Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

DVD aus Brasilien

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • DVD aus Brasilien

    #Ad

    Kommentar

      Hi,
      Weihnachten ist nun vorbei. Wir haben aber von unserer brasilianischen Familie DVDs geschenkt bekommen und haben sie gestern probiert. Leider kannte unser DVD Recorder nicht den Regional Code von Südamerika und wir konnten uns den Film nicht ansehen. Soweit, so gut oder besser nicht gut.
      Ich habe, und da bin ich stolz auf mich, das Fabrikat und die Type unseres DVD Recorders bei Google eingegeben und dazu noch was wir suchen, nämlich unter regionalcode. Siehe da, in einem Forum stand der Tipp den Regionalcode auf "0" zu ändern. Habe es probiert und: kein Problem, wir konnten den Film ansehen.
      Sicherlich gibt es viele Leute in diesem Forum die sagen, dass dies schon ewig bekannt ist, vielleicht gibt es aber Leute, die dasselbe Problem haben. Ich habe es einfach einmal hier geschrieben.
      Jose

    • #2
      Dvd

      Es Gibt In Jedem Grössern Elektrohandel Eine Cd Zum Desblockiern Zu Kaufen.mit Dieser Cd Kannst Du Dir Deinen Player Entsperren Und Dir Jeden Film Ansehen Den Du Willst.die Cd Kostet Ungefähr 100,00 Real Und Ist Kinderleicht Zu Bedienen.frage Deine Bekannten Ob Sie Dir Diese Cd Schicken Können.

      Kommentar


      • #3
        es geht auch kostenlos :
        http://www.videohelp.com/dvdhacks
        http://www.digitalvd.de/codefree.php4?idd=223
        buggyman

        Kommentar


        • #4
          das ganze ist aber immer abhängig von hersteller und typ. für meinen sündhaft teuren pioneer player gibt es nämlich nix. weder tasten-kombinationen für versteckte menüs, noch firmwareupdates noch sonst irgendwas. ich helfe mir bei dvds mit anderen regioncode einfach, indem ich die orignal dvd kopiere und den regioncode entferne. mag evtl. nicht ganz legal sein, aber funktioniert prächtig.

          gruss
          mibi
          --
          Dieser Satz kein Verb.

          Kommentar


          • #5
            Ich habe mir vor Jahren den billigsten DVD-Player besorgt (Marke Redstar!). Bis dato spielt der alles ab, was ich ihm zu "fressen" gebe. Ob brasilianische DVDs, Pal, NTSC, DVD-R, DVD+RW - einfach alles.

            Von vielen Bekannten habe ich bereits gehört, dass teurere DVD-Player etwas penibler sind....?!?!?

            Ciao,
            Mineiro
            Ciao,
            Mineiro

            Kommentar


            • #6
              Moin,
              Mein Kiss-DP 508 läst sich code free schalten und per Tastencode von PAL auf NTSC umschalten.
              Ansonsten gab es früher mal ein Programm das hieß DVD Shrink. Da konnte man auch sehr schön die Kopie auf den Film beschränken – ohne Menüs und Werbung. Auch konnte man nur die Sprachen kopieren die man auch versteht.
              Und natürlich den Regionalcode selber bestimmen.

              In Deutschland ist das Programm entwischen verboten, aber vielleicht ist es ja in Brasilien noch legal. In der Schweiz könnte es auch noch legal sein es finden sich noch Berichte in Schweizer Zeitungen. Einfach mal Googlen .

              Gruß
              Christian
              Das Brasil-Web verkauft keine Reisen - Die Gemeinschaft beantwortet Fragen und gibt Tipps für die Reise.
              Unsere Suchmaschinen helfen Ihnen, die günstigsten Preise zu finden für: >> Flüge >> Hotels >> Mietwagen

              Kommentar


              • #7
                dvd shrink ist überall zu haben , u.a. :
                http://www.soft-ware.net/multimedia/...hrink+download
                bzgl der billigen und teuren player :
                die preiswerten oder no name player haben ein dvd laufwerk im gehäuse , welches in computern verwendet wird .
                player von technics , sony ,harman kardon usw haben speziell entwickelte laufwerke , die nur für dvd player entwickelt worden sind .
                daher auch der preisunterschied und der qualitätsunteschied ( man beachte z.b.einfach mal die betriebsgeräusche ).
                das man die markenplayer nicht bzw nur mit äusserster mühe freischalten kann , resultiert aufgrund von erstgenanten .


                buggyman

                Kommentar


                • #8
                  DVD-Shrink (und ähnliche Programme wie ratdvd) haben nichts mit Regioncode etc. zu tun. Die setzen an einem Punkt auf (DVD-Devicetreiber), andem diese Abfrage bereits erledigt ist. D.h. wenn das DVD-Laufwerk den Regioncode akzeptiert, laufen diese Tools, sonst nicht.

                  DECSS ist das Tool (war früher bei DVD-Shrink dabei), was vor dem Devicetreiber eingreift und ihm "erzählt", der Regioncode sei in Ordnung. Mit diesem Tool laufen dann alle diese Tools wie DVD-Shrink/ratdvd/Nero etc.

                  Tatsächlich haben die Markenhersteller wie Sony früher als die Billighersteller den Regioncode honoriert bzw. Umgehungsmöglichkeiten unterbunden. Das liegt daran, dass das DVD-Konsortium diese grossen Hersteller zuerst angegangen ist, den Regioncode zu honorieren:

                  http://www.heise.de/newsticker/meldung/19566

                  Gruss, Holger

                  Kommentar


                  • #9
                    ups, anydvd ist das Tool, dass den devicetreiber überlistet.
                    hat wohl decss (und noch mehr) integriert.
                    http://www.heise.de/newsticker/meldung/55297

                    man sollte übrigens vorsichtig mit links sein:

                    http://www.heise.de/heisevsmi/

                    der link von buggyman ist harmlos, enthält nur dvd-shrink ohne decss.
                    der link von CThiessen ist es evtl. nicht.

                    Kommentar


                    • #10
                      Zitat von Holger3
                      DVD-Shrink (und ähnliche Programme wie ratdvd) haben nichts mit Regioncode etc. zu tun.
                      Moin,
                      Bei der „Schweizer Version“ von DVD Shrink, kann ich nach dem „klick“ auf Backup aussuchen welcher Regionalcode geschrieben werden soll. Hier bietet sich natürlich die „0“ an. Von daher kann ich in Brasilien, wo das Tool legal ist, eine Sicherheitskopie meiner DVD anfertigen die danach auch meinen deutschen DVD Player läuft.
                      Das der DVD im PC Regionfree ist, davon bin ich ausgegangen. :rolleyes: :rolleyes:

                      Christian
                      Das Brasil-Web verkauft keine Reisen - Die Gemeinschaft beantwortet Fragen und gibt Tipps für die Reise.
                      Unsere Suchmaschinen helfen Ihnen, die günstigsten Preise zu finden für: >> Flüge >> Hotels >> Mietwagen

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.790  
                      Beiträge: 184.188  
                      Mitglieder: 12.569  
                      Aktive Mitglieder: 39
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, waltraud.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      179 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 178.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      Lädt...
                      X