Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

post von br nach deutschland

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    post von br nach deutschland

    #Ad

    Kommentar

      hallo alle zusammen.hoffe es geht euch allen soweit gut.hab da ne frage die ich hoffentlich beantwortet bekomm.kennt sich von euch jemand aus mit paketversand von bra. nach deu.?
      bin naemlich gerade in rio und ueberlege mir ob es nich praktischer waere einige sachen(z.b. buecher,kleidung,cd´s etc.) von hier aus mit der post nachhause zu schicken,da meine taschen schon aus allen naehten platzen und ich nicht noch mehr taschen mit mir rumschleppen kann.
      wie is es denn mit dem zoll in deutschland?weiss das jemand?
      und wie is es mit der sicherheit?kommen die pakete auch wirklich an?
      zur info,ich will keine kuehlschraenke verschicken.bei den paketen handelt es sich eher um schuhkartongroesse.
      bin dankbar fuer jede antwort.
      tchau, boa noite.
      Gismo
    • #2

      packet

      hallo gismo,

      also packet ist keine problem wird, wie in deutschland auch,
      nach gewicht berechnet. (über preise weiß ich aufenblicklich nicht
      so bescheid).

      allerdings kannst du sicher sein das die lieferung von hiesigen,
      sowie von dortigen zollbehörden kontrolliert wird.

      aber vieleicht hat da ja noch jemand eine bessere
      antwort...!?

      alles gute dir,

      chechel
      Chechel

      Kommentar

      • #3

        Oi Gismo,

        auch ich habe diesen Weg letztes und vorletztes Jahr gewählt. Insgesamt habe ich damals 4-5 Pakete ex BR nach D geschickt (und umgekehrt). Als Inhalt gebe mal "Personal Effects" an, ansonsten irgendwas wie Bücher, Hefte, Schuhe...aber alles gebraucht und der Wert der Sachen sollte so bei bis zu 100 Reais liegen (natürlich nur für Zollanmeldung). Der deutsche Zoll macht meiner Erfahrung nach keinerlei Ärger und das Paket ist relativ schnell bei Dir zu Hause. Eine Garantie aber, daß die Sachen wirklich auch ankommen kann Dir wohl keiner geben. Es sei denn Du wählst die Expressdienst Alternative, wobei aber hier wahrscheinlich ein weiterer Koffer beim Rückflug insgesamt günstiger werden würde.

        Noch ein Tipp: Gebe als Absender Deinen Namen + Adresse in Brasilien an und als Empfänger Deinen Namen + Adresse in Deutschland. Das macht die Geschichte mit den Personal Effects glaubhafter bzw. untermauert das Ganze.

        Abraço
        o Tobe
        Abraço...
        o Tobe

        Kommentar

        • #4

          valeu,obrigado

          wollt mich herzlich bei euch bedanken fuer eure antworten.
          das groesste problem waere fuer mich nur der zoll gewesen.will nich das die mich abrippen.zahl ja quasi hier schon steuern beim kauf von produkten(was ja auch kein problem ist) aber ich sehs irgendwo nich ein dann dem deutschen staat fuer mein eigentum nochmal was abzudruecken.
          is dann wahrscheinlich keine gute idee neue hawaianas oder neue buecher zu schicken,weils eben nicht gebraucht aussieht.oder was meint ihr dazu?
          de novo,muito obrigado
          um bom dia

          Kommentar

          • #5

            Paket BR - D

            Oi gente,
            hab auch mal etwas verschickt, was nicht in den Koffer passte und mir als Handgepäck zu sperrig gewesen wäre.

            Es war in einer Kleinstadt ( Dourados MS ). Der Angetellte der Post meinte vorher, dass wäre kein Problem, wenn das Paket in der Filiale erst verschlossen wird und einige Masse ( hauptsächlich Länge ) nicht überschreitet.

            Na wunderbar, also Teile gekauft, Karton gesucht und ab zur Post. Nur war diesmal ein anderer Angestellter im Dienst und der meinte " is nich ". Ich war damals dem Portugiesischem überhaupt nicht mächtig ( ok, bom dia, tchau, cerveja hatte ich schon gelernt ) ).

            Die brasilianische Freundin ( über 20 Jahre in D gelebt ) gab aber nicht so schnell auf und hat den Filialleiter holen lassen. Der hat dann " mit Gott und der Welt " telefoniert. Nach nur 2 Stunden durften wir das Paket dann doch verschliessen. Da es Neuteile waren, musste aber eine Durchschrift der Rechnung mit reingelegt werden. Soviel zum Thema Zoll.

            Drei Tage nach meiner Rückkehr waren dann die Stosstangenblätter für meinen Oldie, Fusca Conversivel Bj. 1962, auch schon in Hamburg. Der Paketzusteller hat die Zollgebühr, festgelegt vom Flughafenzoll in FfM, kassiert. Die Höhe weiss ich nicht mehr, müsste erst die Unterlagen durchwühlen.

            Die ganze Aktion war aber trotz Porto und Zoll günstiger wie die alten Stosstangen neu verchromen lassen

            tchau
            Uwe

            Kommentar

            • #6

              eigenartig,was alles so in einen Schuhkarton passen soll!
              Und dann diese Frage mit dem Zoll!

              Kommentar

              • #7

                Bei Neuware wäre natürlich auch mal interessant, ob man in BR auch wie hier in D die MwSt bei ausreise zurückbekommt. Oder gibt es dort gar keine?
                Wenn Du als Ausländer in D was kaufst und dann z.B. nach Brasilien (Heimatland) fliegst, bekommst Du die MwSt bei Ausreise zurück. Vorraussetzung ist dann natürlich ein entsprechender Wisch vom Verkäufer (separate Ausweisung der MwSt).

                Also meine Pakete wurden von BR nach D nicht kontrolliert. Hatte auch imemr ne Mischung von neuen und gebrauchten Sachen drin. Aber auch wenn Zoll anfallen sollte, ist wahrscheinlich das Produkt immer noch günstiger als wenn Du es hier in D kaufst, oder nicht? Naja, wer nicht wagt, der nicht gewinnt....würde es versuchen an Deiner Stelle. Viel Glück

                Abraço

                o Tobe
                Abraço...
                o Tobe

                Kommentar

                • #8

                  Hi gismo,

                  schon ins Wiki geschaut?

                  http://www.brasil-web.de/phpwiki/index.php/Post

                  Kommentar

                  • #9

                    @Louis Vuitton

                    Oi Louis Vuitton,
                    das 2 Stosstangen nicht in einen Schuhkarton passen ist auch mir klar. Das war ja nur ein Beispiel, was alles passieren kann. Vor dem Kauf fragst Du ob es möglich ist " sim ", nach dem Kauf " não ".

                    Und noch mal zum Zoll: Es geht auch nicht nur um Gebühren. Als die Freundin noch in D lebte, wollte sie sich mal Tee aus ihrer Heimat schicken lassen. Ihre Mutter hat den Tee gekauft und ab damit zur Post. Die haben das Päckchen nicht angenommen. Keiner dort konnte die Kräuter identifizieren., hätte ja auch " besonderer " Tee sein können.

                    tchau
                    uwe

                    Kommentar

                    Brasilien Forum Statistiken

                    Einklappen


                    Hallo Gast,
                    Du hast Fragen?
                    Wir haben die Antworten!
                    >> Registrieren <<
                    und mitmachen.

                    Themen: 24.390  
                    Beiträge: 179.865  
                    Mitglieder: 12.226  
                    Aktive Mitglieder: 59
                    Willkommen an unser neuestes Mitglied, mensa.

                    P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                    Online-Benutzer

                    Einklappen

                    364 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 7, Gäste: 357.

                    Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                    Lädt...
                    X