Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SOS ! Wo, wie Rückreise n. D. ohne Pestizidspray ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #51
    AW: SOS ! Wo, wie Rückreise n. D. ohne Pestizidspray ?

    Ausserdem, Hebinho, GESTERN habe ich zum ersten Mal mit ihr gesprochen über die Dinge die überhaupt möglich sind für sie.Wir sind noch dabei den richtigen Schutzanzug rauszufinden und andere Dinge.Wie kann ich denn da jetzt schon an die Presse gehen ?Wir würden uns ja lächerlich machen.Wir sind ja mit planen noch nichtmal fertig.Gegen was sollen wir denn vorgehen ?Wenn noch nichtmal ein Konzept steht ?Wir müssten ja erstmal eine offizielle Ablehnung, am besten schriftlich haben, um gegen irgendwas vorgehen zu können.Und die offiziellen Ablehnungen holen wir uns bewusst nicht. Denn dann machen wir sie gegen ihren Willen evtl. unnötig zum Märtyrer.Es könnte nämlich auch ohne Aufhebens alles heimlich gehen, ohne Risiko.Mit einer Burka über dem Schutzanzug.Oder indem man eine Airline findet, die sie relativ spontan mitnimmt wenn sie mit dem Anzug am Flughafen steht.Aber dann darf man keine schlafenden Hunde wecken.Das habe ich bei einer Airline schon getan.Da kann sie jetzt nicht mehr fliegen.

    Kommentar


    • #52
      AW: SOS ! Wo, wie Rückreise n. D. ohne Pestizidspray ?

      Erbse, das wird immer abenteuerlicher. Glaubt ihr tatsächlich eine Person kann unbemerkt mit einem Schutzanzug unter der Burka die Maschine betreten?
      Und wenn ja, wie sollen die Sauerstoffflaschen unbemerkt in die Kabine kommen. Das müssen bei einem 12 Std.- Flug mindestens 10 Flaschen mit je 2 Liter sein. Beatmungsgeräte werden auch in der Regel von der Airline gestellt. Wenn ich mich nicht täusche sind aber die Geräte für Langzeitbeatmung nicht mehr zugelassen.

      Die Airline wird eine Bestätigung der medizinischen Flugtauglichkeit fordern, die der medizinische Dienst anhand internat. Anforderungen ausstellt. Aber bei so einem tragischen Fall wie Du schilderst wird sich eine Airline eher nicht auf den Transport einlassen (eventuell mit Begleitung eines Arztes)

      Euer Fall braucht professionelle und kompetente Hilfe. Ratschläge und Ideen (inklusive meine) in den Foren bringen Euch nicht viel weiter.

      Jörg Siedenburg von der LH wäre zum Beispiel ein Ansprechpartner. Er ist von der medizinischen Abteilung. Sende eine Email an ihn.
      Email: joerg.siedenburg (at) dlh.de
      KCCO

      Kommentar


      • #53
        AW: SOS ! Wo, wie Rückreise n. D. ohne Pestizidspray ?

        Zitat von erbse Beitrag anzeigen
        Es könnte nämlich auch ohne Aufhebens alles heimlich gehen, ohne Risiko.Mit einer Burka über dem Schutzanzug.Oder indem man eine Airline findet, die sie relativ spontan mitnimmt wenn sie mit dem Anzug am Flughafen steht.Aber dann darf man keine schlafenden Hunde wecken.Das habe ich bei einer Airline schon getan.Da kann sie jetzt nicht mehr fliegen.
        Ich möchte euch ja nicht entmutigen, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendeine Fluggesellschaft akzeptiert jemanden mit einem Schutzanzug unter einer Burka mit zunehmen. Und auf jeden Fall kann das ja nicht heimlich gehen, denn wie will die Frau unter dem Anzug atmen? Sie braucht ja Sauerstoffflaschen und die können ja nicht heimlich in das Flugzeug gebracht werden. ???

        Kommentar


        • #54
          De volta para minha terra

          :rolleyes:Hallo Erbse,

          gibt´s Neuigkeiten? Es tut sich so gar nichts mehr hier und im anderen Forum hat auch keiner mehr geschrieben seit dem 27.12. !

          Falls die Frau immer noch in BRA (wo auch immer) fest sitzt und Ihr immer noch nicht wisst wie den Rücktransport nach D organisieren, dann hab ich hier eine Idee für Euch.

          Der bras. TV Sender SBT hat da jeden Sonntag ein Programm namens "DE VOLTA PARA MINHA TERRA", was auf Deutsch so viel heisst wie "ZURÜCK IN MEINE HEIMAT" während der Sendung "DOMINGO LEGAL" (Super Sonntag) in der der Sender in all seiner (und der Sponsoren) Grosszügigkeit Leute von São Paulo in Ihre Heimatregionen (Nordosten)zurücktransportiert. Vielleicht hat die Redaktion Interesse an einer itl. Version!?! :rolleyes:

          Emissora SBT São Paulo
          TV SBT Canal 04 de São Paulo S/A Canal 4
          A/C: PRODUÇÃO "DOMINGO LEGAL"
          Av. das Comunicações, 04 - Vila Jaraguá
          CEP 06278-905
          Osasco,SP

          Telefon (Vermittlung): (11) 3687-3000
          FAX: (11) 3687-3145
          e-mail atendimentorede@sbt.com.br oder direkt die Redaktion von DOMINGO LEGAL: domingolegal@ofuxico.com.br
          www.sbt.com.br


          Nicht vergessen eine Kontaktadresse und Telefonnumer mit anzugeben.

          Viel Glück!

          Kommentar

          Unconfigured Ad Widget

          Einklappen

          Brasilien Forum Statistiken

          Einklappen


          Hallo Gast,
          Du hast Fragen?
          Wir haben die Antworten!
          >> Registrieren <<
          und mitmachen.

          Themen: 24.674  
          Beiträge: 183.425  
          Mitglieder: 12.464  
          Aktive Mitglieder: 38
          Willkommen an unser neuestes Mitglied, gael12.

          P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

          Online-Benutzer

          Einklappen

          301 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 300.

          Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

          nach Oben
          Lädt...
          X