Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Brasilien von Nordost nach West und wieder zurück

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Brasilien von Nordost nach West und wieder zurück

    #Ad

    Kommentar

      Hallo Zusammen,
      ich brauche Tipps aus erster Hand für meine Tour. Ich möchte vom 2. Januar bis 8. Febraur 2019 alleine quasi quer von Nordost nach West durch Brasilien reisen. Erste Station ist Recife, da war ich dieses Jahr schon, das ist kein Problem, dann nach Ilheus, da mit dem Mitewagen die Verwandschaft ca 100 km entfernt besuchen. Von dort aus wollten wir in die Chapada Diamantia, vielleicht 5 Tage - wer hat da einen Tip für eine nicht zu teure Unterkunft? Empfiehlt sich Lencóis? oder besser ein anderer Ausgangspunkt ? Pousada mit Frühstück ist ok, ohne Klimaanlage auch, einzig die Toilette und Dusche muss auf dem Zimmer sein.
      Weiter dann nach Brasilia, wer hat da einen Tip für ein Hotel oder gute Pousada? Dann geht es nach Porto Velho, da habe ich Verwandschaft, die was organisieren kann, aber wer was weiß- her damit ;-). Weiter nach Manaus. Meinungen zu Hotels wie Adrianópolis All Suites, Ibis Budget Manaus oder ähnliches?
      In Fortaleza habe ich das Hotel Beija Mar oder Gran Mareiro Hotel ins Auge gefasst. Da ist mir wichtig, das es relativ nah am Strand ist und belebt, ich auch abends noch das Hotelgelände verlassen kann ohne ein Taxi nehmen zu müssen.
      Dankeschön im Vorraus.
      Ach so Gelbfieberimpfung werde ich in jedem Fall machen, was ist mit Malariaprophylaxe und wie läuft das ab?
      Vielen Dank schon mal im Vorraus.
    • #2

      Ich hab damals, 1993, weder im Pantanal, noch um Manaus und Belém rum (Ilha Marajó *****) Malariaprofilaxe gemacht, obwohl ich die Pillen (Malariaprofilaxe sind Pillen) mitgebracht hatte.

      Lange Klamotten und alle 2 - 3 Stunden Autan oder Off auf die "nackten Stellen" und Abends auch noch Socken. Allerdings konsequent!

      Gelbfieberimpfung ist wichtig, aber die holst Du Dir ja.

      Deine Reisepläne klingen gut.

      Berichte bitte Mal und viel Spass!
      Gruss aus Maceió
      Thomas

      Kommentar

      • #3

        Ich würde nicht in Fortaleza bleiben, sondern nach Jeri, Canoa Quebra oder sonst einen Badeort gehen. Allerdings war ich dort Ende der 80 er ....hat sich sicherlich verändert. Aber Strände viel besser als in Fortaleza...

        Kommentar

        • #4

          danke Alagomão Ich möchte nur Tipps für Fortaleza, denn das ist das Ende meiner 5 Wochen und da habe ich schon genug Strände gesehen. Von da fliege ich wieder zurück nach Deutschland und will einerseits nicht so viel ausgeben, denn meist sind die Badeorte auch teurer (zumindest wenn ich an Bahia denke, Praia do Forte oder Trancoso sind nun nicht gerade Schnäppchen finde ich) andererseits nicht stundenlang durch die Gegend fahren und ein Auto mieten müssen oder mit dem Bus unterwegs sein. Jericoacoara ist gut 4,5 Stunden entfernt, Canoa Quebrada gut 2 Stunden entfernt, für 5 Tage am Schluß lohnt sich das nicht, zumal ich auch nicht weiß, wie es mit der Kriminalität aussieht. Ilheus kenne ich, in der Nähe wohnt auch Familie,hab ich auch schon mehrfach gemacht, das ist kein Problem, aber ganz alleine in Fortaleza wo ich noch nie war mit dem Auto ist nicht unbedingt mein Traum. Strandhotel in Fortaleza wäre toll oder eine gemütliche Pousada.

          Kommentar

          • #5

            Empfehle dir Imbassai statt Praia do Forte. Ist das nächste Dorf. Die haben auch richtig gute Strände....wirklich super. PdF hat selbst kaum Strände. Und du zahlst 50% weniger....

            Kommentar

            • #6

              ich will gar nicht nach Salvador und Umgebung, nicht nach Praia do Forte oder Imbassai. Ich brauche Tipps für Brasilia, Porto Velho, Manaus und Fortaleza. Nur diese Städte, das ganze in sicheren Hotels oder Pousadas.

              Kommentar

              • #7

                2014 war ich in Fortaleza für einige Tage im Hotel Villa Mayor. Ich fand die Lage nicht schlecht, obwohl in "zweiter Reihe". Man musste nur einen Block gehen zur Strandpromenade, was ich angenehm empfand. Der Weg dahin machte auf mich damals keinen unsicheren Eindruck und man ist an der Promenade gleich bei einer Vielzahl von Restaurants, wie auch dem Markt (für Touristen). Zum Baden sind wir nicht an den Strand gegangen, war uns nicht einladend genug, wäre aber möglich gewesen.

                Das Hotel selbst ist von außen unscheinbar, aber hat einen netten Innenhof und das Frühstück war auch klasse.

                Meine Erfahrungen sind allerdings inzwischen vier Jahre alt. Deshalb mal schauen was man heute so darüber schreibt. Es gibt genügend Portale auf denen man Bilder sehen und ggf. buchen kann.

                Wenn Du lieber etwas an einem großen Strand hättest, dann musst Du Dir ein Hotel am "Praia do Futuro" (https://www.youtube.com/watch?v=FsUdc4FA6nU) suchen. Wir sind damals tagsüber mit dem Mietwagen dorthin gefahren, weil der Strand lang und schön ist und sich an ihm eine komplette Infrastruktur an Bars und Restaurants befindet. Abends waren wir jedoch froh in unserem Hotel zu sein und von da aus auf die Promenade gehen zu können. Ich weiß nicht, ob an der "Praia do Futuro" abends überhaupt was los ist.
                http://suedamerika-fuer-mich.de/

                Kommentar

                • #8

                  Abends vielleicht mal zur "Pirata Bar" (http://www.pirata.com.br/). Ist voll Touri, aber kaum Europäer. Meistens mit einer guten Band (bzw. Show) die den Laden aufmischt. Kein Samba, sondern Musik, welche die Brasilianer scheinbar wirklich lieben. Aber wie gesagt: Erfahrungen aus 2014!

                  Eindrücke: https://www.youtube.com/watch?v=FJUylGZLTvw oder auch das hier: https://www.youtube.com/watch?v=al1Wsgd5Zcg, https://www.youtube.com/watch?v=66941jOFess. Die spielen aber auch andere Lieder.

                  Am Anfang mehr so (Piraten-)Folklore und später am Abend die "Banda do Pirata" zum einheizen. Montag ist der Tag, den man sich vormerken sollte.
                  http://suedamerika-fuer-mich.de/

                  Kommentar

                  • #9

                    Zitat von Saelzer Beitrag anzeigen
                    Abends vielleicht mal zur "Pirata Bar" (http://www.pirata.com.br/). Ist voll Touri, aber kaum Europäer. Meistens mit einer guten Band (bzw. Show) die den Laden aufmischt. Kein Samba, sondern Musik, welche die Brasilianer scheinbar wirklich lieben.
                    Ha,ha,ha,ha...

                    Der Sälzer will uns Semibrasilianern, seit 25 oder mehr Jahren dem Brasilienvirus verfallen,
                    erklären, dass Brasilianer eigentlich keinen Samba mögen, sondern "richtige Musik".

                    Ha, ha, ha...
                    Gruss aus Maceió
                    Thomas

                    Kommentar

                    • #10

                      In den Pirata Bar wird ausschließlich Forró gespielt und getanzt. Für den NO recht landestypisch. Ob das richtige Musik ist, weiß ich auch nicht. Geschmacksache. Ich finde allgemein die brasilianische Musik sehr gut.
                      Man sieht sich,
                      in der Unterschicht.


                      http://lemi-buecher.de

                      Kommentar

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.390  
                      Beiträge: 179.850  
                      Mitglieder: 12.226  
                      Aktive Mitglieder: 59
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, mensa.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      352 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 6, Gäste: 346.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      Lädt...
                      X