Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

telefonanschluss

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    telefonanschluss

    #Ad

    Kommentar

      hallo kann mir jemand helfen wo kann ich einen adapter von unserem telefonanschluss zu dem brasilianichem zweierstecker bekommen?? in solingen bekomme ich leider keinen. MFG charly2
    • #2

      Hallo
      Einen Adapter wird es wohl nicht geben, aber nimm doch einfach eine Telefondose von uns mit und ersetzte diese mit der brasilianischen dort,(die zwei Drähte auf die ersten 2 Kontakte klemmen.
      Hab ich so gemacht und es funktioniert.
      Viel Glück Tinga

      Kommentar

      • #3

        Selbst ist der Mann ....

        oder die Frau

        Adapter DE/BR gibt es nicht !!!

        Kann es auch nicht geben, denn ...

        Hasst Du die Uralt-Technik ( wo der Stecker noch in der verschraubbaren Dose war ) oder schon die TAE oder neuerdings den " Westernstecker " ?

        Wie " Gast " schon schrieb, nehm die passende Dose von hier mit, ein bischen Werkzeug, ein bischen Kabel und der Umbau funktioniert.

        txhau
        Uwe, ein " Ex-Telekomiker "

        Kommentar

        • #4

          Adapter gibt es für (fast) alles!

          Das es so einen Adapter nicht gibt ist natürlich Quatsch. Es gibt sie und sie sind nicht sehr teuer.
          Eigentlich wollte ich ja ein Foto von meinen Adapter posten, habe aber mal einfach nach Telefon und Adapter gesucht, hier ist ein Online-Laden, der Adapter hat:
          http://www.hinkel-elektronik.de/shop/4129.html
          Da ist sicher auch der dabei, den du suchst.

          Man kann es sich in vielen Fällen noch leichter machen: Die meisten Telefone haben das Kabel mit den landesspezifischen Stecker auf der einen und einem Westernstecker auf der Telefonseite. Einfach ein neues Anschlusskabel anstecken und fertig. Das klappt leider nicht immer, denn damit es lustiger ist, haben manchen Hersteller (besonders Siemens) die Kontakte vertauscht. Der Westernstecker hat üblicherweise 4 Kontakte, für telefonieren werden aber nur zwei genutzt. Normalerweise sind das die beiden inneren. Siemens benutzt aber in vielen Modellen die beiden äußeren. Also einfach die Adern im Stecker tauschen (wenn man so eine Crimpzange hat oder einfach im Elektroladen machen lassen) und fertig.

          Kommentar

          • #5

            @tellur

            Oi tellur,
            dann sag uns doch mal, wo Du Deinen Adapter her hast. Hinkel-Elektronik hat ihn nicht. Vielleicht schaffst Du es doch noch ein Bild hier reinzustellen. Lerne ja immer gerne was dazu.

            Einen " Adapter " hab ich allerdings auch schon gesehen und eleminiert

            Zwei Drähte unter die Kontakte vom TAE-Stecker geklemmt und die beiden anderen Enden in die BR-Dose gesteckt, war sehr kontaktsicher... bis zum nächsten Einsatz der faxineira.

            Dodo hatte aber noch das alte BR-Telefon, ein scharfes Messer und einen Schraubendereher. Also TAE abgeschnitten und BR-Stecker angebaut

            Fröhliches Basteln
            Uwe
            [/quote]

            Kommentar

            • #6

              tae-western-br

              hallo

              einen direkten adapter TAE auf den (alten) BR stecker hab ich noch nicht gesehen, wohl aber Western auf BR, siehe bild 2. einen adapter TAE/N bzw TAE/F Kupplung auf Western stecker bekommt man bei Conrad-Elektronik. mir ging dieser ganze adapterkram auf den geist und habe kurzerhand die anschlussdosen getauscht, alleine schon wegen der optik. diese kombinierten Western / F-anschluss UP-Dosen (bild 1) bekommt man in besseren e-geschaeften in brasil.

              Kommentar

              • #7

                Gibt es!

                Also für den gewünschten Stecker gibt es bei Hinkel leider kein Bild. Bei Conrad Electronik gibt es den Adapter mit Bild. Leider kann ich nicht direkt darauf linken, Conrad verhindert deep-links. Wer danach suchen möchte:
                ADAPTER WESTERN/TAE-F KUPPLUNG
                Artikel-Nr.: 261785 - U4
                Preis: EUR 5,45

                Das finde ich dann doch frech teuer. Ich würde einfach das Kabel auswechseln, das ist viel billiger, hier in BR im Elektronikladen bekommt man es schon für so ca. R$ 2,-

                Ich habe noch mal kurz gesucht und habe noch einen gefunden:
                http://sipstore.serveftp.org/catalog...products_id=67

                Kommentar

                • #8

                  Adapter

                  Es ging aber nicht um TAE / Western Adapter, die hatte ich massenhaft im Dienstwagen liegen. Es ging um DE / BR Adapter.

                  Bin aber nach wie vor für die Lösung: bastelt Euch die Schnur selber, aber bitte nicht so wie Dodo. Etwas haltbarer sollte es schon sein

                  tchau
                  Uwe

                  Kommentar

                  • #9

                    Im ursprünglichen post ist nur von Adapter von BR nach DE die Rede, nicht aber, ob es sich noch um so einen alten BR-Stecker habdelt oder um so einen Westernstecker.

                    In BR gibt es in jedem Supermarkt die Adapter von BR Stecker nach Westernstecker, zusammen mit dem Western auf TAE Adapter ist dann wohl das Problem gelöst.
                    Alle neuen Telefone die ich in BR gesehen habe haben jetzt Westernstecker, Dosen für Westernstecker sind ganz leicht zu bekommen, ebenso Adapter.
                    Wer das Pech hat eine alte BR-Dose zu haben wird aber aller Wahrscheinlichkeit nach einen Adapter besitzen, denn sonst kann man ja auch kein Modem (egal ob analaog oder DSL) anschließen. Dann steckt halt zur Not ein Adapter im Adapter.

                    Die definitv billigere und optisch schönere Lösung ist aber sicher ein neues Anschluskabel, das aber dann bitte einen Stecker hat, nicht einfach die Enden in die Dose stecken!
                    Wer sein Telefon nicht mehr an einer TAE Dose benutzen möchte kann hier in BR auch mit seinem Telefon in einen Elektro-Laden gehen und sich einfach einen passenden Stecker an das Kabel machen lassen. Kostet bestimmt nicht mehr als 2-3R$!!

                    Kommentar

                    • #10

                      Bitte wer DSL in Brasilien hat auch darauf achten, dann vor jedem Telefon im Haus der Tiefpass haengt. Ist naemlich nicht so wie bei uns in D, dass man eine Frequenzweiche hat und von dort auf das DSL-Modem und die Dosen getrennt weitergeht, sondern vor jedem Apparat haengt so ein Tiefpassfilter. Sonst hat man ganz ueble Geraeusche im Ohr, so wie bei ner kaputten Frequenzweiche. Wegen dem Dosenproblem wuerd ich auch raten einfach ein Kabel zu basteln oder eins zu kaufen. Oft haben die Brasilianer auch diese Kombidosen, wo vorne der uralte 4-Schlitzsanschluss ist, aber unten, oben, links oder rechts an der Seite noch RJ-11 (Western) Stecker sind! Telefone funktionieren uebrigens alle mit Tonwahl! Bei Pulswahl bin ich mir nicht sicher...

                      Viele Gruesse

                      Simon (uebrigens auch Ex-Telekomiker)

                      Kommentar

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.370  
                      Beiträge: 179.400  
                      Mitglieder: 12.219  
                      Aktive Mitglieder: 69
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, Abel Grant.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      382 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 381.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      Lädt...
                      X