Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Unterkunft von zuhause oder vor Ort buchen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unterkunft von zuhause oder vor Ort buchen?

    #Ad

    Kommentar

      Hallo!

      Fliege in einer Woche mit meiner Freundin für insgesamt dreieinhalb Wochen nach Brasilien. Unsere bisher geplante Route führt über je 4-5 Tage in Rio und Itacaré nach Salvador und weiter nördlich bis Joao Pessoa. Rückflug von Recife über Sao Paulo.

      Sind derzeit am überlegen, ob wir Unterkünfte noch von zuhause aus vorbuchen, weil ja Hochsaison ist, und man überall liest, dass es speziell an der Ostküste auch mal überlaufen sein kann. Haben daher von zuhause aus alle möglichen Hostels und Pousadas gegoogelt, waren aber schockiert, was dort für Preise angegeben wurden, z.B. Doppelzimmer im Hostel ab 120R$, in Pousadas kaum unter 200R$. Haben diese Preise mit denen verglichen, die im Reiseführer angegeben sind. Dabei kosten die Zimmer teilweise das 2-3fache als z.B. im Lonely Planet bei derselben Unterkunft angegeben.

      Ist es vielleicht besser, erst vor Ort nach einer Unterkunft zu suchen? Ist der Preis dann ein anderer als der im Internet angegebene?
      Gibt es einen Guide mit guten und billigen Unterkünften für ganz Brasilien, oder zumindest für gewisse Landesteile?

      Außerdem haben wir uns noch nicht festgelegt, ob wir ein Auto mieten wollen, oder doch die scheinbar günstigen und guten Busverbindungen nutzen wollen.
      Wie läuft das so mit den Bussen? Kann man da an jedem noch so kleinen Ort aussteigen, wo es einem halt grad gefällt? Kann man einfach zu einem Langstreckenbus gehen und erst dort die Fahrkarte kaufen?

      Vielen Dank!

    • #2
      Ich weiss natürlich nicht, wo Du diese Preise gefunden hast, aber in vielen Pousadas & Hotels kommt es oft vor, dass man weniger zahlt, als an der Rezeption angeschlagen ist, wenn man vorher nach dem Preis fragt.

      Muss was mit dem psychologischen Rabatt-Effekt zu tun haben, alle freuen sich, wenn man einen Abschlag bekommt - und ist ein Kunde mal nicht so schlau, um nach zu fragen, dann zahlt er halt den vollen Preis = Sondergewinn.

      Also, ich würde Preise gar nicht gross beachten - und anfragen. Egal, ob dies persönlich an der Rezeption ist, oder per E-Mail.

      100-200 Reais halte ich übrigens für recht teuer.
      Selbst in Grossstädten bekommt man günstigere Hotels oder Pensionen (so um die 50-100), auf dem Lande, mit Aussnahmen von einigen Tourizentren auch so ab 15-20-30 Reais.

      Skala ist aber nach oben offen.

      PS zu den Bussen:
      man kommt in jedes Kuhdorf irgendwie mit dem Bus.

      Die Überlandlinien gehen direkt in die grösseren Städte, und es wird nur an der Rodoviaria = Busbahnhof angehalten, Tickets muss man am Schalter lösen.
      Dauert aber meist keine 5 Minuten.

      Wenn man in so'n Fischerdörfchen am hinteren Ende vom Busch will, wird man aber in der nächsten grösseren Stadt umsteigen müssen. Die "Dorflinien" halten eigentlich überall an, wo jemand am Fahrbahnrand winkt - und da ist auch eine Art Schaffner im Bus (Cobrador)
      Zuletzt geändert von Titus; 06.01.2008, 18:36. Grund: anhang

      Kommentar


      • #3
        Danke für die schnelle Info!

        Haben auch bei einigen Pousadas an der Ostküste und in Rio angefragt, mit demselben Ergebnis. Die Preise liegen etwa auf dem Niveau derer, die auf der Homepage auch zu finden sind... Mal etwas weniger, mal aber auch etwas mehr!

        Ist halt nur die Sache, dass man sich denkt: Wenn wir das jetzt nicht übers Internet buchen könnt es ja sein, dass wir dann dort gar nix mehr bekommen, weil ja Hauptsaison ist. Sonst würd ich auch eher die vor-Ort-fragen-Sache machen!

        Kommentar


        • #4
          Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
          Ist halt nur die Sache, dass man sich denkt: Wenn wir das jetzt nicht übers Internet buchen könnt es ja sein, dass wir dann dort gar nix mehr bekommen, weil ja Hauptsaison ist. Sonst würd ich auch eher die vor-Ort-fragen-Sache machen!

          dazu, vor ort zu buchen, kann ich dich nur ermutigen.

          ich buche grundsaetzlich einen inlandsflug und eine uebernachtung NUR vor ort. hab da noch nie probleme gehabt.
          gut - die tage direkt um silvester und direkt um den karneval meide ich.

          aber sonst..
          gruesse

          max

          Kommentar


          • #5
            .. denke auch, dass man gerade im Nordosten immer was findet...
            und wenn man der Landessprache mächtig ist, würde ich auch die "Vor-Ort-Buchung" empfehlen...

            Kommentar

            Unconfigured Ad Widget

            Einklappen

            Brasilien Forum Statistiken

            Einklappen


            Hallo Gast,
            Du hast Fragen?
            Wir haben die Antworten!
            >> Registrieren <<
            und mitmachen.

            Themen: 24.778  
            Beiträge: 184.046  
            Mitglieder: 12.556  
            Aktive Mitglieder: 38
            Willkommen an unser neuestes Mitglied, Santa_Catarina.

            P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

            Online-Benutzer

            Einklappen

            336 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 4, Gäste: 332.

            Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

            Lädt...
            X