Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Brasilianische Gallwespenschleiche-(Diploglossus Lesonae)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brasilianische Gallwespenschleiche-(Diploglossus Lesonae)

    #Ad

    Kommentar

      Moin Leute.

      Ein Kumpel von mir fragte mich,ob es in Ceara ein Nationalpark gibt, wo mann dieses Tier sehen kann.Kann mir jemand helfen?

      Gruss Cora

    • #2
      AW: Brasilianische Gallwespenschleiche-(Diploglossus Lesonae)

      guckst bei google hier: UBAJARA

      viel Spaß - scheint toll zu sein.
      Probleme sind auch keine Lösung

      Kommentar


      • #3
        AW: Brasilianische Gallwespenschleiche-(Diploglossus Lesonae)

        Moin.

        Danke Gemic,für Deine schnelle Antwort!!!

        Gruss Cora

        Kommentar


        • #4
          Re: AW: Brasilianische Gallwespenschleiche-(Diploglossus Lesonae)

          Zitat von gemic Beitrag anzeigen
          guckst bei google hier: UBAJARA

          viel Spaß - scheint toll zu sein.
          Sieht man von Köln aus natürlich nicht wie toll die Tierwelt da oben ist.Ubajara ist auf einem "Berg". Tiere gibst da sicher ; vor allem Stechmücken. Selbst schon erlebt.

          Es hat eine Höhle (Gruta) die zu besichtigen ist. Da hat es vor allem Fledermäuse und im sonstigen ein paar Schlangen.

          Ob sich das lohnt (700 km Strasse) hin und zurück von Fortaleza, muss jeder selber wissen.

          abraço

          James


          Kommentar


          • #5
            Re: Brasilianische Gallwespenschleiche-(Diploglossus Lesonae)

            Also James, ich kenne die Fauna Brasiliens sehr gut (auch als Kölner) - folgende Arten findet man überall,
            stehen nicht unter Artenschutz und sind nicht vom Aussterben bedroht: Piranha, Veado, Bicho Papao,
            Bicho estranho, Cornos... nur um einige zu nennen.

            In der Tat ist es eine Frage soviele KM abzureissen um einen Nationalpark zu sehen, wenn man die Reise
            mit anderen Punkten verbinden kann, okay - so habe ich damals den Park Sete Cidades kennengelernt,
            der Flug war gratis... deswegen.
            Probleme sind auch keine Lösung

            Kommentar


            • #6
              AW: Brasilianische Gallwespenschleiche-(Diploglossus Lesonae)

              Wo habt ihr denn den Tipp her, das es in Cera im Ubajara Park noch ein paar Gallwespenschleichen geben soll. Die soll es nur in Jamaika geben.
              In Wiki gibt es sie auch schon nicht mehr. Danke für eine Info.

              Gruß
              Tiradentes
              Jedes Volk hat wohl doch die Regierung und die Politiker, die es verdient

              Kommentar

              Unconfigured Ad Widget

              Einklappen

              Brasilien Forum Statistiken

              Einklappen


              Hallo Gast,
              Du hast Fragen?
              Wir haben die Antworten!
              >> Registrieren <<
              und mitmachen.

              Themen: 24.693  
              Beiträge: 183.539  
              Mitglieder: 12.485  
              Aktive Mitglieder: 35
              Willkommen an unser neuestes Mitglied, KarimK.

              P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

              Online-Benutzer

              Einklappen

              215 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 212.

              Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

              nach Oben
              Lädt...
              X