Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Einreiseverbot für Touristen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Einreiseverbot für Touristen

    #Ad

    Kommentar

      Hallo,

      Ich lebe in Frankreich und habe gehört, dass in letzter Zeit mehrere französische Touristen bei der Ankunft in Brasilien von den Zöllnern abgewiesen und unter Drohungen (bei Weigerung zurückzufliegen wurde ihnen mit Gefängnis gedroht) ins nächste Flugzeug zurück nach Frankreich geschickt wurden.
      Bei Beschwerden haben offizielle brasilianische Stellen verlauten lassen, dass das offiziel angeordnet worden sei, weil in letzter Zeit mehreren Brasilianern die Einreise nach Frankreich verweigert worden sei.
      Meine Frage ist, ob jemand hier im Forum schon mal gehört hat, dass deutsche Touristen bei der Ankunft in Brasilien wieder zurückgeschickt wurden, ohne stichhaltigen Grund.
      Vielen Dank für alle infos in dieser Hinsicht.
      Inaha

    • #2
      AW: Einreiseverbot für Touristen

      Hatten denn die Reisenden ein Rückflugticket ?
      Wo sind denn die eingereist ?

      Kommentar


      • #3
        AW: Einreiseverbot für Touristen

        Wenn Ausländern die Einreise nach Brasilien verweigert wird dann nicht von den Zöllnern, sondern von den Beamten der Bundespolizei (policia federal, = PF). Das nur der Form halber.

        Es gab hier schon mal einen ähnlichen Beitrag.
        Man sollte immer die Original-Quellen von beiden Seiten (in deinem Fall Fra und BR) kennen und vergleichen.
        Grundlos wird auch von Brasilien keiner zurück geschickt, irgendwas war da nicht in Ordnung.
        Das die Brasilianer in dieser Hinsicht ordentlichen Stolz zeigen (um nicht zu sagen: kindisch sind) steht auf einem anderen Blatt.

        Kommentar


        • #4
          AW: Einreiseverbot für Touristen

          Zitat von Tuxaua Beitrag anzeigen
          Wenn Ausländern die Einreise nach Brasilien verweigert wird dann nicht von den Zöllnern, sondern von den Beamten der Bundespolizei (policia federal, = PF). Das nur der Form halber.

          Es gab hier schon mal einen ähnlichen Beitrag.
          Man sollte immer die Original-Quellen von beiden Seiten (in deinem Fall Fra und BR) kennen und vergleichen.
          Grundlos wird auch von Brasilien keiner zurück geschickt, irgendwas war da nicht in Ordnung.
          Das die Brasilianer in dieser Hinsicht ordentlichen Stolz zeigen (um nicht zu sagen: kindisch sind) steht auf einem anderen Blatt.
          Das da irgendwas nicht in Ordnung war kann ich mir ja vorstellen.
          Aber was kann es denn dieses mal gewesen sein ?
          - damit wir alle nicht den gleichen Fehler machen -

          Kommentar


          • #5
            AW: Einreiseverbot für Touristen

            Moin,
            es gibt immer auch Personen bei denen etwas nicht in Ordnung sein könnte, z.B. fehlendes Rückflugticket zu wenig Bargeld u.s.w.
            Das gilt für Brasilianer in Europa und auch für Europäer in Brasilien.

            Im allgemeinen ist Brasilien da aber sehr großzügig. So wurde bei z.B. mein Rückflugticket noch nie von der PF kontrolliert.

            In Europa ist zu beobachten das sich die Situation wohl in den letzten Jahren geändert hat und weiter ändert. Die eigentlich schon immer geltenden Regeln werden strenger ausgelegt kontroliert.
            In Europa reichte es wenn man sagte man woht bei einem Freund. Heutzutage sollte man die genaue Anschrift mithaben. Eine gute Vorbereitung hilft bestimmt Probleme bei der Einreise zu vermeiden.

            Brasilien war schon immer sehr auf Gegenseitigkeit bedacht. Da werden die Veränderungen in Europa, entsprechend auch auf Europäer in Brasilien angewendet.

            Gruß
            Christian
            Das Brasil-Web verkauft keine Reisen - Die Gemeinschaft beantwortet Fragen und gibt Tipps für die Reise.
            Unsere Suchmaschinen helfen Ihnen, die günstigsten Preise zu finden für: >> Flüge >> Hotels >> Mietwagen

            Kommentar


            • #6
              AW: Einreiseverbot für Touristen

              In São Paulo kommt es vor, dass Reisende die mit einem zweiten Reisepass die 180 Tage Regelung umgehen wollen zurückgeschickt werden.
              KCCO

              Kommentar


              • #7
                AW: Einreiseverbot für Touristen

                Zitat von Nwgerman Beitrag anzeigen
                Hatten denn die Reisenden ein Rückflugticket ?
                Wo sind denn die eingereist ?
                Ja sie hatten ein Rückreiseticket und sie sind auf verschiedenen Flughäfen angekommen, manche in Rio, manche in Salvador (was die von denen ich gehört habe betrifft).

                Kommentar


                • #8
                  AW: Einreiseverbot für Touristen

                  Zitat von Nwgerman Beitrag anzeigen
                  Das da irgendwas nicht in Ordnung war kann ich mir ja vorstellen.
                  Aber was kann es denn dieses mal gewesen sein ?
                  - damit wir alle nicht den gleichen Fehler machen -
                  Den abgewiesenen Franzosen ist zu vestehen gegeben worden, dass sie abgewiesen wurden, weil Frankreich in der Woche davor mehreren Brasilianern die Einreise verweigert hatte. Das war alles.

                  Kommentar


                  • #9
                    AW: Einreiseverbot für Touristen

                    Das heisst, dass ich als Tourist das Risiko laufe, bei Ankunft in Brasilien abgewiesen zu werden, nur weil in Europa ein paar Brasis zurückgeschickt wurden...???

                    Ich kann da nur jedem raten: bezahlt ein paar Euros mehr fürs Ticket und fliegt etwas weiter - nach Argentinien. Bin gerade von einem 10-tägigen Besuch in B.A. zurück und bin begeistert! B.A.ist ein Erlebnis! Preise 30-40% billiger als in Brasilien, ausgezeichnetes Essen/Service, freundliche, kultivierte und kontaktfreudige Leute (bei weitem nicht so arrogant wie die Brasis), viel sicherer, sauberer und die Stadt ist sehr schön (übrigens ist B.A. die einzige wirkliche kosmopolitische Stadt Südamerikas). Wer Strand sucht, kann nach Mar del Plata oder Punta del Este auf der anderen Seite des Rio de la Plata (Uruguay). Bumstouristen werden allerding etwas enttäuscht sein.

                    Bei Rückkehr nach Brasilien hatte ich einen Kulturschock. Ich kann Argentinien/Buenos Aires unbedingt empfehlen.

                    Kommentar


                    • #10
                      AW: Einreiseverbot für Touristen

                      ich habe mir das mal bei den Franzosen rausgesucht:
                      Des touristes franais refouls du Brsil

                      Klingt so, als wären diese ziemlich willkürlich ausgewiesen worden, als Represaille wegen der Verschärfung der europäischen Ausweisungsbestimmungen.

                      sie hatten wohl jeder 400 Euro in Cash vorgezeigt, gültige Rückflugtickets & Pässe und Kreditkarten.

                      Der PF'ler meinte wohl zu ihnen, dass ein Freund von ihm aus Frankreich ausgewiesen wurde, und dass sie deshalb nicht willkommen sind.

                      Ihnen wurde nicht erlaubt Kontakt mit dem Konsulat aufzunehmen.
                      Einer von den beiden hatte sich wohl zunächst geweigert den Rückflug anzutreten, woraufhin ihm der PF'ler wohl den Rat gab:
                      "Ihr haut jetzt ab, oder Ihr macht die "Putinha" im Knast"

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.657  
                      Beiträge: 183.346  
                      Mitglieder: 12.448  
                      Aktive Mitglieder: 47
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, M. Andreas.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      322 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 319.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      nach Oben
                      Lädt...
                      X