Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neuer Bagger von D nach BR Möglich ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Neuer Bagger von D nach BR Möglich ?

    #Ad

    Kommentar

      Hallo,

      ich hoffe hier im Forum kann man mir helfen. Bei mir hat jemand einen kleinen Bagger über Ebay gekauft. Der Käufer kommt aus Brasilien. Er möchte gerne
      das ich die Verschiffung übernehme bzw. mich drum kümmere. Sein Bekannter der in Deutschland lebt , war schon bei mir und hat den Bagger auch bezahlt.

      Also keine Abzocke alles ok. Jetzt hat er mir erklärt das es nicht einfach sei, den Bagger in Brasilien über den Zoll zu bekommen.

      Er ist Neu und ich habe gelesen das es nur Probleme bei Gebrauchtwaren gibt.

      Kennst sich da jemand aus ? Ich habe hier schon mit der Handelskammer kontakt aufgenommen aber da wurde mir nur gesagt das sei alles sehr kompliziert . Tolle Aussage.

      Hat jemand mehr Informationen ? Danke.

      Gruß

      Thorsten

    • #2
      AW: Neuer Bagger von D nach BR Möglich ?

      Oi Thorsten
      Sollte für dich kein Problem sein. Aber wenn du kein eigenes Schiff hast:
      Wende dich an einen Spediteur, z.B. Kühne & Nagel (AG & Co.) KG Kontakt: frank.thelen@kuehne-nagel.com . Die sitzen in Duisburg, können dich aber auch an eine Niederlassung in deiner Nähe verweisen. Lass dir ein Angebot für die Verschiffung und Papierabwicklung geben. Die brauchen die Beschreibung, Abmessungen, Gewicht etc. Da du den Einfuhrzoll in Brasilien nicht übernehmen wirst läßt du dir ein Angebot FOB Verschiffungshafen (Empfänger zahlt die Seefracht und den Nachlauf) oder CIF Empfangshafen in Brasilien. Dann zahlst du von hier aus die Seefracht bis zum Hafen, z.B. Rio
      Der Empfänger sollte von Dir eine Proforma Rechnung mit Beschreibung Wert Gewicht der Ware bekommen. Damit sollte er sich an einen Einfuhr-Spediteur in Brasilien wenden. Den kann ihm Kühn und Nagel empfehlen, ich arbeite meist mit TransaEX in Belo Horizonte zusammen, ich glaub die haben eine Zusammenarbeit mit K&N.
      Der Einfuhrspediteur macht die Einfuhr, die Verzollung, zahlt den Zoll und die anfallenden Steuern und lässt das Gerät an seinen Bestimmungsort in Brasilien transportieren.
      Er wird euch auch bei der Lösung eures speziellen Problems helfen, weil der Absender in D das Ding ja nicht an den Empfänger verkaufen will. Dafür wir man irgendeinen Vertrag machen. Unabhängig von dieser Tatsache wird die Ware in Brasilien zum Neuwert Zoll, Gebühren und Steuerpflichtig. Jeder Versuch den Warenwert zu drücken wird dazu führen, dass die Ware in sogenannten "Roten Kanal" beim Zoll angehalten wird und dann dort bis zur Klärung der angemessenen Zoll- und Steuern vor sich hin rottet. Also bitte gut verpacken und schützen und ein paar Euro für die Lagerung im Zoll vorsehen. Es empfiehlt sich, für die Ware einen normalen Kaufvertrag abzuschließen und einen angemessenen realistischen Warenwert anzusetzen. dann kommt das Ding normalerweise auch durch den grünen Kanal beim Zoll.
      Das klingt alles recht locker, ist aber im Detail doch komplizierter, was sich darin niederschlägt, dass die Gebühren, die der Einfuhr-Spediteur verlangen wird, erheblich sind. Privatleute oder Firmen, die nicht ausdrücklich als Importeure eingetragen sind und eine entsprechend Lizenz besitzen, können keine Einfuhren machen. Das ist wohl auch der Grund warum dein brasilianischer Bekannter hofft, dass du das übernehmen kannst. Aber wie du siehst der Weg bleibt der gleiche.
      Unabhängig davon sollte mal jemand prüfen, ob das Gerät in Brasilien einsatzfähig ist, den Betriebs- Sicherheitsnormen und sonstigen unsinnigen Vorschriften in Brasilien entspricht. Ich habe da noch eine Geschichte mit Hydraulik-Zylindern nach Australien im Ohr, um Gottes Willen. So was lassen wir uns vor dem Kauf vom Hersteller garantieren.

      Gruß
      Tiradentes

      PS: hast du mal erst den ersten Bagger drüben, hast du vielleicht eine Marktlücke für so was entdeckt.
      Jedes Volk hat wohl doch die Regierung und die Politiker, die es verdient

      Kommentar


      • #3
        AW: Neuer Bagger von D nach BR Möglich ?

        Vielen Dank. Ich werde mich gleich mal mit K&N in Verbindung setzen.

        Kommentar


        • #4
          Re: Neuer Bagger von D nach BR Möglich ?

          Ich meine, dass der Käufer es noch bereut in Deutschland einen Bagger gekauft zu haben. So wie ich es sehe, wird das echt teuer für ihn, wenn die RF das gute Ding überhaupt in's Land lassen.....

          abraço

          James


          Kommentar


          • #5
            AW: Neuer Bagger von D nach BR Möglich ?

            Du brauchst dazu keinen Spediteur (schon gar nicht so eine Gammelfirma, wie K&N... eigene Erfahrung !)

            Bist Du in HH??
            Dann ruf mal kurz bei den Ro-Ro Firmen an,
            Ro-Ro Dampfer sind Autotransporter.

            Grösste Firma dafür ist Wallenius Wilhemsen, die sind auch in HH.
            Customer Service: Germany

            In Brasilien haben die Offices in:
            Wilhelmsen Ships Service operational offices in Brazil
            Itajai
            Macae
            Rio De Janeiro
            Santos
            Vitoria

            bedienen aber auch andere Häfen.

            In der Schiffsabfahrtsliste vom Hamburg Hafen fand ich leider keine RORO Angaben.
            Hafen Hamburg - Home
            Vielleicht fahren die auch mehr ab Bremen...

            Grimaldi scheint auch RoRo ab Hamburg nach Südamerika zu haben, lt Abfahrtsliste:
            Schedule
            Grimaldi Lines - Home

            The Grimaldi Group offers a fortnight ro/ro multipurpose service from North Europe to South America. The Line carries any type of cargo: cars, trucks, vans, .
            Es gibt da bestimmt auch noch andere Reedereien.
            Auch Containerschiffe nehmen sowas mit, als Decksladung.

            Ruf direkt an, bei den Reedereien, sparst dem Kunden die % die der Spediteur draufschlägt.
            Normalerweise liefert man sowas FAS = Free alongside Ship.

            Frachten aufgeben lassen (die brauchen dazu die Abmessungen/Gewicht)
            Abfahrten aufgeben lassen, Anlieferadresse (Kai).

            Dann fährst mit Deinem Bagger in den Hafen, lässt Dir am Zoll noch die AE (Ausfuhrerklärung) abstempeln. Dort sitzen auch Zolldeklaraten, die Dir gegen einen kleinen Obolus die AE ausfülle. Und gibt's Deinen Bagger bei der Reederei ab.
            (vereinfachtes Schema )

            Kommentar


            • #6
              AW: Neuer Bagger von D nach BR Möglich ?

              PS: lt. TEC sind da fast bei allen Positionen 8429 .im bras. Zolltarif 0% Importzoll !
              Bei einigen allerdings auch 10 bzw. 14%, was ja noch verträglich ist.

              Kommentar


              • #7
                AW: Neuer Bagger von D nach BR Möglich ?

                Zitat von Hamburgerschwabe Beitrag anzeigen
                Hallo,

                ich hoffe hier im Forum kann man mir helfen. Bei mir hat jemand einen kleinen Bagger über Ebay gekauft. Der Käufer kommt aus Brasilien. Er möchte gerne
                das ich die Verschiffung übernehme bzw. mich drum kümmere. Sein Bekannter der in Deutschland lebt , war schon bei mir und hat den Bagger auch bezahlt.

                Also keine Abzocke alles ok. Jetzt hat er mir erklärt das es nicht einfach sei, den Bagger in Brasilien über den Zoll zu bekommen.
                Wie gross ist der "kleine" Bagger denn? Passt er (u.U. zerlegt) in einen 20'' oder 40'' Container? Das vereinfacht ganz ganze erheblich.

                Du sagst der Bagger ist schon bezahlt, damit Du den Transport erledigen kannst, muss der Käufer aber erst noch die Kosten zumindest bis Ankunft Hafen BRA zahlen oder ist das im Kaufpreis enthalten ??? :rolleyes:

                Das die Einfuhrabfertigung in BRA kompliziert, teuer und aufwendig ist, ist aber weder Deine Schuld noch Dein Problem, darum kann und muss sich ganz allein der Käufer kümmern. Lass Dich da auf keine Verhandlungen ein das höste der Gefühle ist FOB Hafen BRA. Sobald der Dampfer dort festmacht ist der Käufer dran.

                Wo genau ist denn der Zielort wo der Bagger in BRA hin soll?

                SCHENKER/DB hat auch eigene Büros in BRA, dort kannst DU auch mal Angebote einholen :
                Schenker Deutschland AG
                Zentrale Unternehmenskommunikation
                Langer Kornweg 34 E
                65451 Kelsterbach
                Deutschland
                Tel.: +49 6107 74-00 Fax: +49 6107 74-199
                service.line@schenker.com


                Weitere Adressen in Deutschland hier:

                Geschäftsstellen

                In Brasiland:

                SCHENKER DO BRASIL TRANSPORTES INTERNACIONAIS LTDA. Zentrale

                Rua Geraldo Flausino Gomes, 78 - 12º andar
                CEP 04575-060 São Paulo / SP - Brasil Fone: +55 11 3318 9200
                Fax: +55 11 3318 9203
                e-mail: schenkerdobrasil@Schenker.com


                Über die Einfuhrvorschriften und Formalitäten soll der Käufer sich mal bei einem Zollagenten (DESPACHANTE ADUANEIRO) informieren.
                U.U. überlegt er sich dann nochmal alles und tritt evtl. sogar vom Kauf zurück! Kann mir echt nicht vorstellen das es so ein günstiger Kauf war in Deutschland. Alle Namenhaften Bagger und Baumaschinenhersteller sind doch in BRA präsent. Da kann mir doch niemand sagen das er das Teil nicht auch in BRA hätte kaufen können!? :confused:

                Viel Spass auf jeden Fall!

                :cool:

                Kommentar


                • #8
                  AW: Neuer Bagger von D nach BR Möglich ?

                  Zitat von Titus Beitrag anzeigen
                  PS: lt. TEC sind da fast bei allen Positionen 8429 .im bras. Zolltarif 0% Importzoll !
                  Bei einigen allerdings auch 10 bzw. 14%, was ja noch verträglich ist.
                  Das ist aber noch lange nicht alles was da auf den Käufer zukommt. Allein an Steuern kommt da noch ICMS, IPI, Imposto de Importação.

                  Kosten für den Despachante (abhängig vom Einfuhrwert des Bagger), Hafenbegühren, Hafenhandling, Erstellung der Dokumente, Verladung, Nachlauf vom Hafen zum Empfangsort.

                  Kommentar


                  • #9
                    AW: Neuer Bagger von D nach BR Möglich ?

                    Der NCM Code dürfte 89051000 sein.

                    Hier können die Steuern berechnet werden.
                    Sítio de Apoio ao Importador

                    shroeder
                    KCCO

                    Kommentar


                    • #10
                      AW: Neuer Bagger von D nach BR Möglich ?

                      Wenn der Bagger nicht direkt vom Werk oder einem autorisierten Haendler/Vertreter als "fabrikneu" verkauft wurde und auch nur 1 Betriebsstunde auf dem Buckel hat, gilt er fuer den Import (von Brasilien aus gesehen !!) als "gebraucht"!

                      Dann kann es passieren, dass der Kaeufer (der Brasilianer) sich eine Unbedenklichkeitsbescheinigung holen muss (anuência do MINISTERIO DO DESENVOLVIMENTO INDUSTRIA E COMERCIO EXTERIOR). Ist sehr zeitraubend.
                      Ist u.a. hier beschrieben:
                      Portaria SECRETARIA DE COMÉRCIO EXTERIOR, DO MINISTÉRIO DO DESENVOLVIMENTO, INDÚSTRIA E COMÉRCIO EXTERIOR nº 14 de 17.11.2004

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.774  
                      Beiträge: 183.997  
                      Mitglieder: 12.548  
                      Aktive Mitglieder: 41
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, Jos Scholte.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      182 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 182.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      nach Oben
                      Lädt...
                      X