Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Taxi in Rio für einen Tag mieten, Sprachbarriere, Sicherheit allgemein und bei Nacht und CityBus

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Taxi in Rio für einen Tag mieten, Sprachbarriere, Sicherheit allgemein und bei Nacht und CityBus

    #Ad

    Kommentar

      Hallo,

      auf meiner Rucksackreise ist auch ein Stop-Over für (leider nur) ca. drei Tage in Brasilien, Rio de Janeiro, geplant.

      Aktuell beschäftigen mich Fragen, die noch nach einiger Recherchezeit geblieben sind:

      1. Welche Kosten dürften mir entstehen, wenn ich für einen Tag ein Taxi nehme? In Dubai war das recht günstig aber wie teuer kommt mich so etwas in Rio? Oder ist dies aufgrund der geringen Entfernungen gar nicht notwendig? Aufgrund meiner geringen Zeit würde ich den Taxifahrer somit auch als Fremdenführer mieten.

      2. Betrifft eigentlich die 2. Frage: Gibt es englischsprachige Taxifahrer in Rio? Nach allem, was zu lesen ist, spricht wohl kaum jemand Englisch. Gibt es vielleicht ein spezielles Taxiunternehmen mit englischsprachigen Fahrern? Ich kann mich sicherlich auch ohne portugiesisch durchschlagen aber ohne Englisch fällt der Aspekt "Fremdenführer" weg ;-)

      3. Ich habe viel zum Thema Sicherheit gelesen. Kein Schmuck, große Menschansammlungen meiden, kein Geld in der Öffentlichkeit zählen, nur kleine Geldbeträge bei sich führen, ...
      Ist alles kein Problem aber auf meine Kamera möchte ich trotzdem nicht verzichten, deswegen meine Frage: Wie sicher ist das Viereck zwischen Botanischer Garten, Christusstatue, Zuckerhut und Copacabana? Kommt es hier verstärkt zu Überfällen oder wird dieser Bereich von der Touripolizei verstärkt überwacht?
      Ein Freund wurde anscheinend schon mehrfach an der Copacabana überfallen, wobei er immer nur 10,00 Dollar und günstige Gebrauchsgegenstände abgeben musste. Er ist sonst mit dem Schrecken davon gekommen. Dies ist aber schon wieder ein paar Jahre her. Wenn ein Überfall immer noch "sehr wahrscheinlich" ist, lasse ich meine Kamera lieber im Hostel ;-)

      4. Da ich sehr gerne mit meiner Kamera knipse, möchte ich auch Rio bei Nacht bzw. bei Dämmerung von oben (z.B. wenn möglich Christusstatue / Zuckerhut) fotografieren. Dank Google konnte ich erfahren, dass man bei Anfang der Dämmerung, in der Nacht und in den frühen Morgenstunden niemals zu Fuß unterwegs sein sollte. Gleiches gilt für Bus und Bahn. Wie sieht es mit dem Taxi aus? Kann ich einigermaßen sicher mit dem Taxi zur Christusstatue und zum Zuckerhut fahren oder würdet ihr mir auch davon abraten? Ein "Restrisiko" besteht natürlich immer.

      5. Wo finde ich Informationen zum "CityBus"? Ich finde zwar immer wieder Hinweise zu diesem sicheren und günstigen Verkehrsmittel aber z.B. einen konkreten Fahrplan habe ich noch nicht gefunden.


      Je mehr ich mich über Rio informiere, desto mehr freue ich mich auf den Aufenthalt ;-)

      Herzliche Grüße

    • #2
      AW: Taxi in Rio für einen Tag mieten, Sprachbarriere, Sicherheit allgemein und bei Nacht und CityBus

      Hallo, ich schätze mal um die 400.00 Reais für einen Tag für das Taxi, ist aber sehr schwierig hier einen Preis zu nennen, kommt stark auf den Fahrer an den du fragst, einen der Englisch spricht zu finden ist sehr schwer, würd ich gleich sein lassen, lieber mit Händen und Füssen "sprechen"

      Kommentar


      • #3
        AW: Taxi in Rio für einen Tag mieten, Sprachbarriere, Sicherheit allgemein und bei Nacht und CityBus

        Wende Dich am Besten an RIOTUR . Die koennen Dir dort Reisefueher vermitteln die auch Englisch und /oder Deutsch koennen und einen PKW mitbringen. Ueber die Kosten kann ich Dir nichts sagen aber die kannst Du sicherlich erfragen.

        Wenn Du risikofreudiger bist gehst Du morgens zum Zukerhut. Dort findest Du am Parkplatz der unteren Seilbahnstation Tourifuehrer von denen einige auch recht gut Deutsch oder Englisch sprechen und mit PKW ausgestattet sind. Viele zeigen Dir auch gleich ihre Ausweise, dass sie "offizielle" Touri- Guides sind. Sage ihnen was Du sehen willst und handle vorher einen Preis aus.

        Ich habe dort mal vor Jahren einen super Guide kennengelernt, der vor allem auch sehr zuverlaessig war. Ihn habe ich dann oft fuer die Passagiere von unserem Dampfer gechartert. Leider habe ich keine Kontaktdaten mehr von ihm.
        bis denne, danne und neulich
        Seebaer

        Kommentar


        • #4
          AW: Taxi in Rio für einen Tag mieten, Sprachbarriere, Sicherheit allgemein und bei Nacht und CityBus

          Als wir mal ein Taxi zum Fuß des Zuckerhuts nahmen, wollte uns der Taxifahrer ein "Special" machen.
          Dieses "Special" wäre gewesen rauf zum Christo und zum Zuckerhut, jeweils auf uns wartend. Ich meine er wollte dafür 150 R$ haben.
          3 Std. gehen da vielleicht für drauf.

          Kommentar


          • #5
            AW: Taxi in Rio für einen Tag mieten, Sprachbarriere, Sicherheit allgemein und bei Nacht und CityBus

            Du scheinst weit gereist zu sein und entsprechend erfahren. Ich sage, wofür einen englisch sprechenden Taxifahrer, laß Dich jeweils zur Station
            Zuckerhut und Corcovado vom Hotel aus fahren, die Innenstadt mit der
            Bahnfahrt nach Santa Teresa, da braucht man keinen Führer - es sei denn
            man ist so interessiert und nimmt die ganzen Infos auch auf und behält sie.
            Probleme sind auch keine Lösung

            Kommentar


            • #6
              AW: Taxi in Rio für einen Tag mieten, Sprachbarriere, Sicherheit allgemein und bei Nacht und CityBus

              Moin,
              Vom Hotel, in Ipanema, zum Corcovado haben wir ein Taxi genommen und den gleichen Preis bezahlt den wir für die Bahn bezahlt hätten (zu Zweit). Dazu kam dann noch die Park Gebühr. Der Vorteil, vom Taxi (Auto) ist, das man unterhalb des Corcovado auf einem Parkplatz anhalten kann (Nicht im Dunkeln!). Von dort aus lassen sich sehr Gute Fotos von der Stadt machen.
              Von oben ist es meist etwas diesig.

              Gruß
              Christian
              Das Brasil-Web verkauft keine Reisen - Die Gemeinschaft beantwortet Fragen und gibt Tipps für die Reise.
              Unsere Suchmaschinen helfen Ihnen, die günstigsten Preise zu finden für: >> Flüge >> Hotels >> Mietwagen

              Kommentar


              • #7
                AW: Taxi in Rio für einen Tag mieten, Sprachbarriere, Sicherheit allgemein und bei Nacht und CityBus

                Hallo,

                vielen Dank für die Antworten.

                Aufgrund euren Beiträgen und noch ein paar Recherchen weiß ich jetzt, dass ich mir kein "Tagestaxi" leisten werde. Weiterhin nehme ich mir für jeden "größeren" Ausflug (Jardim Botanico, Corcovado, Pao de Acucar) ein Taxi und werde auf keinen Fall Rio bei Nacht erkunden.

                Ich gehe mal davon aus, dass die Wahrscheinlichkeit an diesen drei Plätzen überfallen zu werden, Dank Polizeipräsenz, recht gering ist. Nachdem ich an diesen drei Orten war, werde ich dann ungezwungen ohne Digitalkamera den Strand genießen ;-)

                Herzliche Grüße

                Kommentar


                • #8
                  AW: Taxi in Rio für einen Tag mieten, Sprachbarriere, Sicherheit allgemein und bei Nacht und CityBus

                  Ein Fussballspiel im Maracana
                  SUDERJ
                  gehört für mich bei Rio dazu.
                  Zur Zeit sind fast jeden Mittwoch oder Samstag/Sonntag Spiele im Maracana.
                  Spielplan
                  SUDERJ

                  Fluminense (Mense, Tricolor) und Flamengo (Mengooooooo) spielen im Maracana, Vasco im eigenen Stadion, Sao januario (nicht zu weit vom Maracana, relativ gesehen) und Botafogo im neuen Stadion Engenhão (Estádio Olímpico João Havelange) für die PAN 2007 errichtet.
                  Die Hotelrezeption kan Dir sicherlich Näheres sagen und wegen Tickets/Taxi helfen.
                  Der Bondinho in Santa Teresa ist leider riskanter hier werden öfter Touris beraubt, aber eigentlich auch ein muss.

                  Wer es sich leisten kann nimmt eine Hubschrauberrundflug, Abflug möglich ab der Lagoa oder erster Station am Zuckerhut, von der Barra aus nicht zu empfehlen, da zu teuer.

                  Kommentar

                  Unconfigured Ad Widget

                  Einklappen

                  Brasilien Forum Statistiken

                  Einklappen


                  Hallo Gast,
                  Du hast Fragen?
                  Wir haben die Antworten!
                  >> Registrieren <<
                  und mitmachen.

                  Themen: 24.693  
                  Beiträge: 183.535  
                  Mitglieder: 12.484  
                  Aktive Mitglieder: 36
                  Willkommen an unser neuestes Mitglied, itscarsten.

                  P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                  Online-Benutzer

                  Einklappen

                  249 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 249.

                  Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                  nach Oben
                  Lädt...
                  X