Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erfahrungen Budget Autovermietung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erfahrungen Budget Autovermietung

    #Ad

    Kommentar

      Hallo zusammen,

      hat jemand von Euch schon mal bei Budget, vorzugsweise Porto Seguro Flughafen, ein Auto gemietet? Wie waren Eure Erfahrungen mit dem Autozustand, Service (gerade im Schadensfall), Strenge bei der Rückgabe etc.?

      Danke und Gruß,
      Ralfou
      Viva o povo brasileiro!

    • #2
      Ola,

      Betrifft deine Frage einen Schadensfall in der Vergangenheit oder generell?

      Ich empfehle, auch in Porto, Localiza(Hertz). Abgesehen von ein paar regionalen Vermietern, aber die muesste ich jetzt erst wieder ergooglen. Meine Nachbarin hat uebrigens eine kleine Autovermietung, ist allerdings in Arraial d’Ajuda, und weiss nicht ob die Bringservice am Flughafen in Porto anbieten.

      Ansonsten kommt es doch im Schadensfall drauf an was im Mietvertrag steht, was abgesichert ist, Selbstbeteiligung etc.

      Frankie

      Kommentar


      • #3
        Hi Frankie,
        nee, geht um keinen Schadensfall der Vergangenheit. Normalerweise leihe ich immer bei Localiza, aber jetzt habe ich ein super Angebot über billiger-Mietwagen bei Budget, mit allen Versicherungen ohne SB. Schlägt Localiza um Längen. Bin aber mit Localiza grundsätzlich sehr zufrieden. Deshalb die Frage, ob ich bei Budget nicht am falschen Ende spare.

        Gruß,
        Ralfou
        Viva o povo brasileiro!

        Kommentar


        • #4
          Ich hab zwar keine speziellen Erfahrungen mit Budget, dafür reichlich mit anderen, vornehmlich Localiza.
          Aber ich würde generell sagen, dass die Vermieter sehr kleinlich sind. Oft ist der reservierte Wagen nicht vorrätig (ist im Vertrag auch meist nur als Klasse x definiert) bei Übergabe wird oft großzügig auf das Protokoll verzichtet und das auch kleine Mängel als unerheblich abgetan werden. Fährt man sofort zur nächsten Tankstelle passen in den "vollen" Tank noch 5-8 l rein.
          Bei der Rückgabe wird der Wagen genaustens untersucht, da ist dann nichts mehr von Großzügigkeit und jede kleine Schramme wird bemängelt. Besser ist auch, den Wagen gewaschen abzugeben. Bei Abgabe steht man unter Zeitdruck und kann nicht lange diskutieren und die Mietwagengesellschaft kann Kosten auf der Kredit-Karte ohne Autorisierung nachbuchen. Für Abholung und Rückgabe viel Zeit einplanen, die Gesellschaften sind sehr bürokratisch.

          Aber das gilt für die meisten Gesellschaften, hängt viel von der Geschäftsführung vor Ort ab. Localiza in BH Zentrum ist besonders unflexibel, selbst für Firmenkunden.

          @Ralfou: bei Budget wird es auch nicht anders sein, bei den großen Ketten sind die Autos meist neu und wenn dein Vertrag die Versicherung enthält und die Frankia ausschließt kann ja nicht viel passieren.

          Viel Spaß
          Tiradentes
          Jedes Volk hat wohl doch die Regierung und die Politiker, die es verdient

          Kommentar


          • #5
            Hallo Tiradentes, wie gesagt finde ich Localiza in PS sehr gut, besser organisiert als Avis, das mögen aber regionale Unterschiede sein. Hatte in den 10 Jahren, die wir jetzt regelmäßig Autos mieten, noch nie Schwierigkeiten bei der Abgabe mit Kratzern etc, teilweise die Autos sogar aus Zeitnot ungewaschen (nach 4 Wochen Staub, Schlamm und Fahrten zum Strand) zurückgegeben, wurde nie bemängelt, vielleicht wegen der langen Mietdauer, und in PS ist man auch Kummer gewohnt weil viele damit auf holprigen staubigen, von abgerissenen Stoßfängern gesäumten Straßen nach Caraiva fahren. Insgesamt war die Strafzahlung mit 30 - 50 RS wegen ungereinigtem Auto immer so gering (umfangreiche Innen- und Außenreinigung kostet um die 100 RS und dauert mit Wartezeit schon mal 2-4 Stunden), dass es sich lohnte, die Kiste einfach dreckig abzustellen und Zeit und Geld zu sparen. Mach ich mittlerweile nicht mehr, ist schon ein wenig Asi ;-). Bei der Übernahme überprüfe ich immer mindestens die Handbremse und den Tankfüllstand, ob die Nadel wenigstens ganz rechts steht. Klar, da ist dann immer noch Spielraum, bis sich die Nadel bewegt, aber die letzte Tankfüllung mache ich immer so 40 KM vor PS, das gleicht sich dann aus.

            Habe sonst immer direkt beim Vermieter gebucht ohne Versicherung, und dann die Vollkasko der Milesandmore-KK genommen. Hat immer gut geklappt, nur letztes Mal hatte ich mich gefragt, was bei Totalausfall passiert (Unfall, Diebstahl). Es stellte sich auf Anfrage bei MM heraus, dass ich immer erstmal in Vorleistung gehen muss. Da habe ich denn doch kalte Füße gekriefgt, so ein Neuwagenpreis sprengt denn noch meinen Kreditrahmen, deshalb jetzt mal billiger-Mietwagen mit Komplettschutz inkl. Glas und Reifen (geht beides hier schnell kaputt), ist gar nicht so viel teurer.

            Ok, Budget scheint ja ok zu sein, werde es also ausprobieren.

            Danke und Gruß,
            Ralf
            Viva o povo brasileiro!

            Kommentar


            • #6
              Zitat von Ralfou
              Hallo Tiradentes, wie gesagt finde ich Localiza in PS sehr gut, besser organisiert als Avis, das m�gen aber regionale Unterschiede sein. Hatte in den 10 Jahren, die wir jetzt regelm��ig Autos mieten, noch nie Schwierigkeiten bei der Abgabe mit Kratzern etc, teilweise die Autos sogar aus Zeitnot ungewaschen (nach 4 Wochen Staub, Schlamm und Fahrten zum Strand) zur�ckgegeben, wurde nie bem�ngelt, vielleicht wegen der langen Mietdauer, und in PS ist man auch Kummer gewohnt weil viele damit auf holprigen staubigen, von abgerissenen Sto�f�ngern ges�umten Stra�en nach Caraiva fahren. Insgesamt war die Strafzahlung mit 30 - 50 RS wegen ungereinigtem Auto immer so gering (umfangreiche Innen- und Au�enreinigung kostet um die 100 RS und dauert mit Wartezeit schon mal 2-4 Stunden), dass es sich lohnte, die Kiste einfach dreckig abzustellen und Zeit und Geld zu sparen. Mach ich mittlerweile nicht mehr, ist schon ein wenig Asi ;-). Bei der �bernahme �berpr�fe ich immer mindestens die Handbremse und den Tankf�llstand, ob die Nadel wenigstens ganz rechts steht. Klar, da ist dann immer noch Spielraum, bis sich die Nadel bewegt, aber die letzte Tankf�llung mache ich immer so 40 KM vor PS, das gleicht sich dann aus.

              Habe sonst immer direkt beim Vermieter gebucht ohne Versicherung, und dann die Vollkasko der Milesandmore-KK genommen. Hat immer gut geklappt, nur letztes Mal hatte ich mich gefragt, was bei Totalausfall passiert (Unfall, Diebstahl). Es stellte sich auf Anfrage bei MM heraus, dass ich immer erstmal in Vorleistung gehen muss. Da habe ich denn doch kalte F��e gekriefgt, so ein Neuwagenpreis sprengt denn noch meinen Kreditrahmen, deshalb jetzt mal billiger-Mietwagen mit Komplettschutz inkl. Glas und Reifen (geht beides hier schnell kaputt), ist gar nicht so viel teurer.

              Ok, Budget scheint ja ok zu sein, werde es also ausprobieren.

              Danke und Gru�,
              Ralf
              Nur so als Bemerkung, man kann in Brasilien den Selbstbehalt nicht versichern. Ausser eigene Kreditkarte.
              Felix

              Sent from my ONEPLUS A6003 using Tapatalk

              Kommentar


              • #7
                Zitat von Felix Beitrag anzeigen
                Nur so als Bemerkung, man kann in Brasilien den Selbstbehalt nicht versichern. Ausser eigene Kreditkarte.
                In Brasilien vielleicht nicht, aber über billiger-mietwagen.de findest Du Anbieter, die den Selbstbehalt versichern. Im Schadenfall zahlst Du die SB dem brasilianischen Vermieter und holst Dir das Geld in D zurück.
                Viva o povo brasileiro!

                Kommentar


                • #8
                  Ich hab meinen Wagen über Holiday-Autos (com.de) von Deutschland aus gebucht und bin dann bei Localiza gelandet. Zusätzlich bietet die Seite dann eine Zusatzversicherung via AXA-GB an, die alle Frankias, auch bei Diebstahl voll übernimmt. Hat in der Klasse für 4 Wochen ca. 100 Euro gekostet. Alleine der SB bei Diebstahl wäre 9.000 Reais gewesen. Verfahren wie bei Ralfou, bezahlen, Rechnung geben lassen.
                  Mir haben sie den Step hinten vom SUV geklaut und Localiza wollte 900 Reais dafür (Wert in der grauen Straße 100 Reais) und ich habe den Schaden gemeldet. Localiza hat dann letztendlich auf die Berechnung verzichtet aber AXA hat nach 3 Wichen sogar nach der Rechnung gefragt. Schien also alles seriös zu sein.

                  Gruß
                  Tiradentes
                  Jedes Volk hat wohl doch die Regierung und die Politiker, die es verdient

                  Kommentar

                  Unconfigured Ad Widget

                  Einklappen

                  Brasilien Forum Statistiken

                  Einklappen


                  Hallo Gast,
                  Du hast Fragen?
                  Wir haben die Antworten!
                  >> Registrieren <<
                  und mitmachen.

                  Themen: 24.693  
                  Beiträge: 183.539  
                  Mitglieder: 12.485  
                  Aktive Mitglieder: 35
                  Willkommen an unser neuestes Mitglied, KarimK.

                  P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                  Online-Benutzer

                  Einklappen

                  216 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 213.

                  Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                  nach Oben
                  Lädt...
                  X