Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

tipp zu H. Stern in rio de janeiro !!!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    tipp zu H. Stern in rio de janeiro !!!

    #Ad

    Kommentar

      tipp zu H. Stern (deutsches unternehmen) !!!

      bei H. Stern (juwelier) werden besichtigungen angeboten
      in den hiesigen werkstätten z.b. in rio de janeiro (ipanema).

      man geht in eine dieser zweigstellen und bittet um eine führung,
      dann bekommt man je nach herkunftsland ein namenschildchen
      umgehängt, und ein fahrer bringt einen direkt in die werkstätten
      des unternehmens. dieser ausflug ist sehr interessant und vorallem
      absolut "GRATIS", würde ich unbedingt machen, es gibt
      außer der führung besichtigungen herrlicher schmuckstücke sowie
      verkauf von touristenartikeln und auch halbedelsteine verschiedenster
      sorte und art zu kaufen (preis nach kg) !

      im hause befindet sich auch eine kleine eisdiele (NEU) wo selbst die
      eiskugeln nichts kosten.

      am ende des besuches, der einige zeit in anspruch nimmt, bekommt
      man sogar noch ein geschenk (1 schachtel mit 5 verschiedenen
      halbedelsteinen).

      ein fahrer bringt dich/euch dann wieder ins hotel oder entsprechend !

      viel spaß bei H. Stern,

      chechel



      http://www.hstern.com.br/
      Chechel

    • #2

      Hi Chech

      Ist das nicht der drittgrößte Juwelier der Welt und in den 20er Jahren aus D ausgewandert ?
      Ciao Zwi

      Kommentar

      • #3

        Zitat von chechel
        je nach herkunftsland
        Wie sieht es denn mit der Hautfarbe aus?

        Horsts Umsatzzahlen scheinen etwas im Keller.
        Frueher gabs bei jedem LTU-Flug was von Horst.
        Aber ne Eisdiele ist wirklich neu und orginell.

        Geiler Tipp.

        Gabs fuer das advertysing was?

        Kommentar

        • #4

          h. stern

          hallo zwitschi dazu folgendes,


          Begonnen hat alles vor dem zweiten Weltkrieg als Hans Stern nach Brasilien emigrierte. Immer schon von Edelsteinen fasziniert, gründet der Deutsche 1945 seine eigene Firma, H. Stern. Die innovative Art und Weise mit der Stern Steine zu wundervollen Juwelen verarbeitet, brachte ihm schon sehr bald Aufsehen und Ansehen ein. Das Unternehmen expandierte schnell und der Name H. Stern avancierte zum Garant für extravagante, aber bezahlbare Juweliers-Kunst, die von der Natur inspiriert ist.


          Die Fakten:

          H.Stern ist weltweit die fünftgrößte Schmuckmarke, beschäftigt über 3000 Mitarbeiter und hat den Firmenhauptsitz in Rio de Janeiro. H. Stern ist mit 160 Stores in 13 Ländern vertreten, erst im März 2003 wurde ein weiterer Flagship Store in München eröffnet. Eine beachtliche Vita für ein Label, das in Deutschland vom Bekanntheitsgrad noch in den Kinderschuhen steckt. Das soll sich bald ändern, verkündet Roberto Stern, Präsident und Chefdesigner des Unternehmens: "Unser wichtigstes Ziel ist es, auch außerhalb Brasiliens groß zu werden".


          1995 erfährt das Unternhemen einen Wandel: Roberto Stern, einer der vier Söhne, übernimmt die Geschäfte und führt H.Stern in eine neue Ära. Der ambitionierte Schmuck- und Modeliebhaber strebt einen Imagewechsel in Richtung Designermarke an - der gelingt. Der junge Stern renoviert den Flagship Store auf der Fifth Avenue in New York und verleiht dem Shop einen neuen Look, der von nun an auch für die Schmuckstücke stehen soll: Glamour, Komfort und Modernität halten Einzug. Es dauert nicht lange und Celebrities werden auf die modischen Prachtstücke aufmerksam, eine Tatsache, die H. Stern einen Push im richtigen Moment verleiht. "Es sind die jungen Stars auf die wir es abgesehen haben" !


          quell: http://www.vogue.de/vogue/2/1/content/02164/index.php
          Chechel

          Kommentar

          • #5

            Zitat von Anonymous

            Gabs fuer das advertysing was?
            dein indirekter tip ist auch gut :lol: !

            aber simpel geantwortet, ! aber ne überlegung wert !!?

            mit herkunftsland meinte ich, das die nationalitäten auf diesen
            umhängeschildern vermerkt sind damit man dort weiß mit welcher
            sprache man die gäste durch die räumlichkeiten führt !

            weiß allerdings nicht was das mit der hautfarbe zutun hat,
            war wohl ironisch gemeint !?

            chel...
            Chechel

            Kommentar

            • #6

              Re: tipp zu H. Stern in rio de janeiro !!!

              Zitat von chechel
              tipp zu H. Stern (deutsches unternehmen) !!!

              bei H. Stern (juwelier) werden besichtigungen angeboten
              in den hiesigen werkstätten z.b. in rio de janeiro (ipanema).

              man geht in eine dieser zweigstellen und bittet um eine führung,
              dann bekommt man je nach herkunftsland ein namenschildchen
              umgehängt, und ein fahrer bringt einen direkt in die werkstätten
              des unternehmens. dieser ausflug ist sehr interessant und vorallem
              absolut "GRATIS", würde ich unbedingt machen, es gibt
              außer der führung besichtigungen herrlicher schmuckstücke sowie
              verkauf von touristenartikeln und auch halbedelsteine verschiedenster
              sorte und art zu kaufen (preis nach kg) !

              im hause befindet sich auch eine kleine eisdiele (NEU) wo selbst die
              eiskugeln nichts kosten.

              am ende des besuches, der einige zeit in anspruch nimmt, bekommt
              man sogar noch ein geschenk (1 schachtel mit 5 verschiedenen
              halbedelsteinen).

              ein fahrer bringt dich/euch dann wieder ins hotel oder entsprechend !

              viel spaß bei H. Stern,

              chechel
              Haben wir auch gemacht, war super interessant und hat sich gelohnt.
              Allerdings haben wir die Eisdiele leider noch nicht gesehen.... Und das
              Geschenk bekommt tatsächlich jede Person, die an der Führung
              teilgenommen hat. Aber wir haben auch die Erfahrung gemacht, dass wir
              an einen Verkäufer geraten sind, der ziemlich ungehalten wurde, als wir
              nichts kaufen wollten, was er uns angeboten hatte... Da sollte man also
              von vorn herein wissen, dass die Verkäufer ziemlich frekelig werden
              können....

              Gruß belinda

              Kommentar

              • #7

                Hallo Leute,
                auch habe vor zwei Jahren Herrn Stern besucht, allerdings nicht als Tourist, sondern als Übersetzung und Begleiter meines Freundes, der bei RTL in Köln arbeitet und ein Interview mit Herrn Stern gemacht hat.
                H. Stern ist in Essen geboren. Er ist ein absolut fazinierender Mann, trotz seines hohen Alters, eine echte imposante Erscheinung, sehr sympathisch, überhaupt nicht arrogant, total menschlich und kennt viele, viele Geschichten.
                Trotzdem ich nicht als Tourist dort war, haben auch wir die Steinchen bekommen, nettes Geschenk für meine Mutter, sie hat sich sehr darüber gefreut.
                Die Verkäufer müßt Ihr verstehen, auch die Damen, die in den Hotels die Kunden anwerben, sie bekommen alle Provision, aber nur wenn die Kunden auch etwas kaufen. Für einen Verkäufer ist es schon sehr stressig, wenn man/frau bedenkt, daß dort Tausende Touristen pro Tag durchgeschleust werden, wenn er dann nichts verkauft, ist er natürlich ungehalten, er will ja auch leben.
                Auf jeden Fall ist eine solche Führung super interessant und es gibt auch preiswertere Schmuckstücke, die man/frau kaufen kann.
                Viele Grüße
                Günter

                Kommentar

                • #8

                  Hallo Günter,

                  klar haben wir auch was gekauft, weil es eben so ausgefallen war und
                  etwas ganz Besonderes, aber eben nicht das, was man uns anfangs
                  aufschwatzen wollte. Solche Art von Klunkern waren eben nicht unser
                  Geschmank, denn es geht ja auch etwas dezenter. Oder?

                  Ich hätte Herrn Stern eigentlich auch gern mal persönlich kennengelernt,
                  aber als normaler Kunde geht sowas natürlich nicht, denn in anderen
                  Reiseberichten, hat man ja schon ganz viel Fazinierendes über diesen
                  Geschäftsmann gehört und gesehen...


                  Gruß belinda

                  Kommentar

                  • #9

                    diesen Besuch haben wir bereits 2. Mal gemacht.
                    Sehr interessant und hat auch Spaß gemacht, weil der Verkäufer beim letzten Besuch super lustig drauf war und genau wußte, daß bei 3 jungen Leute nix zu holen war. Die Steinchen haben wir auch bekommen und das Eis ist wirklich lecker.

                    Kommentar

                    • #10

                      Ich könnte vorallendingen ein paar Tipps gebrauchen, um an die Kohle zu kommen um mir bei H.Stern mal was kaufen zu können...

                      ...ansonsten gehe ich da hin und wieder mal rein, schaue interssiert die Auslagen an, lasse mir zwei bis drei Schmuckstücke zeigen, frage wie die Bezahlungsmöglichkeiten so sind, sage, dass ich möglicherweise wiederkomme, und gehe dann zu Boticário und kaufe irgendein Wässerchen, was ich dann trotzdem noch teuer finde...

                      Kommentar

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.353  
                      Beiträge: 179.195  
                      Mitglieder: 12.209  
                      Aktive Mitglieder: 58
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, Lilly.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      372 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 370.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      Lädt...
                      X