Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Krankenversichert in Deutschland nach langer Abwesenheit dort?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Krankenversichert in Deutschland nach langer Abwesenheit dort?

    #Ad

    Kommentar

      Hallo,

      Ich lebe seit ca. 20 Jahren im Ausland und bin dort privat- und pflichtversichert.
      Leider bezahlen meine Versicherungen nicht fuer eine OP in Deutschland. Dort hat man ein neues OP-Verfahren entwickelt welches ich an mir durchfuehren lassen moechte.
      Wie lange dauert es bis man wieder pflichtversichert ist in Deutschland und wie lange dauert es mit der Anmeldung (deutsche Behoerdenwege sind ja wie man weiss recht muehsam)?
      Muss man dafuer deutschen Wohnsitz nachweisen?
      Ist man sofort versichert oder gibt es eine Karrenzzeit?

      Vielen Dank schon einmal.

    • #2
      AW: Krankenversichert in Deutschland nach langer Abwesenheit dort?

      wie alt bist Du?

      Kommentar


      • #3
        AW: Krankenversichert in Deutschland nach langer Abwesenheit dort?

        Zitat von frankieb66 Beitrag anzeigen
        wie alt bist Du?
        Knapp 50.

        Kommentar


        • #4
          AW: Krankenversichert in Deutschland nach langer Abwesenheit dort?

          Zitat von Scirocco Beitrag anzeigen
          Knapp 50.
          Dann hast Du gute Chancen. Das kritische Alter liegt bei 55. Allerdings sehe ich in deinem Fall nur die Chance über Hartz4 zu gehen, oder Du findest auf die Schnelle einen Job in D unter der Beitragsbemessungsgrenze. Letzteres dürfte relativ einfach sein, trotz angeblichen Fachkräftemangel. Aber Du musst dazu natürlich in D gemeldet sein und auch in D wohnen und arbeiten bzw. Hartzen. Ansonsten wäre das Sozialbetrug. Und bezüglich deine Spezial-OP: die GKV bezahlen auch nicht alles, dazu solltest Du dich gesondert informieren, und auch bei den GKV gibt es Unterschiede. Ansonsten käme für dich natürlich ein dt. PKV in Frage, die evtl. diese Spezial-OP zahlt, allerdings wird's da schwierig mit der Aufnahme (denn Du weißt ja bereits dass Du an X erkrankt bist und genau diese OP brauchst/willst), außerdem gibt es bei den PKV mehr oder weniger lange Karenzzeiten ...

          Gute Besserung

          Frankie

          Kommentar


          • #5
            AW: Krankenversichert in Deutschland nach langer Abwesenheit dort?

            Es gibt auch neuerding in Deutschland ein freiwilliges Sozialjahr ohne Altersbeschraenkung. Da ist man ganz sicher sofort krankenversichert und Berufsstress hat man wohl eher nicht.

            Kommentar


            • #6
              AW: Krankenversichert in Deutschland nach langer Abwesenheit dort?

              Zitat von frankieb66 Beitrag anzeigen
              Dann hast Du gute Chancen. Das kritische Alter liegt bei 55. Allerdings sehe ich in deinem Fall nur die Chance über Hartz4 zu gehen, oder Du findest auf die Schnelle einen Job in D unter der Beitragsbemessungsgrenze. Letzteres dürfte relativ einfach sein, trotz angeblichen Fachkräftemangel. Aber Du musst dazu natürlich in D gemeldet sein und auch in D wohnen und arbeiten bzw. Hartzen. Ansonsten wäre das Sozialbetrug. Und bezüglich deine Spezial-OP: die GKV bezahlen auch nicht alles, dazu solltest Du dich gesondert informieren, und auch bei den GKV gibt es Unterschiede. Ansonsten käme für dich natürlich ein dt. PKV in Frage, die evtl. diese Spezial-OP zahlt, allerdings wird's da schwierig mit der Aufnahme (denn Du weißt ja bereits dass Du an X erkrankt bist und genau diese OP brauchst/willst), außerdem gibt es bei den PKV mehr oder weniger lange Karenzzeiten ...

              Gute Besserung

              Frankie
              Danke. Dann werde ich wohl doch alles aus meiner eigenen Tasche bezahlen. Der Anmeldedschungel ist doch zu gross.

              Kommentar


              • #7
                AW: Krankenversichert in Deutschland nach langer Abwesenheit dort?

                Zitat von Gordinho Beitrag anzeigen
                Es gibt auch neuerding in Deutschland ein freiwilliges Sozialjahr ohne Altersbeschraenkung. Da ist man ganz sicher sofort krankenversichert und Berufsstress hat man wohl eher nicht.
                Oh, und wie funktioniert das dann?

                Kommentar


                • #8
                  AW: Krankenversichert in Deutschland nach langer Abwesenheit dort?

                  Frankie und ein gewisser Cabof aus dem Nachbarforum haben den Weg des geringsten Widerstandes aufgezeigt - haste
                  keine Familie in DE die Dich wohnen lassen und dann hast Du ja auch eine Meldeadresse, mit dieser gehst Du zur Arge
                  - auch wenn es nicht sofort Knete geben sollte, KV und RV (wichtig für die Ausfallzeiten) dürften drin sein. Sonst mal
                  fragen, was die Operation als "Selbstzahler" kosten würde - geht es vielleicht Ambulant ohne Krankenhausaufenthalt?
                  Das dürfte dann bezahlbar sein.
                  Probleme sind auch keine Lösung

                  Kommentar


                  • #9
                    AW: Krankenversichert in Deutschland nach langer Abwesenheit dort?

                    Zitat von Scirocco Beitrag anzeigen
                    Oh, und wie funktioniert das dann?
                    Bundesfreiwilligendienst

                    Kommentar


                    • #10
                      AW: Krankenversichert in Deutschland nach langer Abwesenheit dort?

                      Sorry-find ich krass. Jahrzehntlang im Ausland leben und zum schröpfen der deutschen Sozialsysteme mal kurz rüberkommen.

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.693  
                      Beiträge: 183.539  
                      Mitglieder: 12.485  
                      Aktive Mitglieder: 36
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, KarimK.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      226 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 226.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      nach Oben
                      Lädt...
                      X