.

Ankündigung

Einklappen

Ankündigung

Moin,
für mich wir es Zeit mit dem Betrieb des Forums aufzuhören.

Mehr Informationen: Alles hat ein Ende

>> Ab sofort sind keine neuen Registrierungen mehr möglich.
>> Am 30. Januar werde ich die Möglichkeit neue Themen zu starten sperren.
>> Ab 13. Februar wird es dann nicht mehr möglich sein zu antworten.

Gruß
Christian
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Zoll

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zoll

    Hallo,

    bei meiner Reise nach Sao Paulo möchte ich meinen Laptop mitnehmen.
    Nun habe ich irgendwann mal gelesen, daß man Waren nur bis 500 Dollar
    mitnehmen darf. Und allein ein Laptop kostet schon mehr als 500 Dollar ...

    Unter http://www.brasilien.de/ReiseService/allgemein/zoll.asp steht
    "Die Einfuhr von persönlichen Bedarfgegenständen nach Brasilien ist zollfrei.
    Außerdem dürfen pro Person je eine Foto- oder Videokamera, Radio,
    Recorder, Notebook eingeführt werden ..."

    Demnach dürfte ich den Laptop mitnehmen.

    Aber auf der oben genannten Seite steht auch
    "Bei der Rückkehr nach Deutschland dürfen neben dem persönlichen Gepäck
    ... und ein Liter Spirituosen bis 22% Alkohol mitgebracht werden."

    Vergleicht man diese Angabe mit den Bestimmungen unter
    http://www.zoll.de/c0_reise_und_post...zen/index.html
    ergibt sich ein anderes Bild
    "Unter folgenden Voraussetzungen können Reisende Waren abgabenfrei aus einem
    Nicht-EG-Mitgliedstaat (Drittland) nach Deutschland einführen:
    ... Alkohol und alkoholhaltige Getränke, wenn der Einführer mindestens 17 Jahre alt ist:
    1 Liter Spirituosen mit einem Alkoholgehalt von mehr als 22 % vol ..."


    Darf ich nun ohne weiteres meinen Laptop mitnehmen
    oder muß ich ihn beim brasilianischen Zoll angeben?

    Darf ich bei der Rückkehr nach Deutschland neben einem Liter Cachaca
    auch einen Zwölferpack Dosenbier mitnehmen?
    (Die Einfuhrbestimmungen bzgl. Bier ist bei zoll.de nicht geregelt)

    Im Voraus schon einmal herzlichen Dank!

    #2
    Zoll

    Hallo Pettar,

    Laptop/Kamera etc. ist kein Problem, sollte nur nicht gerade neu und in Originalverpackung daher kommen. Wenn doch, kann man ihn im Reisepass eintragen lassen und muss diesen (Laptop) bei der Ausreise wieder vorweisen.

    Bier: keine Ahnung

    Gruss
    Urs

    Kommentar


      #3
      Danke für die Antwort.

      Mein Laptop ist gebraucht. Falls ich den Laptop mitnehme
      und ihn in den Reisepaß eintragen lasse - und er wird mir
      geklaut, auf welche Probleme darf ich mich dann bei der
      Ausreise einstellen?

      Im Voraus schon einmal herzlichen Dank!

      Kommentar


        #4
        zoll

        ...das mit dem Eintrag in den Reisepass habe ich ehrlich gesagt nur gehört. habe dies selber noch nie erlebt/gesehen.

        ein laptop der gebraucht aussieht (und welcher tut das nicht schon nach wenigen tagen???) ist problemlos einzuführen.

        mach dir keine Gedanken ich führe seit Jahren solche Teile mit mir, hatte wirklich noch nie Probleme.

        Lass den LT nicht in deinen Pass eintragen:
        (vor Jahren) ... waren die Zöllner noch ziemlich heftig drauf, vermeindliche Importe zu verhindern. Die Luxussteuer auf solche Teile waren (denke ich) so um die 50%. Es wurden natürlich haufenweise Elektroteile von Touristen (brasis und andere) eingeführt und entsprechend mit nettem Gewinn unter der Hand in Brasilien verkauft.

        Um diese Steuern nicht zu bezahlen ist man dazu übergegangen, elektro Teile wie Foto-Ausrüstung und Laptop etc. den Touris in den Pass einzutragen ....

        Heute ist das längst nicht mehr so, also nur die Ruhe!

        -Sollte, was wie erwähnt unwarscheinlich ist, der Zollbeamte eine Importsteuer verlangen bestehst du darauf, dass es dein eigener LT ist. Wenn der Beamte nicht nachgibt, verlangst du, dass das Teil im Pass eingetragen wird.
        -Wenn das Teil im Reisepass steht und es dir geklaut wird, gehtst du vor der Abreise zur PM und lässt ein Protokoll des Diebstahl anfertigen.

        Also, keine Panik. Praktisch jeder Tourist führt eine Ausrüstung mit sich (Foto und oder Kamera).

        Gruss
        Urs

        Kommentar


          #5
          @ pettar :
          bier darfst du innerhalb der wertmenge mitnehmen - siehe :
          www.zoll.de

          Kommentar


            #6
            Hallo,

            danke für Eure Antworten!

            ... Bier innerhalb der Wertmenge ...?
            Das heißt, ich könnte theoretisch für 175 € Bier mitnehmen?
            (aber nur theoretisch, weil meine Koffer gar nicht so schwer sein dürfen)

            Kommentar


              #7
              Hols dier lieber aus Bayern

              das Bier meine ich.

              Zum Notebook: Wenns Dir geklaut wird empfehle ich, unabhängig von einem eventuellem Eintrag in den RP, ein "Boletim de Ocorrencia" das Dir auf jeder Polizeistation ausgestellt wird. Rudimentäre Portugiesischkenntnisse sind dabei empfehlenswert. Ansonsten schliesse ich meinen vorpostern an, die Suppe wird nicht so heiss gegessen wie sie gekocht wird.

              Feliz ano novo e
              Boa Sorte
              Sabe o que eu acho? Eu acho coisas perdidas!

              Kommentar


                #8
                Hallo,

                also, wenn es in Deutschland irgendwann mal wieder 30°C hat, dann ziehe
                ich die brasilianische Suppe (=Bier) doch dem bayerischen Bier vor.
                Klar, wenn einem doch der Laptop geklaut werden sollte (was ich natürlich
                nicht hoffe) und man sich das Polizeiprotokoll abholt,
                sollte man wenigstens sagen können "Quero comunicar um roubo. Roubaram-me
                o computador". Da gebe ich Dir völlig Recht.

                Kommentar


                  #9
                  @ pettar : so isses - weisste bescheid ...............



                  buggyman

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X