Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Reise nach BRA/Argentinien/Chile

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Reise nach BRA/Argentinien/Chile

    #Ad

    Kommentar

      Boa noite o gente.

      Da es mir vor zwei Jahren so unglaublich gut in Brasilien und Argentinien gefallen hat und zudem ein Verwandter von mir gerade alleine in Chile unterwegs ist, plane ich im Januar erneut einen Ausflug nach Südamerika. Das letzte Mal hatte ich 2x Oneway gebucht, was nicht gerade günstig war (800 EUR + 900 EUR).

      Ich habe geplant, meine Verwandtschaft evtl. in Iguacu oder in Nord-Patagonien zu treffen. Nur irgendwie weiß ich nicht, wie ich das ganze angehen kann, um möglichst günstig UND sicher zu reisen. Vor zwei Jahren bin ich zwar teils auch alleine mit meinem Anfängerportugiesisch durchgekommen, aber oftmals hatte ich Begleiter, die fließend Portugiesisch + Spanisch gesprochen haben. Das war vor allem in Argentinien sehr gut, da mich dort niemand mit meinem englisch-portugiesisch verstanden hat. Zudem war der Vorteil, dass meine Touren immer maximal 2 Wochen gedauert haben und ich dann immer wieder in eine Wohnung zuzrückgekehrt bin... Egal. Die langen Wege hatte ich alle mit dem Bus zurückgelegt. Lange Busfahren macht mir nichts aus. Kann man träumen und aus dem Fenster schauen, finde ich toll.

      Ich habe mir irgendwie vorgestellt, nach Brasilien zu fliegen (am liebsten direkt nach Curitiba), dann von dort z.B. mit der Eisenbahn zur Ilha do mel. Weitere Punkte meiner Tour sollen vielleicht sein:
      - Balneario Camboriu
      - Foz do Iguacu
      - Buenos Aires
      - Montevideo
      - Puerto Madryn
      - und Chile (Santiago oder Conception oder so)
      - Brazilia würde mich auch mal reizen

      Die genannten Punkte (bis auf Chile) kenne ich nämlich schon und das vertraute macht es etwas einfacher für mich und ich kann die meine schönste Zeit von damals nochmal erleben. Vielleicht ergeben sich noch ein paar weitere Zwischenstopps. Außerdem ist der Süden meiner Meinung nach etwas "sicherer" und einfacher zu bereisen. Oder nicht?

      Wie gesagt, eu falo um pouco portugues somente.
      Übernachtungen wenn möglich in Youth Hostels, wo die Leute evtl. ein paar Worte englisch sprechen...

      Also wie gehe ich das an? Wo finde ich die Buslinien (evtl. Streckennetz) und wie kann ich das günstig realisieren?

      Muito Obrigdao.

    Unconfigured Ad Widget

    Einklappen

    Brasilien Forum Statistiken

    Einklappen


    Hallo Gast,
    Du hast Fragen?
    Wir haben die Antworten!
    >> Registrieren <<
    und mitmachen.

    Themen: 24.655  
    Beiträge: 183.343  
    Mitglieder: 12.447  
    Aktive Mitglieder: 50
    Willkommen an unser neuestes Mitglied, tamandare.

    P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

    Online-Benutzer

    Einklappen

    383 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 383.

    Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

    nach Oben
    Lädt...
    X