Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SOS ! Wo, wie Rückreise n. D. ohne Pestizidspray ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #41
    AW: SOS ! Wo, wie Rückreise n. D. ohne Pestizidspray ?

    @CopaBrasil:Es wäre sicher sinnvoll, wenn jemand sie mal besuchen könnte.Aber da sie ihre Adresse geheim halten möchte...Ich habe aber einen Kontakt hergestellt zu einer Helferin die bei de Heiler Leute begleitet auf der Reise.Ob Nome ihr eine Email schreibt muss sie jetzt selbst entscheiden.@Hebinhoanke für den Tipp, im Notfall werde ich mich an diese Familie wenden, wenn garnichts anderes geht, sehr wertvoller Tipp.
    @poersi:Ich bin nicht gerade ein Computerfreak, mein PC ist superalt weil ich keinen neuen vertrage (MCS), und auch mangels Geld (arbeitsunfähig).Textprogramm geht nicht richtig und habe nur 64 mb Ram.Aber woanders habe ich diese Probleme auch nicht, nur hier, komisch.Der Smilie in diesem Beitrag ist hier auch aus Versehen reingerutscht, habe ich nicht gemacht )

    Kommentar


    • #42
      AW: SOS ! Wo, wie Rückreise n. D. ohne Pestizidspray ?

      Zitat von erbse Beitrag anzeigen
      wenn sie mit dem Schutzanzug kommt.Und lassen sie nicht mitfliegen evtl.Wir müssen den Schutzanzug wahrscheinlich verstecken unter der Burka.Lufthansa hat uns schon auf dem Kieker weil ich da angerufen hatte bei der richtigen Stelle.
      :confused: Um Gottes Willen! Lass doch den Quatsch mit dem Schutzanzug !!!
      Das macht KEINE komerzielle Airline mit!
      Stell Dir dochmal das Chaos am Gate oder im Flugzeug vor, wenn da plötzlich ein Passagier im Schutzanzug mitfliegen will! Jeder normale mit gesundem Menschenverstand wird sich doch da weigern mitzufliegen. Bevor die Airline halb leer fliegen muss und somit Verlust macht weil sich die Passagiere weigern mitzufliegen. Werden die sich sicher weigern Deine Freundin im Schutzanzug mitzunehmen!!!
      Ehrlichgesagt kann man SOVIEL Verständnis sicherlich nicht von 200 - 300 Passagieren verlangen.

      Im anderen Forum war schon mal die Rede von einer Konsulatsangestellten, die sogar ein bisschen Ahnung von der Krankheit hat. Was ist da denn an Infos rausgekommen? Sprich was kann/will denn das Konsulta/Botschaft machen?

      Gibt´s eigentlich in D keinen Verband oder Interessenvertretung die Euch vertritt? Denn ganz ehrlich gesagt braucht Ihr Hilfe von Oben denn dieser Meinungsaustausch in den Foren sind doch nur vagen Schüsse ins Blaue, da kommt doch kurzfristig nichts bei rum.
      Zur Not muss man halt an die Medien gehen, sonst sitzen wir nächstes Jahr zu Weihnachten noch hier und rätzeln rum was man machen könnte, etc., etc.

      :cool:

      Kommentar


      • #43
        AW: SOS ! Wo, wie Rückreise n. D. ohne Pestizidspray ?

        @messenger:Es geht sowieso NUR mit einem Schutzanzug.Und ich denke schon, dass man von anderen Passagieren erwarten kann das zu akzeptieren, nachdem die Stewardess den Grund erklärt hat.Ich möchte ja nicht unfreundlich werden, aber Du hast schon am Anfang dieses Threads die Augen gerollt wegen einer Person die mal eben ne Allergie hat, und auf die man doch nicht Rücksicht nehmen könne....Kann es ein, dass Du einer der ersten wärst, der Nome es unmöglich machen würde in den Flieger zu steigen mit dem Anzug ?

        Kommentar


        • #44
          AW: SOS ! Wo, wie Rückreise n. D. ohne Pestizidspray ?

          Eine Interessenvertretung haben wir schon, das sit unser Verein/Forum und entsprechende in den USA.Ich weiss es eigentlich nicht genau, aber ich weiss, dass MCS-Betroffne es oft sehr schwer haben dass ihre Krankheit überhaupt ernstgenommen wird.Denn man müsste in der Gesellschaft einiges ändern um die Kranken zu unterstützen oder neue Krankheitsfälle zu verhindern.Die Industrie und Politik und auch der Durchschnittsbürger ist nicht daran interessiert Chemikalienexpositionen und -herstellung einzuschränken.

          Kommentar


          • #45
            AW: SOS ! Wo, wie Rückreise n. D. ohne Pestizidspray ?

            So, ich warte jetzt noch auf einen Anruf von einer Firma, die Schutzanzüge und Zubehör herstellt.Auch wegen der Unverträglichkeiten und Materialien, die Nome evtl. Probleme machen könnten bei den Schutzanzügen.Und dann muss ich noch ne Burka organisieren.Ich habe meinen Umzug ausfallen lassen müssen und einige äusserst wichtige Deadlines verpasst, habe jetzt grosse Probleme, die ich nicht mehr bewältigen kann.Aber ich wollte ihr eben helfen, es war ja meine Entscheidung.Deswegen MUSS ich aber ab morgen aufhören mit dem ganzen.Ich werde aber noch hier reinschauen, werden jeden Tipp lesen und verwerten.Kann aber echt nicht mehr viel antworten, nur noch wenn es echt unbedingt nötig ist.Also gerne noch mehr Tipps wenn Ihr welche habt.Vielen Dank nochmal allen !!!

            Kommentar


            • #46
              AW: SOS ! Wo, wie Rückreise n. D. ohne Pestizidspray ?

              @Hebinho u könntest Dich mal in unserem Forum melden, da Du ja anscheinend eine ganz leichte MCS hast.Damit sie nicht schlimmer wird, können wir Dich beraten.MCS wird oft schlimmer wenn man nicht weiss wie man es verhindert.Es geht leider schneller als man denkt, besonders wenn man versteckte Auslöser hat, die man nicht kennt.Zum Beispiel Wohngifte.Aber auch was in der Ernährung etc....
              P.S. schon wieder so ein Smilie, den ich nicht reingemacht habe, ich lasse ihn aber stehen...

              Kommentar


              • #47
                AW: SOS ! Wo, wie Rückreise n. D. ohne Pestizidspray ?

                @Erbse:
                Der Smilie entsteht automatisch aus der Tatsache, dass du hinter dem ":" und dem anschliessenden "D" kein Leerzeichen eingesetzt hast, denn beide zusammen ergeben:

                Ich weiss ja nicht, aber das "Interessenvertretung? Nein Danke, haben wir schon!" klingt m.E. etwas zu sehr nach falsch verstandener Eitelkeit!

                Habt ihr denn mit den Amis Kontakt wegen Nome aufgenommen? Haben die euch denn Hilfe in Brasilien angeboten, oder kam die Antwort, nee, das ist Brasilien, da lassen wir die Finger weg???

                Wenn jemand schon nach dem allerletzten Strohhalm zu greifen scheint, ist solche falsche Eitelkeit wohl mehr als fehl am Platze!

                Ich denke, dass eure ganze schoene Organisation wohl kaum soviel (in Brasilien) bewegen koennen wird, wie eine Mediendynastie, die "Blut geleckt hat"! Ich gehe mal von mir aus, und wenn ich in eine so verzwickte Situation geraten wuerde, waere mir jede Art von Hilfe recht, egal ob Papst, Bundeskanzler oder Medienriese!

                Gottseidank ist bei mir die chemische Empfindlichkeit
                a) nur eine Anschwellung der Nasenschleimhaeute und
                b) keine multiple Empfindlichkeit, sondern auf Chrysen (bei der Verbrennung von Kunststoffen frei werdendes und polykondensierendes Aromat) beschraenkt.
                Im Uebrigen hat sich mein Allgemeinbefinden seit dem Weggang aus Koeln ("Reizklima des Koelner Rheinknies") nach Brasilien um Zehnerpotenzen verbessert.

                Kommentar


                • #48
                  AW: SOS ! Wo, wie Rückreise n. D. ohne Pestizidspray ?

                  Ein Leerzeichen setze ich immer ein, aber es nützt nichts, der ganze Text wird zusammengeschoben.Und wenn ich eine neue Zeile beginne ist dann davor kein Leerzeichen wenn es verschickt ist.Ist ja auch egal, die Smilies sind ja hübsch.Also Du musst etwas misverstanden haben in Bezug auf Eitelkeit.Wir SIND die Interessensvertretung, soweit ich weiss.Unser Admin ist auch die Vorsitzende für Deutschland, auch soweit ich informiert bin, und wir sind verbunden mit einer 'Sektion' in den USA.Es hat schon gute Gründe warum wir uns noch nicht an bestimmte Leute gewandt haben.Einen habe ich schon genannt.Nome will es nicht, warum habe ich schonmal angedeutet, mehr als andeuten darf ich nicht.Ausserdem könnte niemand etwas anderes tun als wir schon bisher getan haben.Wir mussten ja erstmal rausfinden was möglich ist, und sind noch dabei. Und last not least kann der Schuss auch nach hinten los gehen, gerade bei MCS.Je mehr Aufhebens desto mehr Risiko dafür.Und dann kommt sie echt nie mehr da weg.Also all die tollen Kontakte, und sie sind wirklich toll, nur im Notfall.

                  Kommentar


                  • #49
                    AW: SOS ! Wo, wie Rückreise n. D. ohne Pestizidspray ?

                    @Erbse:

                    Ich denke mal, da habe ich nichts falsch verstanden, denn schliesslich hattest du ja geschrieben:
                    "...Eine Interessenvertretung haben wir schon, das sit unser Verein/Forum und entsprechende in den USA..."
                    Also muss ich davon ausgehen, dass in den USA - die bevoelkerungsreicher sind als D - die Interessenvertretung staerker ist.

                    Ganz allgemein - und das bitte ich jetzt aber nicht als Vorwurf zu betrachten - habe ich den Eindruck, dass da viele kleine Koeche taetig sind, die jeder vor sich hinwerkeln und eines eigentlich nicht vorhanden ist: eine Dachorganisation und damit eine entsprechende Lobby. Jedenfalls habe ich im Internet keinen Hinweis darauf gefunden. Da gibt zwar eine "Interessenvertretung" an, sie wuerde mit "A" zusammenarbeiten, die naechste "Interessenvertretung" arbeitet dan mit "B" zusammen, "A" aber nicht mit "B" usw.

                    Selbst die Englaender ( Multiple Chemical Sensitivity Organisation MCS-International.Org: Supporting Multiple Chemical Sensitivity & Chemical Injury Sufferers worldwide ) scheinen da keine Ausnahme zu bilden.

                    Trotzdem stehe ich auf dem Standpunkt, wenn ihr mit dem Problem "Nome in Brasilien" aus dem Schneckenhaus gehen wuerdet und euch mal mit Globo in Verbindung setzen wuerdet, haettet ihr wahrscheinlich mehr Hilfe, als euer ganzer deutscher, englischer und US-Verein zusammen zustande bringen wuerde!

                    Da schimpft ihr einerseits ueber das Unverstaendnis der Oeffentlichkeit, andererseits fehlt dann aber der Mut, mal einen solchen Schritt an die Oeffentlichkeit zu wagen, um moeglicherweise ein Leben zu retten. Erklaere uns doch bitte mal ernsthaft, welche "Logik" dahinter steckt!

                    Ich verhalte mich da wie der "Trappatoni": Ich haben fertig!

                    Kommentar


                    • #50
                      AW: SOS ! Wo, wie Rückreise n. D. ohne Pestizidspray ?

                      Hebinho, lies Die nochmal durch was ich in meinem letzten Post geschrieben habe.Da steht alles drin.Irgendwie nimmst Du nicht richtig auf was ich schreibe und überinterpretierst gleichzeitig alles mögliche in alles hinein. Es ist ganz einfach und ich habe es schon geschrieben :Nome will nicht, dass bestimmte Dinge aufgebauscht werden und an die Öffentlichkeit kommen.U.a. aus Rücksicht gegenüber gewissen anderen Personen.Ich kenne die Hintergründe, und solange Nome nichts anders will muss ich das akzeptieren.Zweitens kann wie schon gesagt der Schuss nach hinten losgehen.Ich sagte 'gerade bei MCS'.Und warum sagte ich auch.Mit Mut hat das nichts zu tun.Wenn ich jetzt zu diesem Zeitpunkt an die Öffentlichkeit gehen würde, wäre das evtl. grob fahrlässig.Nur im Notfall sagte ich.Sonst ist sie viel mehr gefährdet.Mut fehlt mir persönlich bestimmt nicht.Im Gegenteil, ich muss mich zurückhalten, ich würde gern an die Presse gehen.

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.674  
                      Beiträge: 183.425  
                      Mitglieder: 12.464  
                      Aktive Mitglieder: 38
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, gael12.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      307 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 306.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      nach Oben
                      Lädt...
                      X