Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Für 3 Monate nach Brasilien... Frage

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Für 3 Monate nach Brasilien... Frage

    #Ad

    Kommentar

      Hallo allen,

      es ist mein erstes Posting hier im Forum und ich hoffe, dass es die richtige Rubrik ist. Zwar möchte ich nicht auswandern, aber doch für 3 Monate nach Brasilien reisen. Deshalb dachte ich, dass es hier mehr genaue Tipps gibt, weil hier die Insider sind.

      Es soll meine erste Reise nach Brasilien sein. Das Land fasziniert mich, ich setze mich auch für ein Umweltprojekt in Brasilien ein zum Schutze des Regenwaldes und nun soll endlich auch der Zeitpunkt kommen, zu dem ich das Land hautnah kennen lernen möchte.

      Geplant ist eine Reise für 3 Monate, September bis Dezember 2006. Das Ziel ist etwas unklar. Da ich die Landessprache nicht beherrsche, würde ich schon gerne in Regionen reisen, in denen sich zum Beispiel Auswanderer aus der Schweiz, Österreich und Deutschland niederglegelassen haben. Es soll aber auch eine schöne, interessante Region sein, auf jeden Fall in der Nähe einer großen Stadt (ich bin ein Stadtmensch und brauche noch die Nähe einer Stadt vor allem, wenn es eine so lange Reise sein soll). Geplant ist ein 4-5 Sterne-Hotel in Strandnähe, Sport, Spass aber auch Land und Leute kennen lernen, eventuell einpaar Auswanderer kennen lernen und so schauen, wie es diesen geht, wie man es so in Brasilien schafft, womit man dort erfolgreich ist usw.

      Wer von Euch kann mir Tipps konrekte gute Tipps geben?

      Ach so noch kurz zu mir:
      Ursprünlich komme ich aus Polen, lebe aber schon lange in Deutschland. Bin Biotechnologin und selbstständig. Beherrsche Polnisch, Russisch, Deutsch und Englisch.

      Ich bedanke mich jetzt schon für dir Tipps.

      Alles Beste
      Adriana

    • #2
      1. Lern portugiesisch, die Sprache ist nicht nicht schwer und für's
        erste reichen ein paar Sätze... Denn
      2. wenn Du Dich nur mit Auswanderern unterhalten kannst, die Deine Sprache
        sprechen, wirst Du von dem Land nicht allzu viel mitbekommen bzw. 'nen ziemlich
        falschen Eindruck bekommen, und das mit dem 4-5 Sterne Hotel ist für deinem
        Wunsch, Land und Leute kennenzulernen, reichlich kontraproduktiv.
      3. Deutsche, polnische italischenische und andere Ex-Europäer und deren
        Nachkommen ziemlich viele im Süden, z.B. Paraná speziell Curitiba aber auch z.B.
        in Blumenau ( ). Aber dort gibt's direkt keinen Strand, von Curitiba
        an die Küste sind es ca. 2 Stunden mit dem Auto...


      Zitat von Adriana
      wie man es so in Brasilien schafft, womit man dort erfolgreich ist
      wenn es da ein Rezept geben sollte, dann poste es bitte hier...
      Manu D.

      Kommentar


      • #3
        ich wuerde das auch nicht unbedingt aleine machen, das erste mal, unter den umstaenden.

        falls du wirklich aleine gehst, wuerde ich vorwiegend in den touristengebieten bewegen, und erst mal schule machen was fuer safados die brasilianer sind...

        Kommentar


        • #4
          Danke schon Mal für die Antworten.

          Wir reisen zu zweit. Das mit dem 4-5 Sterne -Hotel : Das brauche ich, da weiss ich, was ich habe , wo ich hin will. Trotzdem werden wir durch das Land reisen. Aber wir brauchen halt immer einen Ort, wohin wir zurück können und das wäre das zivilisierte Hotel.

          Portugisisch wird selbstverständlich gelernt. Aber in wenigen Wochen schafft man eben nicht so viel, deshalb die Anmerkung mit den Auswanderergebieten. Meine Spracherfahrungen zeigen, dass es am besten ist, wenn man die Sprache direkt vor Ort *aufpoliert* So habe ich auch Russisch gelernt, alleine durch Zuhören.

          Und tatsächlich möchten wir einfach sehen wie die Auswanderer es dort geschafft haben ... die müssen doch auch einheimische Freunde haben, wenn sie dort schon länger leben.

          Ich danke auch schon mal für den Tipp mit den südlichen Regionen. Und bin für jeden weiteren Tipp dankbar.

          Wer von Euch hat zum Beisiel Erfahrungen mit Pauschalreisen hier buchen für eine Woche (Kosten: ca 1000 Euro/Woche inkl. Hin- Und Rückflug), dann dort die Reisedauer auf 3 Monate ausweiten ??? Ist das möglich? Kann man das hier vom Reisebüro aus machen oder besser dort im Hotel direkt? Den Flug könnte man auch verschieben.

          Danke Euch allen jetzt schon.

          Machts gut!

          Adriana

          Kommentar


          • #5
            reise

            hi,
            also, in jeder großen stadt brasiliens, gibt es europäer.
            nur geraten die meisten reisenden an die falschen, da diese sich aufdrängen.
            zb. am starnd, bar, restaurant.
            nach dem motto: hallo, ich kann dir helfen, was zeigen usw.
            finger davon. damit meine ich die getrandeten hier in brasilien. nicht die leute, die eine pousade, hotel o.ä. haben.
            suche dir doch im internet eine unterkunft, meinetwegen auch 4-5 sterne, die von deutschsprachigen geführt wird.
            dort kann man dir am besten helfen.
            auch hier im forum gibt es ja leute, die sich etwas aufgebaut haben.
            kannst also eine rundreise machen, und jeweils bei deutschen, schweizern, österreichern usw. unterkommen.
            das wäre mein vorschlag.
            gruß aus cumbuco
            cachaca

            Kommentar


            • #6
              Weisst Du was? Deine Lösung heisst Manaus!

              1.) Du bist in der Nähe Deines Umweltprojektes.
              2.) Manaus ist die Stadt, wo am meisten Englisch beherrscht wird.
              3.) Manaus wimmelt von Ökotouristen und Forschern aus dem Ausland.

              Nachteile:

              es ist weit weg von anderen Regionen Brasiliens.


              Hotels:

              Hotel Tropical Manaus

              oder ein besonderes Urwald Baumhaus Resort:
              Ariaú Amazon Towers http://www.ariau.tur.br/

              Kommentar


              • #7
                Canavieiras im südlichen Bahia

                Moin
                mit 2 größeren Städten in der Nähe; Itabuna und Ilheus. Bei uns sind alle Gäste 5 Sterne, und die meisten finden schnell Anschluß bei der internationalen Gemeinschaft. Schau doch einfach mal auf www.bahiatropical.com, die Homepage von meinem Kumpel Pitt.
                Maritime Grüße
                Lunge

                Kommentar


                • #8
                  Nordosten?!

                  Hallo Adriana,

                  du hast aber viele Ansprüche auf einmal Einerseits Zivilisation und Großstadt, auf der anderen Seite willst du Auswanderer und das Land/Kultur kennenlernen.

                  Ich könnte dir den Nordosten empfehlen.
                  1. Hier kannst du Salvador, Recife, Fortaleza besuchen, wo es auch viele gute Hotels gibt.
                  2. Gibt es hier mit die schönsten Strände und viele, aber nicht zuviele Touristen.
                  3. Findest du Natur pur unweit von den Städten entfernt und einige Orte mit Aussteigern (z.B. Natal, Jericoacoara!!!)

                  Kaufe die einen lonley planet ... dort findest du viele brauchbare Tipps. In den genannten Ecken sind dann auch meist andere Traveller zu finden.

                  Ein Hotel als Base zu haben und wirklich die Leute und die Kultur kennenzulernen, stehen schwer im Widerspruch! Geh doch raus und genieße das brasilianische Leben! So schlimm und unzivilisiert sind die gar nicht.

                  Ich war dort ein halbes Jahr alleine unterwegs und habe vorher auch kein Wort portugiesisch gesprochen. Die Menschen im Nordosten sprechen wenig englisch, sind aber extrem freundlich. Man kommt sehr gut durch! Ich bin sogar blond und hab überlebt
                  Fortaleza war mein Startpunkt, dort bin ich geblieben bis ich Wasser und Bier bestellen konnte, dann bin ich weiter nach Jericoacoara (www.jericoacoara.com), weil es dort viele brasilianische aber auch ausländische Touristen, sowie viele Aussteiger und Einheimische gibt. Hier hatte ich meinen "Rückzugspunkt" gemietet, das war ein kleines Haus für 75 EUR pro Monat.

                  Nur Mut!!

                  Viel viel Spaß wünscht dir
                  Susanne

                  Kommentar


                  • #9
                    Hallo Susanne,
                    hallo Lunge,

                    was für tolle Tipps. DANKE! Eines steht jetzt fest: der Nordosten soll es schon sein. Alleine wegen des etwas trockenen Klimas im Vergleich zu den übrigen Landesteilen.

                    Die einzelen Orte werde ich mir in aller Ruhe jetzt anschauen. Einpaar gute Bücher besorgen und dann meine gesamte Route planen. Susanne, Du hast ein Haus für 75 Euro im Monat gemietet???? Das ist ja der reinste Wahnsinn .... ein super *Rückzugspunkt*.

                    Ich danke Euch allen für die tollen und hilfreichen Tipps!

                    Alles Beste!

                    Adriana

                    Kommentar


                    • #10
                      Zitat von Takeo
                      Weisst Du was? Deine Lösung heisst Manaus!

                      Manaus ist die Stadt, wo am meisten Englisch beherrscht wird.
                      Im Vergleich zu ???
                      Ist mir noch gar nicht aufgefallen, dass in Manaus Englisch beherrscht wird.

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.778  
                      Beiträge: 184.046  
                      Mitglieder: 12.557  
                      Aktive Mitglieder: 39
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, Santa_Catarina.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      255 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 255.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      Lädt...
                      X