Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bald gibt es ein Medikament gegen den "Jetlag"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bald gibt es ein Medikament gegen den "Jetlag"

    #Ad

    Kommentar

      Nachdem ich diese Jahr grössere Mühe hatte mich in Brasilien wieder an einen normalne Ryhtmus zu gewöhnen, sehe ich mit Freuden auf die Entwicklung der Medizin.

      20 Minuten Online - Die Lsung gegen den Jetlag - News

      abraço

      James



    • #2
      AW: Bald gibt es ein Medikament gegen den "Jetlag"

      Wobei Brasilien noch harmlos ist!
      Als ich in den 90ern bei MS (Seattle, Westkueste der USA) war, merkt man erst so richtig, was Jetlag eigentlich ist (bei der Reise nach Seattle schlimmer, als zurueck).

      Was auf jeden Fall hilft (aber halt mit Vorsicht zu geniessen ist, weil sich der Koerper auf Deutsch gesagt, den mit der Tablette rausgepruegelten Schlaf spaeter wieder reinholt) ist Modafinil (Vigil®), das auch in D zu bekommen ist.

      Mit einer Pille Jetlag vermeiden: Zeitzonen ohne Müdigkeit und Erschöpfung verkraften

      Wer auf Chemie verzichten will, sollte dann auf Melatonin zurueckgreifen (das ist jenes Hormon, das bei einsetzender Dunkelheit (und vor allem nachts) von der Zirbeldruese ausgeschuettet wird und an und fuer sich den Tag-/Nachtrythmus basierend auf Sonnenschein/Dunkelheit steuert).

      Melatonin ist in zwei Formen erhaeltlich (in D nur die kuenstlich synthetisierte Version) in den USA musste man damals immer noch aufpassen, nicht das aus den Zirbeldruesen toter Tiere hergestellte natuerliche Melatonin zu erwischen (es wurde - trotz der kaum noch zu uebertreffenden Kontrollen bei solchen Mitteln in den USA - vor der Moeglichkeit gewarnt, sich Krankheiten zuziehen zu koennen).

      Funktionierte einwandfrei. Und dann war einfach Schluss mit der Aufsteherei um 2 Uhr Nachts und vor allem dem Sekundenschlaf am Steuer des Leihwagens tagsueber. Wer Zeit hat: nach 4-7 Tagen passt sich die Zirbelduese an den verschobenen Hell-/Dunkelzyklus an.

      Hatte gesehen:
      Gibt eine ganze brasilianische Webseite dazu: MELATONINA e INSÔNIA ? O que é, efeitos e como tomar. Melatonina pura, tratamento de insonia, efeitos colaterais da melatonina, medicamentos onde comprar melatonina venda
      Zuletzt geändert von User_11889; 30.06.2010, 15:34. Grund: Nachtrag

      Kommentar


      • #3
        Re: AW: Bald gibt es ein Medikament gegen den "Jetlag"

        Zitat von Hebinho Beitrag anzeigen
        Wobei Brasilien noch harmlos ist!

        Das Alter Hebi, das Alter....

        Richtig erwisch hat es mich auch in früheren Jahren. Australien und Neuseeland, sowie Manila , Hong-Kong usw. sind ja auch nicht gerade selben Zeitzone wie (damals für mich) die Schweiz.

        abraço

        James
        Zuletzt geändert von 007; 30.06.2010, 19:06.


        Kommentar


        • #4
          AW: Bald gibt es ein Medikament gegen den "Jetlag"

          ... ich bin mal gespannt: im August geht's bei mir erst mal 2 Zeitzonen nach Westen, dann eine Woche später und eventuell sogar am selben Tag 11 Zeitzonen in den Osten...

          Kommentar


          • #5
            AW: Bald gibt es ein Medikament gegen den "Jetlag"

            @Yuri:
            Haettest in der Schule besser aufpassen sollen, dann wuesstest du, dass:

            - mit zunehmenden Alter der Effekt weniger deutlich spuerbar ist (weil der Melatonin-Ausstoss zurueckgeht)
            - und der Effekt des Jetlags vor allem in Ost-West-Richtung deutlicher eintritt, als bei West-Ost-Reisen

            @Takeo:
            Insofern wird du erst so richtig beim Rueckflug nach Brasilien in den Genuss des Jetlags kommen.

            Kommentar


            • #6
              Re: Bald gibt es ein Medikament gegen den "Jetlag"

              Na Herbert, ich erzähle ja hier nur aus meinen Erfahrungen. Bei meinen Zeitzonenwechsel nach hier hatte ich eigentlich nie Probleme., diesemal "stand" ich ca. eine Woche um 03.00 hier im Bett.

              Diesmal war's so schlimm wie noch nie. (Früher hatte ich nur sehr kleine
              Nachwirkungen).

              abraço


              James


              Kommentar


              • #7
                AW: Bald gibt es ein Medikament gegen den "Jetlag"

                Das Medikament gibt es doch schon längst. Bei Ost-West und umgekehrt helfen mir so 2-3 Bierchen, und ich schlummere weg.
                Klar ist mein Tag dann auch etwas länger/kürzer, aber viele Menschen, die ich kenne, haben ein Problem mit dem Schlafen im Flieger.
                Macht viel aus. Deswegen habe ich auch gerne einen Fensterplatz. Nicht zum gucken, aber ich brauche nicht wegen jedem, der mal irgendwo hinmuss, aufstehen.
                Und ganz so jung bin ich onnich mehr.........

                Kommentar


                • #8
                  AW: Bald gibt es ein Medikament gegen den "Jetlag"

                  Zitat von Hebinho Beitrag anzeigen
                  - und der Effekt des Jetlags vor allem in Ost-West-Richtung deutlicher eintritt, als bei West-Ost-Reisen

                  @Takeo:
                  Insofern wird du erst so richtig beim Rueckflug nach Brasilien in den Genuss des Jetlags kommen.
                  ...einen Monat später... ich glaube bei 11 Zeitzonen ist die Richtung egal!

                  Kommentar


                  • #9
                    AW: Bald gibt es ein Medikament gegen den "Jetlag"

                    Oi,

                    kann das Rezept von Joerch aus eigener Erfahrung weiterempfehlen. Bevorzuge auch die homöopathische Variante.Ordentlich einen zünden und gut ist es mit dem "Jetlag". "Pionierblasen"sollten daher unbedingt am Gang sitzen. Leider schauen die Flugbegleiter heute schon sehr genau dass man es mit dem Konsum nicht übertreibt. In dieserm Sinne Prost.

                    mfg Daniel:cool::cool::cool:
                    "Wenn es die letzte Minute nicht gäbe, würde überhaupt nichts erledigt."

                    Kommentar


                    • #10
                      AW: Bald gibt es ein Medikament gegen den "Jetlag"

                      Zitat von amozinho1974 Beitrag anzeigen
                      Bevorzuge auch die homöopathische Variante.Ordentlich einen zünden und gut ist es mit dem "Jetlag".
                      Ich hab 2 Versuche auf dem Weg nach Brasilien gestartet, mit dem Zigarettenrauchen aufzuhoeren, so nach dem Motto: "1 "dickes Geraet" vor dem Abflug.

                      Einmal hat es tatsaech 1 Jahr gehalten, aber beim 2. Mal hat mir hier einer nach ca. 4 Wochen die li. Augenbraue zerschlagen und meine Schwaegerin hat mir beim Warten auf den IML-Arzt eine Kippe angeboten. Danach will man ja alles aufholen, was man in der rauchfreien Zeit "verpasst" hat.
                      Gruss aus Maceió
                      Thomas

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.686  
                      Beiträge: 183.482  
                      Mitglieder: 12.480  
                      Aktive Mitglieder: 31
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, Sprachstudio Kronshagen.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      250 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 248.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      nach Oben
                      Lädt...
                      X