??

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eleganteste Lösung??

    #Ad

    Kommentar

      Oi Gente,

      wie könnte man günstig,elegant einen Transport von relativ wenig Fracht abwickeln??
      Sprich: alle Möbel, Autos, sperrige Gegenstände verkaufen oder verschenken.
      Dann bleibt nur der PC, die Gitarre, die Stereoanlage, DVD-Player, Heimtrainer, und Windsurf Material zum mitnehmen!!
      Wie geht sowas am günstigsten, wenn man auswandern will???

      Abracos

      oroverde

      P.S.:Keine Mafia - Methoden:1337

    • #2
      also,
      für einen Überseetransport ist nach meiner Kentniss ein 10" Container das Minimum. Und den wirst du wohl kaum voll bekommen

      Ich hab komplett für einen 10" Container (Ein- und Ausladen selber gemacht) ca. 2.500 Euro bezahlt. Zuzüglich einiger brasil. Gebühren..... Das billigste war der Schifftransport. Der hatte sage und schriebe 430,00 Euro gekostet.....


      Tipp.... nimm alles mit. Lass nix zurück oder verschenken. Wirst es bereuen :confused:

      Kommentar


      • #3
        10 " container ???
        du meinst wohl 20 " ..............

        buggyman

        Kommentar


        • #4
          Hallo Vinhedense & buggyman

          @vinhendense & buggyman

          Ja was kostet denn im billigsten Fall so ein Container??
          Also wenn ich dich richtig verstanden habe, dann sind die 2500€ inkl. 430,00 €
          für den Schiffstransport, aber Zoll und Steuern und weitertransport zur final destination auch exkl.
          Meint ihr nicht, dass es nach Recife Guararapes nicht billiger kommt, wenn man halt 10 Kisten Übergepäck mitnimmt, was pro 32 kg glaub ich auch stolze 100€ kostet...?
          Ich bin für jeden Insidertipp dankbar!!

          Abracos

          oroverde

          Kommentar


          • #5
            32 kg Extrafracht

            Zitat von oroverde
            @vinhendense & buggyman


            Meint ihr nicht, dass es nach Recife Guararapes nicht billiger kommt, wenn man halt 10 Kisten Übergepäck mitnimmt, was pro 32 kg glaub ich auch stolze 100€ kostet...?

            oroverde
            Soweit mich das Reisebüro informiert hat, kann man mit der TAP 2 X 32 kg mitnehmen, wenn man am Frankfurt fliegt. Zusätzlich kann man noch 1 X 32 kg mitnehmen wenn man zusätzlich € 100 abdrückt. Noch mehr Fluggepäck ist nicht möglich - jedenfalls hat mir das Reisebüro das so erklärt.
            Hat da jemand andere Informationen?

            Ich werde es so machen, dass mir die o. g. 3 X 32 kg erst mal genügen und den Rest nehme ich bei späteren Reisen mit.

            Da ich in Rio einen Anschlussflug nehmen muss, hätte ich noch folgende Fragen:
            - Gibt es Probleme bei der Alfándega wenn man mit 100 kg Gepäck ankommt?
            - Muss man das viele Gepäck für den Innlandsflug auch vorher anmelden - oder am Besten gleich ganz durchbuchen?
            - Wie wäre die Sache, wenn ich mit dem Bus fahre? Ich bin zwar in ganz Brasilien schon sehr viel mit dem Bus gefahren aber noch nie mit soviel Gepäck. Ich kenne auch die (absolut grauenhafte) Rodoviária von Rio und weiß von daher, worauf ich mich einlasse....
            Könnte man da evtl. mit dem Busfahrer reden, der dann die drei riesigen Riesenkoffer mitnimmt?
            Abraços
            Tom

            Kommentar


            • #6
              Seefracht

              Hallo,

              bin selber vor 8 Monaten mit einem Container in Brasilien angekommen.
              Ich kann nur jedem raten es mit der Firma quirx.net aus Norddeutschland zu versuchen.
              Sie waren die günstigste, absolut kompetent mit guten Tips.
              Sie haben die komplette Abwicklung bis zum Hafen in Santos übernommen und konnten mir jederzeit Auskunft über meinen Container geben.
              Es gibt auch die möglich sich Container zu teilen oder es gab auch kleinere
              Boxen für den Transport, die bei 700 Euro lagen.

              Thomas

              Kommentar


              • #7
                Seefracht

                vielen Dank zunächst mal für die guten Tipps. Ich habe auch schon mal eine Preisanfrage bei der Spedtionsfirma für eine Seefracht gestellt.
                Ich hoffe nur die es lohnt sich elektrische Geräte, wie Computer, DVD - Player,
                Gitarren - Equipment und Stereoanlage mitzunehmen´, aber warscheinlich werden da Zölle in galaktischer Höhe kassiert (tw bis zum Neupreis).

                Abracos

                oroverde

                Kommentar

                Unconfigured Ad Widget

                Einklappen

                Brasilien Forum Statistiken

                Einklappen


                Hallo Gast,
                Du hast Fragen?
                Wir haben die Antworten!
                >> Registrieren <<
                und mitmachen.

                Themen: 24.778  
                Beiträge: 184.046  
                Mitglieder: 12.557  
                Aktive Mitglieder: 39
                Willkommen an unser neuestes Mitglied, Santa_Catarina.

                P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                Online-Benutzer

                Einklappen

                314 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 311.

                Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                Lädt...
                X