Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Probleme mit Brasilianerin (Salvador)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • #21

    Zitat von uwe
    na bitte - darfs hier ein wenig rassismus sein , oder da ein wenig politische jämmerlichkeit ?


    ja , es darf ! na , immer ran- auf der suche nach der eigenen existenz finden wir bestimmt was, das wir restlos verantwortlich machen können.


    .......... die verfassungen brasiliens, deutschlands, ugandas regeln übrigens die rechte der menschen der jeweiligen staaten, usa inbegriffen.


    )br

    mit dem nachbarn, der die kehrwoche moniert, fängts schon an - da hilft kein grundgesetz, letztendlich bist vdu selbst der nachbar.

    es ist 1.41 h - na und ?
    uwe

    Kommentar

    • #22

      Schöne Wortspielerei.... !!

      Zitat von Dlugosch
      @ Desembregado,


      (..)Und glaub mal nicht, dass man als Anwalt von der gegenwärtigen wirtschaftlichen Situation profitiert, im Gegenteil, wenn die Leute und Firmen kein Geld mehr haben, wird zuerst bei Ausgaben gespart, die man nicht zwingend zum Leben braucht.(..)

      @Dlugosch
      Ach ja, was brauht man denn "zwingend zum Leben" wohl nichts dringender als GELD ??
      Und das versucht man mit Hilfe von Anwälten zu bekommen !



      (..)Sicherlich ist Dein Argument, das ich zwischen Deinen Zeilen lese, fatal: "ich habe auch als armer Mann ein Recht auf Sex, also muss eine Brasilianerin her."(..)

      Gruss
      Rainer D

      @Dlugosch
      So ein Quatsch !!

      Wieso eine Brasilianerin ?!?
      Da haste was falsch verstanden! Die Zeilen sollen bedeuten, daß auch
      "arme" Menschen (Männer) ein RECHT auf Familie und Sex haben dürfen und dieses
      NICHT vom Gehaltskonto abhängig sein kann und darf !!



      Du schriebst u.a. zuvor..

      (..)Mit unsicheren finanziellen Verhältnissen - falls diese Einschätzung Deiner Ex zutreffen sollte - kommt keine Frau so richtig klar, keine Deutsche Frau, die dann erst gar nicht mit Dir eine nähere Beziehung eingegangen wäre und erst recht keine Frau aus einem sog. Drittland, die die Ehe zudem in erster Linie als Versorgungsinstitution begreift und besser leben will, wenn sie sich auf einen Gringo einlässt.

      @Dlugosch
      So, so,
      keine deutsche Frau und erst recht keine aus einem Drittland würde sich Deiner Meinung nch mit einem "Armen Willi" einlassen!

      Für Deine Argumentation bleibt mir leider nur noch KOPFSCHÜTTELN übrig !!



      :lol:.

      Kommentar

      • #23

        Re: Hat nix mit dem eigentlichen Thema zu tun !!

        Zitat von yenznli

        Ich verstehe nicht ganz die Aussagekraft Deines Postings

        @yenznli
        War nur ganz einfach mein Gedankengang und Antwort auf das zuvor geschriebene menschenunwürdige Posting!


        :twisted: .

        Kommentar

        • #24

          Re: Schöne Wortspielerei.... !!

          Zitat von DESEMPREGADO

          @Dlugosch
          So ein Quatsch !!

          Wieso eine Brasilianerin ?!?
          Da haste was falsch verstanden! Die Zeilen sollen bedeuten, daß auch
          "arme" Menschen (Männer) ein RECHT auf Familie und Sex haben dürfen und dieses
          NICHT vom Gehaltskonto abhängig sein kann und darf !!


          .
          Ich habe ja schon viel Scheisse gelesen, auch hier im Brasil-Web Forum. Aber das finde ich wirklich Klasse. Wie soll denn dieses "Recht auf Sex" aussehen ? Gutschein fuer das Bordell vom Sozialamt ? Eine Urlaubsreise pro Jahr nach Thailand ?

          Frueher gab es wohl mal was aehnliches in Griechenland. Angeblich mussten sich Frauen ein mal im Jahr im Tempel der Liebesgoetting Prostituieren. Koennte natuerlich auch nur ein Geruecht sein.


          @Uwe

          So wie Du schreibst muss das der Zweitaccount von Jorginho sein.

          Kommentar

          • #25

            Homems sem futura...

            Ich glaube es heisst:


            Homems sem futuro


            :lol: 8)

            Cuco

            Kommentar

            • #26

              Re: Homems sem futura...

              Zitat von Cuco
              Ich glaube es heisst:


              Homems sem futuro


              :lol: 8)

              Cuco
              Nach so vielen Versuchen, jetzt einmal die Lösung: Homens sem futuro.

              Kommentar

              • #27

                Na endlich...



                Cuco

                Kommentar

                • #28

                  Vielleicht kann man es besser so definieren: das Bedürfnis nach einer Partnerschaft, Sex, Liebe haben sowohl arme wie auch reiche. Das Recht darauf hat keiner (zumindestens juristisch gesehen) .
                  Das viele Frauen wert auf eine gewisse finanzielle Sicherheit in einer auf dauer geplanten Beziehung legen ist ja eigentlich auch nichts neues :roll: aber die berühmten Ausnahmen kann es immer geben. Leider leben wir nunmal in einer immer egoistischer denkenden Gesellschaft in der immer mehr der Grundsatz zu gelten scheint "was hast du,wer bist du, wie kann ich möglichst viel davon abbekommen ohne was zu tun!!
                  Das zeigt sich ja schon bei vielen unserer Supermanager, oder Politiker, die Unternehmen herunterwirtschaften, nicht zur Verantwortung gezogen werden und dann noch mit dem nächsten Vorstands oder Aufsichtsratsjob und ner dicken Abfindung belohnt werden. >) Oder auch bei den massen von Popstars Kandidaten die sich zum Clown machen ohne was drauf zu haben und ohne es zu merken. Aber denken ich habs verdient berühmt zu werden.
                  Maro

                  Kommentar

                  • #29

                    >> Drittland, die die Ehe zudem in erster Linie als Versorgungsinstitution begreift und besser leben will

                    Das sehe ich auch so und man kann das immer wieder hören wenn die damen unter sich absprechen wer von ihren herren MEHR hat.

                    Wenn man sich in eine solches umfeld einlässt sind da offt:

                    - offene schulden persönlich oder elternhaus sowie neue bedürfnisse die man langfristig nie decken kann

                    - man will sozial aufsteigen, d.h. impregada so dass sie ungestört die novella's am tv ansehen kann und sich das weiter gestört (marketing mässig) weiter entwickeln kann = vorprogrammierte probleme sowie beziehungsunfähigkeit

                    ... lehre der armen: man lässt denen nur soviel dass die nicht zum übermässigen problem werden oder sie noch unter kontrolle halten kann

                    sicher gibt es auch normale... nur muss man fähig sein dies zu erkennen, was aber ohne entsprechende erfahrung. Wie kann man einen jahrzenten lebenskampf/überlebendskampf eines möglichen partners & familie sich einverleiben und begreifen...?

                    fa

                    Kommentar

                    • #30

                      echt traurig, was es hier von leuten mit guter bildung zu lesen gibt. seit wann hängt denn liebe direkt von der finanziellen situation ab. ich kalkuliere doch auch nicht ein, dass ich, wenn ich meinen job verlieren sollte, was ja heutzutage ruck-zuck gehen kann oder aus irgendwelchen gründen (z.b. gesundheit) nicht mehr arbeiten kann, sofort von meiner frau verlassen werde! und dann dieses kommentar, was meiner meinung nach echt unter aller sau ist. auch noch im zusammenhang mit der vorgeschichte unseres herzgebrochenem verlassenen zu nennen. echt eine unverschämtheit. Ich (und meine Freundin auch) habe die Einstellung, dass man in schlechten Zeiten noch mehr zusammenhalten muss, als in guten. Vielleicht ist meine Einstellung zu altmodisch? Vielleicht wird meine Meinung hier eher nur belächelt, aber weiss, ich habe in meinem Leben schon einiges hinter mir, und ich weiss auch, dass es nicht primär davon abhängt, ob ein partner aus brasilien, afrika oder deutschland kommt, im gegenteil, ich bin mir sicher, dass die freundin vom original-poster gut behandelt wurde, wenn ich daran denke wie sie wohl manch ein brasilianer behandelt hätte?? echt, diese ganze "alle frauen wollen kohle" sache find ich einfach nur arm, aber generalisierungen machen das leben doch soviel einfacher. auf der einen seite finde ich es traurig, denn an solch verbohrten einstellungen krankt auch das deutsche rechtssystem, auf der anderen seite fällt mir wieder ein, dass ja die sehr guten jura-studenten mit gesundem menschenverstand und rechtsgefühl richter und nicht anwalt werden
                      ehrlich! der arme mann sucht hier hilfe und tips zu seinen problemen und es wird auf ihm rumgehackt, dass sein job zu schlecht für die freundin wäre? hallo, gehirn einschalten. liebe und partnerschaft ist doch nichts 100% pur rationales, dass man nach irgendwelchen formeln berechnen kann. die frau war einfach die falsche und ihr gehört in die 5 buchstaben getreten. egal ob brasilianerin, afrikanerin oder deutsche.

                      Kommentar

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.496  
                      Beiträge: 181.589  
                      Mitglieder: 12.316  
                      Aktive Mitglieder: 60
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, clerval.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      320 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 8, Gäste: 312.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      Lädt...
                      X