Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

immobilie kaufen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • brasiliero
    antwortet
    AW: immobilie kaufen

    hey Jungs
    vielen vielen Dank für eure Infos

    lg.Mario

    Einen Kommentar schreiben:


  • Alagomão
    antwortet
    AW: immobilie kaufen

    Zitat von lead341 Beitrag anzeigen
    Laß Dir gesagt sein, dass es auch gute Makler gibt, die Ihre Arbeit hingebungsvoll und vor allem fair machen (ich hoffe, ich habe jetzt nicht Dein Weltbild zerstört).
    Gruß lead
    Stimme ich Dir zu. Hatte dummerweise vergessen, dass ich nur fuer Maceió spreche. Meistens versuche ich es zu erwaehnen, wenn ich teilnehme.

    Ich wuerde mich aber trotzdem eher auf einen guten Notar, als auf einen guten, oder schlechten Makler verlassen, besonders in Maceió.
    Das sind meine 16-jaehrigen Immobilienerfahrungen in Maceió mit ca. 20 Transaktionen. Nicht sehr viel, aber genug, um einigen Fallen auszuweichen und vor den groessten hat mich halt der Notar bewahrt und nicht der Makler..

    Einen Kommentar schreiben:


  • 007
    antwortet
    AW: immobilie kaufen

    Zitat von nini Beitrag anzeigen
    das habe ich jetzt gar nicht verstanden technick. welche karten muss/sollte der verkäufer auf den tisch legen?

    gruss
    nini
    Er meint doch die Skat- oder sonstige Spielkarten !DD

    abraço

    James

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    AW: immobilie kaufen

    Zitat von technick Beitrag anzeigen
    ...
    Den Verkäufer fragen ob einer Finanzierung etwas im Wege stehen würde, so muss er ziemlich schnell die Karten auf den Tisch legen und ich erspahre mir mühsame Überprüfungen am Anfang, dies ist auch nur eine Methode um fest zu stellen welche Objekte in die engere Wahl kommen.
    ...
    das habe ich jetzt gar nicht verstanden technick. welche karten muss/sollte der verkäufer auf den tisch legen?

    gruss
    nini

    Einen Kommentar schreiben:


  • Offmann
    antwortet
    AW: immobilie kaufen

    Zitat von technick Beitrag anzeigen
    Missverständtniss,
    ich spreche nicht von finanzieren lassen.
    Den Verkäufer fragen ob einer Finanzierung etwas im Wege stehen würde, so muss er ziemlich schnell die Karten auf den Tisch legen und ich erspahre mir mühsame Überprüfungen am Anfang, dies ist auch nur eine Methode um fest zu stellen welche Objekte in die engere Wahl kommen.
    Wenn ich eine Immobilie verkaufen wuerde und ein offensichtlicher Gringo, der offensichtlich keine Chance auf einen Kredit bei einer Brasilianischen Bank hat, fruege mich, ob einer Finanzierung etwas im Wege stuende, waere meine Antwort: 'Selbstverstaendlich nicht'.

    Und nun?

    Einen Kommentar schreiben:


  • 007
    antwortet
    AW: immobilie kaufen

    Zitat von technick Beitrag anzeigen
    @ 007 wenn Du Dich in Deinem Berufsstolotz gekränkt fühlst, ist es dein Problem, aber wenn Du ja so seriös bist, kann Dich meine Aussage kalt lassen.
    Und mit Unterstellungen wie wer was erfindet währe ich vorsichtig.

    über deinen Beitrag soll sich jeder Leser seine eigenen Gedanken machen.

    Wieso vorsichtig? Willst du mich verklagen ? Wegen was ?

    James

    Einen Kommentar schreiben:


  • technick
    antwortet
    AW: immobilie kaufen

    @ 007 wenn Du Dich in Deinem Berufsstolotz gekränkt fühlst, ist es dein Problem, aber wenn Du ja so seriös bist, kann Dich meine Aussage kalt lassen.
    Und mit Unterstellungen wie wer was erfindet währe ich vorsichtig.

    Einen Kommentar schreiben:


  • 007
    antwortet
    AW: immobilie kaufen

    Zitat von technick Beitrag anzeigen

    VORSICHT MIT MAKLERN................. der Name kann noch so gut tönen und die Internetseite noch so schön sein und wenn sie noch realisieren, dass Du ein Gringo bist, dann zahlst Du alle Gebühren die es gibt wie auch die die sie erfinden können.
    Ohne Vitamin B, wirds sehr schwierig.

    Gebühren zahlt immer der Käufer. Gebühren erfinden ? Wer hier erfindet bist du. Hast du erfahrungen in diesem Bereich oder bist du schon einmal über den Tisch gezogen worden mit einem Immobilienkauf in Brasilien? Her damit.

    Vitamin B. Von wem ? Augen auf, sich informieren und nichts überstürzt kaufen. Das sind die Grundregeln. Gelten ja sicher auch für jedes Land dieser Erde. Dann immer Gehirn einschalten und abwägen wie, wo, wann,was und warum.

    Ich wiederhole dies zum x-ten mal hier in diesem Forum; einen Makler suchen der bei der örtlichen CRECI registriert ist. Kann man im Internet nachsehen. Gibt es in jedem Bundesstaat hier.Die Dachorganisation heisst COFECI mit Sitz in Brasilia und ist sehr gut organisiert und seriös. So ein/e Mann/Frau (oder Firma) wird sich hüten unsauber zu arbeiten. Wenn ja, kann ihm die CRECI die Bewilligung entziehen, bei berechtigter Klage und dann ist aus mit gewerblichen Immobilienhandel.

    Das wird sich ja sicher niemand antun seine Existenz zu vernichten wegen ein paar Kröten.

    abraço

    James

    Einen Kommentar schreiben:


  • technick
    antwortet
    AW: immobilie kaufen

    Missverständtniss,
    ich spreche nicht von finanzieren lassen.
    Den Verkäufer fragen ob einer Finanzierung etwas im Wege stehen würde, so muss er ziemlich schnell die Karten auf den Tisch legen und ich erspahre mir mühsame Überprüfungen am Anfang, dies ist auch nur eine Methode um fest zu stellen welche Objekte in die engere Wahl kommen.
    Die Objekte der engeren Wahl sicherlich dann noch durch die schon erwähnten Ämter überprüfen. Dieses Vorgehen wird oft von Brasilianischen Bürgern vor dem Erwerb einer Liegenschaft so gewählt.

    VORSICHT MIT MAKLERN................. der Name kann noch so gut tönen und die Internetseite noch so schön sein und wenn sie noch realisieren, dass Du ein Gringo bist, dann zahlst Du alle Gebühren die es gibt wie auch die die sie erfinden können.
    Ohne Vitamin B, wirds sehr schwierig.

    Einen Kommentar schreiben:


  • lead341
    antwortet
    AW: immobilie kaufen

    @ Hebinho: vielen Dank für die Richtigstellung - ich hatte mich bzgl. der Terminologie geirrt - es muß tatsächlich usucapião heißen.

    @ technick: Finanzierungen sind in Brasilien (leider) nicht ganz so einfach, besonders für Ausländer. Deshalb kann man auch schlecht diese Verifizierung vornehmen.
    Immobilienfinanzierungen in Brasilien - sofern man den Kaufpreis nicht bar aufbringen kann - laufen im Zweifelsfall über 2 Schienen:

    - Entweder eine Binnen-Finanzierung durch eine brasilianische Bank --> man muß aber ein entsprechendes nachweisbares Einkommen in Brasilien erzielen bzw. andere Immobilien, die belastbar sind, besitzen

    - Finanzierung durch eine ausländische Bank: dies stellt ein großes Hinderniss da, da bspw. europäische Banken brasilianische Immobilien nicht bewerten bzw. bewerten können. Da funktioniert die Finanzierung i.d.R. nur, wenn man im Herkunftsland (also bspw. Schweiz, Deutschland etc.) über Werte/Immobilien etc. verfügt, die sich belasten lassen.

    Einen Kommentar schreiben:

Unconfigured Ad Widget

Einklappen

Brasilien Forum Statistiken

Einklappen


Hallo Gast,
Du hast Fragen?
Wir haben die Antworten!
>> Registrieren <<
und mitmachen.

Themen: 24.703  
Beiträge: 183.633  
Mitglieder: 12.490  
Aktive Mitglieder: 34
Willkommen an unser neuestes Mitglied, Bonanza.

P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

Online-Benutzer

Einklappen

379 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 376.

Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

nach Oben
Lädt...
X