Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Freigepäck nach BR - welche Regelung gilt nun?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Freigepäck nach BR - welche Regelung gilt nun?

    Ich weiß, daß dieses Thema hier schon lang und breit diskutiert wurde, muß aber leider noch einmal nachhaken. Wie sieht es denn nun wirklich mit dem Freigepäck für Reisen von Europa nach Brasilien aus? Auf der Varig-HP ist immer noch die am 8. September eingeführte (angeblich am 19. September doch schon wieder rückgängig gemachte) Gewichtsregelung in Kraft. Wir fliegen zwar mit Iberia, die machen auf ihrer HP und am Telefon aber auch nur auf die Regeländerungen vom 8. September aufmerksam. Von einer Rückkehr zur Stückzahlregelung (2 à 32 Kilos) ist nirgends die Rede.

    Jetzt frage ich mich, ob die Airlines nur darauf hoffen, daß die Passagiere diese "Fehlinformation" lammfromm für bare Münze nehmen und mit kleinem Gepäck antanzen, obwohl sie eigentlich mehr mitnehmen dürften, oder ob die Regelung vom 8. September nun doch wieder in Kraft gesetzt wurde?

    Für eine flotte, verläßliche Aufklärung wäre ich sehr dankbar, da wir nämlich Samstag schon ab Lissabon starten werden. (Haben auch den Flug nach langem hin und her erst gestern bestätigt bekommen!)


    Noch eine Frage, die unsere einjährige Tochter betrifft: Es empfiehlt sich wohl eine Sitz (bzw. Korb) für sie zum Schlafen mitzunehmen, oder wie handhabt ihr das? Meine Frau meint, sie müsse bei uns auf dem Schoß schlafen. Und ich glaube das nicht.

    Im Voraus danke für eure Antwort(en).

  • #2
    Hi!

    Schau' mal auf Deinem Ticket nach, dort steht die höchst zulässige Freigepäckmenge (unter "allow"). Steht dort PC heisst es 2 x 32 kg - ansonsten die Kiloangabe. Mit Iberia seit 8 Sept. 20 kg (auf der HP nachzulesen).
    Derzeit haben die verschiedensten Gesellschaften verschiedenste Regelungen. Je nachdem wann das Ticket gekauft wurde.
    Und solltet ihr keinen Platz für's Kind gebucht haben, kannst Du im Regelfall auch den Sitz/Schale oder ähnliches zu Hause lassen, dann liegt Deine Frau nämlich richtig - bis 10 kg Gewicht bekommt man den Baby-Basket. Aber mit einem Jahr ...hummm, sollte sie schwerer sein.

    Grüße
    Hannes

    Kommentar


    • #3
      Hallo Hannes,

      danke für die Antwort (auch an Vasco aus dem "alten" Forum). Die Tickets bekommen wir leider erst morgen. Wie geschrieben, traue ich den Online-Infos der Fluggesellschaften nicht. Die Lufthansa (die ja mit Varig in der Star Alliance ist) garantiert bei sich und ihren Alliance-Partnern nach wie vor 2 x 32 kg pro Person für Reisen nach Brasilien.

      Auf jeden Fall konntest du mich in punkto "Kindersitz ja oder nein" schon mal beruhigen. Unsere Kleine ist wirklich relativ klein und ein Leichtgewicht und dürfte deshalb in diesen Baby-Basket noch reinpassen. Da haben wir doch schon mal ein Problem gelöst.

      Kommentar


      • #4
        Freigepäck, Baby-Basket

        Hallo Jürgen

        Den Baby-Basket sollte man im voraus bestellen es sind nur begrenzt an Bord da gilt die Regel first come first serve.

        Bis auf die TAM immer noch Piece Concept max. 2 x 32 kg haben alle Gesellschaften auf 20 kg umgestellt, einzig Ticket die vor Ende September ausgestellt wurden gilt noch 2 x 32 kg dies ist unten auf dem Ticket vermerkt.

        Schöne Reise

        Gruss
        Annette

        Kommentar


        • #5
          Hallo Annette,

          danke für den Tip mit dem Baby-Basket - meine Frau wird sich nachher, wenn sie die Tickets abholt, um die Vorbestellung kümmern.

          Mittlerweile haben wir doch eine offizielle Bestätigung bekommen, daß für uns das Piece Concept gilt. Ich kann jedem nur den Rat geben, darauf zu drängen. Es scheint, als wollten die Fluggesellschaften klammheimlich und somit illegalerweise das "ein Koffer à 20 Kilo"-Konzept durchdrücken. Mit einem dezent fallengelassenen Hinweis, daß man sich schon an die zuständige EU-Regulierungsbehörde gewandt habe, um Klarheit zu erlangen, geht's dann plötzlich aber doch problemlos, zwei Koffer à 32 Kilo mitzunehmen. :wink:

          Kommentar


          • #6
            Würde mich mal interessieren...

            Hi Jürgen!

            ...von wem die offizielle Bestätigung kam, das mit den 2 x 32 kg. Oder besser, was steht auf euren Tickets (solltet ihr ja heute bekommen haben).

            Liebe Grüße
            Hannes

            Kommentar


            • #7
              Hallo Hannes,

              die Bestätigung kam vom Reisebüro, wo wir die Tickets bestellt haben. Und auf denen steht jetzt tatsächlich PC für Piece Concept. Wir hatten übrigens - wegen unserer sehr, sehr kurzfristigen Buchung - auch schon Schwierigkeiten, überhaupt einen Rückflug zu bekommen. Erst ein ehemaliger Kollege meiner Frau, der in São Paulo in einem großen Reisebüro arbeitet, konnte uns Plätze für den Rückflug Mitte Dezember aus dem Hut zaubern. Seltsam, daß dies hier in Lissabon nicht möglich war.

              So, nun muß ich aber dringendst die Koffer packen, weil's ja morgen losgehen soll.

              Beste Grüße - Jürgen

              Kommentar


              • #8
                Hi,

                wir fliegen mit der TAP über Weihnachten nach Brasilien und unsere Tickets wurden am 31.10.03 über Hajo Sievers ausgestellt. Ohne Probleme und Diskussionen PC, dh. 64 Kg pro Person, Baby aber 0 Kg.

                Gruss
                Rainer D
                The difference between men and boys is the price of the toys

                Kommentar


                • #9
                  Olá Pessoal, also für die KLM gilt nun.......

                  Passagiere der Economy Class können kostenlos 20 kg (44 lbs) mitnehmen. Passagieren der Business Class / Europe Select stehen 30 kg (66 lbs) Freigepäck zu. Diese Gewichtsbestimmungen gelten für alle Flüge in alle Länder und von allen Ländern mit Ausnahme der USA und Kanada.

                  A change from piece to weight concept in South Atlantic Area
                  Effective 1 October 2003, KLM will apply weight concept to/from Argentina, Chile, Paraguay and Uruguay.
                  For travels originating Brazil to Europe and Middle East (for outbound and return travel), the piece concept applies. To Brazil, for travel originating outside Brazil (except USA and Canada) the weight concept applies.

                  Brazil
                  For travels originating in Brazil to Europe and Middle East:
                  All passengers are allowed to take two items of baggage free of charge. The sum total of the measurements of each item (height + length + width) must not exceed 158 cm. The maximum permitted weight is 32 kg per item.

                  Até mais
                  Jürgen

                  Kommentar

                  Brasilien Forum Statistiken

                  Einklappen


                  Hallo Gast,
                  Du hast Fragen?
                  Wir haben die Antworten!
                  Anmelden und mitmachen.
                  P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                  Themen: 24.100  
                  Beiträge: 176.777  
                  Mitglieder: 11.902  
                  Aktive Mitglieder: 65
                  Willkommen an unser neuestes Mitglied, Backpacker.

                  Online-Benutzer

                  Einklappen

                  288 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 4, Gäste: 284.

                  Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                  Lädt...
                  X