Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schneller Internetzugang in Brasíla gesucht

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Schneller Internetzugang in Brasíla gesucht

    #Ad

    Kommentar

      Hallo,
      ich soche einen schnellen (dsl?) und natürlich möglichst günstigen Internet - Zugang in Brasília - genauer in Ceiândia - Setor/o.

      Gibt es günstige Flat- bzw. Volumentarife?

      Der Anschluss soll evtl. auch für IP-Telfonie genutzt werden können.

      Noch ´ne allgemeinere Frage: Gibt es IP-Telefonie auch mit Bildübertragung?

      Hat jemand Erfahrung und kann mir zu den o. g. Fragen ein paar Tipps geben?


      Vielen Dank
      tomelaine
      Abraços
      Tom
    • #2

      Moin,
      Ob DSL an deinem Anschluss verfügbar ist erfährst du am besten über die Homepage des Telefonanbieters, zumindest geht das bei Telemar.

      Ein ADSL Zugang mit Flat kostet so um die 100R$.

      VoIP sollte Möglich sein, allerdings scheint es so zu sein das Brasil Telekom zurzeit im eigenen Backbonnetz versucht das zu verhindern. Im Fall von Skype allerdings sehr dilettantisch.
      Es gibt wohl Beschwerden bei ANATEL. Mal abwarten ob solche Sperren zulässig währen.

      Welche Backbonetze es in Brasilien gibt und welcher Anbieter welches Netzt benutz kann ich nicht sagen. Auf jeden Fall haben neben Brasil Telekom auch die Firmen Telefonica und Global One (France Telekom) eigenen Netzte.

      IP Telefone mit Bildübertragung gibt es allerdings noch sehr eingeschränkt.
      Eine Softwarelösung gibt es von X-Ten
      Allerdings brauchst du einen Computer und wenn der läuft kann ich auch gleich kostenlose Messangerprogramme nehmen.

      Gruß
      Christian
      Das Brasil-Web verkauft keine Reisen - Die Gemeinschaft beantwortet Fragen und gibt Tipps für die Reise.
      Unsere Suchmaschinen helfen Ihnen, die günstigsten Preise zu finden für: >> Flüge >> Hotels >> Mietwagen

      Kommentar

      • #3

        Hallo!
        Ich nutze hier in Brasilia ADSL von Brasil Telecom (Turbo 600, Download 600 Kbps, Upload 300 Kbps, monatlich 99,00 R$, Einrichtung 64,90 R$) und als Provider CorreioWeb (3Monate kostenlos, 3 Monate 9,90 R$, dann 14,90 R$) und bin eigentlich zufrieden. Aber:
        Wie Christian (CThiessen) schon schrieb, gab es einige Probleme mit dem Skype Zugang (Du kannst die Beiträge in Forum "In/von und nach Brasilien telefonieren - Skype&Brasil Telecom" nachlesen). Zwischenzeitlich klappt der Zugang hier in Brasila wieder. Trotzdem überlegen wir den Anbieter zu wechseln.
        Zwei Möglichkeiten gibts:
        - ADSL über GVT (www.gvt.com.br)
        GVT ist ein anderer Telefondienstleister hier in Brasilia. Wie bei BT ist ADSL nur in Verbindung mit einem normalen Telefonanschluss möglich. Die Leistungen sind vergleichbar. Nur: GVT blockiert kein VOIP und bietet zudem eine eigene VOIP-Lösung an.
        - Breitbandanschluss über Virtua (www.virtua.com.br)
        Virtua ist der Internetdienstleister des Kabelfernsehanbieters NET (Globo-Gruppe). Den Anschluss gibts nur in Verbindung mit einem Kabelfernsehanschluss von NET.
        Die Verfügbarkeit von ADSL/Kabel hängt aber vom Wohnort ab. Da hilft nur, vor Ort nachzufragen.

        Als Telefonsoftware nutze ich:
        - X-Lite
        Die Software ist kostenlos und jetzt auch in Deutsch erhältlich (www.globalipphones.de). Die Konfiguration ist etwas umständlich, aber die Anleitungen der SIP-Provider zur Konfiguration sind verständlich.
        Als SIP Provider nutze ich Nikotel und web.de.
        web.de bietet zwar eine eigene Softwarelösung auf Basis der SIPPS-Software an (FreePhone), aber die Sprachqualität von X-Lite halte ich für besser.
        - Skype
        Die Software ist ebenfalls kostenlos. Sie muss nicht konfiguriert werden und man braucht auch keinen Provider. Gespräche mit anderen Skype-Nutzern sind kostenlos. Um ins Festnetz zu telefonieren gibts die Option SkypeOut . Die Sprachqualität ist sehr gut.

        Videotelefonie nutze ich nicht. Die DSL Bandbreite würde theoretisch ausreichen, die tatsächlich nutzbare Bandbreite z.B. nach Deutschland ist aber wesentlich niedriger (50 Kbps - 400 Kbps) und hängt zudem stark von der Auslastung des Netzes ab, so dass hier meist nur ruckelnde und unscharfe Bilder ankommen.

        Gruss
        Thomas

        Kommentar

        Brasilien Forum Statistiken

        Einklappen


        Hallo Gast,
        Du hast Fragen?
        Wir haben die Antworten!
        >> Registrieren <<
        und mitmachen.

        Themen: 24.370  
        Beiträge: 179.404  
        Mitglieder: 12.219  
        Aktive Mitglieder: 71
        Willkommen an unser neuestes Mitglied, Abel Grant.

        P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

        Online-Benutzer

        Einklappen

        453 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 451.

        Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

        Lädt...
        X