Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Brasilien veraendert einen. Positiv wie Negativ..

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brasilien veraendert einen. Positiv wie Negativ..

    #Ad

    Kommentar

      Obwohl ich schon im August 2003 endgueltig uebergesiedelt bin, moechte ich den Jahreswechsel dazu benutzen einen Fred einzustellen, der mir schon seit laengerem "auf der Zunge liegt". Genaugenommen ist er mir in meiner Haengematte in meinem Strandhaus in Jacarecica, nach einer "Zigarette", in Begleitung von einigen eisgekuehlten Blondinen gekommen. Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht fuer die Forengemeinde. Die gute zuerst, wie es sich gehoert:

      Positive Veraenderungen:

      - ich schaue extrem viel weniger Fernsehen (kein Wunder, wenn man nur eine normale Antenne vom Cameló hat :rolleyes
      - ich gehe - wenn es der Geldbeutel denn zulaest - in Tanzschuppen
      - ich tanze
      - ich flirte gerne und oft (wer schlimmes denkt ist selber schuld :p)
      - ich hoere oft Musik (seit 2 Monaten ist mein 2 * 150 Watt Phillipsreciever hin; man muss ja gegenhalten koennen; mit Disskussionen kommt man hier nicht weiter, hoechstens in die Unfallstation; Sound, die Sprache verstehen viele Alagoanos; ja, meine Boxen sind unterdimensioniert und schon 3-mal durchgeknallt; Kosten der Reparatur per PN)
      - ich lese viel
      - ich relaxe oft, um neue Ideen zu sammeln
      - meine Freundin ist richtig "knackig"
      - ich habe neue unternehmerische Taetigkeiten versucht und zum Teil waren sie erfolgreich. Andere warten noch darauf, hoffe ich mal :$.

      Na ja, doch garnicht so schlecht fuer einen Fastfuffi (04.2010)....
      Nun natuerlich die schlechten Nachrichten:

      Negative Veraenderungen:
      - meine Erziehung hat gelitten: Ich habe festgestellt, dass sich meine Erziehung zum Teil deutlich veraendert hat. Das faengt beim Heranpfeifen von "Kellnern" an, geht ueber "kaum noch Trinkgeld geben" (haengt natuerlich auch mit meinen Finanzen zusammen), bis zum einfach so mal Wegschmeissen von Verpackungen im oeffentlichen Raum und an dafuer nicht vorgesehenen Plaetzen
      - der Bierkonsum hat sich vielleicht um durchschnittlich 2 Bier/Tag, von 3 auf 5 gesteigert (ob ich mich da jetzt selber belogen habe :confused:; dat mutt die Leber abkoenne, ich trink ja schliesslich seit 2 Jahren keinen Schnaps)
      - da ich die Kippen hier nicht abkann, bin ich zum Tabac TREVO gekommen. Trotzdem habe ich einen unerhoerten Spuckreiz und dummerweise lebe ich ihn aus. Nach einem Gespraech (na ja: er hat mich deshalb rechterweise rundgemacht) mit dem Forenmitglied Gordinho bessert sich diese "Veraenderung".

      So, dass soll´s als Eroeffnung erst mal tun. Gibt natuerlich noch einige andere Sachen, aber dafuer mueste ich erst noch mal in meine Haengematte und das geht fruehestens am 5.2..
      Na ja, bei entsprechenden Anregungen faellt mir ja vielleicht auf meiner Terasse, bei gl. Begleitung, auch noch vorher was ein...
      Gruss aus Maceió
      Thomas

    • #2
      AW: Brasilien veraendert einen. Positiv wie Negativ..

      och das ist doch nichts schlimmes, den Kellner mit PSSTT anpfeifen und dann mit der Hand das Rechnungschreiben imitieren.... Wenn das Trinkgeld
      sowieso auf der Rechnung steht warum dann noch extra?

      Du bist mE noch in der Norm.... ich glaube nicht, das Du die "gute, deutsche Kinderstube" in Brasilien verlernt hast... Du passt Dich halt Deinem jetzigen Lebensraum etwas an... um nicht anzuecken und aufzufallen. Mach Dein Ding!
      Probleme sind auch keine Lösung

      Kommentar


      • #3
        AW: Brasilien veraendert einen. Positiv wie Negativ..

        Zitat von Cheesytom Beitrag anzeigen
        Negative Veraenderungen:
        - Strassenverkehr, Ruecksicht ist was fuer Schwaechlinge
        - 10 Bier +++ und ab ins Auto, wo ist das Problem macht doch jeder
        - Muell ab vor die Tuer, liegt eh schon genug da

        .
        .
        .
        .
        bis denne, danne und neulich
        Seebaer

        Kommentar


        • #4
          AW: Brasilien veraendert einen. Positiv wie Negativ..

          Zitat von gemic Beitrag anzeigen
          Wenn das Trinkgeld
          sowieso auf der Rechnung steht warum dann noch extra?
          Das Trinkgeld steht nicht auf der Rechnung, sondern der Lohn des Kellners. Wenn ich in Jacarecica in meiner Stammkneipe 5 Bier getrunken habe, hat die nette Kellnerin R$ 1,50 verdient (10%). Das ist das einzige, was sie von ihren Chefs bekommt und das ist in den meisten Kneipen in Maceió so.
          Gruss aus Maceió
          Thomas

          Kommentar


          • #5
            AW: Brasilien veraendert einen. Positiv wie Negativ..

            Zitat von Seebaer Beitrag anzeigen
            - Muell ab vor die Tuer, liegt eh schon genug da
            .
            Das ist der gaengige Weg und der Muell wird ja abgeholt. Muelleimer wuerden nur geklaut werden. Eignen sich hervorragend als Wasserreservoir. Auch Loecher reinbohren nuetzt nix. Irgendeiner kann das Ding schon brauchen.
            Gruss aus Maceió
            Thomas

            Kommentar


            • #6
              AW: Brasilien veraendert einen. Positiv wie Negativ..

              Trinkgeld und Lohn.. Da sind wir wieder beim Thema Ungerechtigkeit in BR.
              Da soll sich die Regierung oder die Gewerkschaft mal drum kümmern, das es
              einen Grundlohn für dieses Personal in den Kneipen gibt, wir Konsumenten
              sind doch nicht dazu da (zumal wir ja mit der Rechnung auch Steuern und
              sonstige Abgaben entrichten - sofern der Kneipenbesitzer diese überhaupt
              abführt) das Personal zu bezahlen. Ähnliche Verhältnisse gibt es auch in
              den neuen Bundesländern (Frisöre) - hier gibt es aber zumindest eine
              staatliche Beihilfe zum Leben.
              Müll. Also in Cabo Frio stehen genügend öffentliche Müllbehälter an den
              Straßen und wenn nicht, dann sind diese "Körbe" vor jeder Haustüre wo man was abladen kann, die Müllabfuhr kommt dort täglich... ich weiß auch
              nicht was Menschen dazu bewegt mit "Müll" durch die Gegend zu laufen,
              Kaugummipapierchen, ne Kippe machen ja keinen großen Dreck....
              Probleme sind auch keine Lösung

              Kommentar


              • #7
                AW: Brasilien veraendert einen. Positiv wie Negativ..

                Zitat von Cheesytom Beitrag anzeigen
                Positive Veraenderungen:

                - ich schaue extrem viel weniger Fernsehen (kein Wunder, wenn man nur eine normale Antenne vom Cameló hat :rolleyes

                Ich schaue gar kein bras.TV, wozu gibt es Internet, den Mist erträgt man vielleicht nach 5 latao Brahma.


                - ich lese viel

                fehlt mir der Lesestoff, deshalb nur Internet

                - ich relaxe oft, um neue Ideen zu sammeln

                mach ich auch, wobei die Ideen nicht das ZIel sind
                - meine Freundin ist richtig "knackig"

                meine Frau ist nach 2 Kindern auch noch nicht aus dem Leim

                - ich habe neue unternehmerische Taetigkeiten versucht und zum Teil waren sie erfolgreich. Andere warten noch darauf, hoffe ich mal :$.

                dazu hab ich nicht den Nerv.

                Na ja, doch garnicht so schlecht fuer einen Fastfuffi (04.2010)....

                50+1

                Nun natuerlich die schlechten Nachrichten:

                Negative Veraenderungen:
                - meine Erziehung hat gelitten:

                nur in BR, z.B. meckere ich lahmarschige Kassiererinnen an,

                wenn mich wieder mal jemand anruft und auf mein Oi oder pronto mit der Frage antwortet 'quem está falando' antworte ich nicht mehr sondern frage wen willste denn sprechen..und lege auf wenn die das nicht wissen


                Ich habe festgestellt, dass sich meine Erziehung zum Teil deutlich veraendert hat. Das faengt beim Heranpfeifen von "Kellnern" an,

                ist doch so üblich


                geht ueber "kaum noch Trinkgeld geben" (haengt natuerlich auch mit meinen Finanzen zusammen)

                hat mir meine Frau abgewöhnt

                , bis zum einfach so mal Wegschmeissen von Verpackungen im oeffentlichen Raum und an dafuer nicht vorgesehenen Plaetzen

                eher selten

                - der Bierkonsum hat sich vielleicht um durchschnittlich 2 Bier/Tag, von 3 auf 5 gesteigert (ob ich mich da jetzt selber belogen habe :confused:; dat mutt die Leber abkoenne, ich trink ja schliesslich seit 2 Jahren keinen Schnaps)

                Bierkonsum geht so, im Winter der Wein ist gefährlicher, da die Flaschen größer

                - da ich die Kippen hier nicht abkann, bin ich zum Tabac TREVO gekommen. Trotzdem habe ich einen unerhoerten Spuckreiz und dummerweise lebe ich ihn aus. Nach einem Gespraech (na ja: er hat mich deshalb rechterweise rundgemacht) mit dem Forenmitglied Gordinho bessert sich diese "Veraenderung".

                Nichtraucher
                Finde seit ich hier lebe Brasilien nicht sooo toll, könnte auch in Mexico oder Costa Rica leben.

                Kommentar


                • #8
                  AW: Brasilien veraendert einen. Positiv wie Negativ..

                  Zitat von popolado Beitrag anzeigen
                  Finde seit ich hier lebe Brasilien nicht sooo toll, könnte auch in Mexico oder Costa Rica leben.
                  Ich bereue es nach 6 Jahren nicht und auch wenn sich einige Ansichten ueber Brasilien geaendert haben, wuerde ich gegen Mexico nicht tauschen wollen, als Wohnsitz. Allerdings hat mir die Pacific-Ecke wo ich vor 17 Jahren mal war, vom Meer her besser gefallen als hier im Nordosten. Waere mit Sicherheit wieder eine Reise wert (Porto Angel).
                  Gruss aus Maceió
                  Thomas

                  Kommentar


                  • #9
                    AW: Brasilien veraendert einen. Positiv wie Negativ..

                    Zitat von gemic Beitrag anzeigen
                    Trinkgeld und Lohn.. Da sind wir wieder beim Thema Ungerechtigkeit in BR.
                    Da soll sich die Regierung oder die Gewerkschaft mal drum kümmern, das es
                    einen Grundlohn für dieses Personal in den Kneipen gibt, wir Konsumenten
                    sind doch nicht dazu da ....
                    Ganz richtig!

                    Zumal der Service in den meisten Bars und Restaurants sowieso zu wünschen übrig lässt, ganz zu schweigen von qualifiziertem Personal.

                    Warum sollte der Kunde dies auch noch mit einem Trinkgeld honorieren?

                    Kommentar


                    • #10
                      AW: Brasilien veraendert einen. Positiv wie Negativ..

                      Zitat von BRAZILIANT Beitrag anzeigen
                      honorieren?
                      Oder ungefragt 2*6 pratas abrücken müssen, weil uns auf einmal ein Jüngling mit Balladen beglückt, die wir gar nicht hören wollen...
                      Rio de Janeiro ist eine Drecksstadt...

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.686  
                      Beiträge: 183.482  
                      Mitglieder: 12.480  
                      Aktive Mitglieder: 31
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, Sprachstudio Kronshagen.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      247 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 244.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      nach Oben
                      Lädt...
                      X