Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

180 Tage Regelung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 180 Tage Regelung

    #Ad

    Kommentar

      Hallo Leute,
      ich weiß dass das Thema schon ziemlich durchgekaut ist, jedoch bin ich immer noch verunsichert.
      Habe zwar schon bei der Polcia Federal in Rio angerufen, die haben mir daraufhin dann eine andere Nummer in Rio gegeben, jedoch habe ich bis heute keinen darunter erreichen können (.

      Und zwar war meine erste Einreise am 22.12.2009, von diesem Tag bis heute war ich 31 Tage schon in Brasilien.

      Jetzt möchte ich vom 13.11.2010 - 13.12.2010 nach Brasilien zurück. (Soweit ja kein Problem). Danach möchte ich nach Chile ausreisen und am 23.12.2010 nach Rio zurück. (Meiner Meinung beginnt für mich dann mein neues Zähljahr?).

      Habe ich ab dem 23.12.2010 dann wieder 180 Tage?


      Danke!
      Zuletzt geändert von heurix; 12.08.2010, 14:02.

    • #2
      AW: 180 Tage Regelung

      Oi Heurix
      Nach der bisherigen Auslegung zählt für das "Zähljahr" (schöner Begriff) der Tag deiner ersten Einreise. In dem Zähljahr kommen außer den 31 Tagen dann noch weiter 30/31 Tage hinzu.
      Am 23.12. beginnt dann für dich ein neues Zähljahr mit weiteren 2x90 Tagen.

      Die Frage ist immer, wissen dass die Leute bei der Imigartion bzw. dessen Computer auch.
      Ich habe die Frage nach meinen Resttagen bei einer der letzten Ausreisen, hatte in 2008 3 längere Geschäftsreisen, der Dame am Schalter gestellt und nach meinen Resttagen bzw. nach dem Start des Zähljahres gefragt.
      Nach einigen freundlichen Floskeln hat sie meinen Pass genommen, ihn in den Lese-Computer gelegt und eine Einseise simuliert. Sie hat mir bestätigt, dass ich wieder einreisen darf. Wie lange denn ??????? 2x90 Tage wohl, war die zögerliche Antwort.

      Also rein theoretisch war ihr das nicht klar und was der Computer so ausspuckt überzeugt mich auch nicht. Du hast nur ein Problem, sagt der Computer aus unerfindlichen Gründen "NEIN" ist es schwer mit ihm zu diskutieren. Ich hoffe dann, dass die freundliche Dame zufällig grade Dienst hat, die läßt mich bestimmt rein.

      Kannst ja den gleichen Test bei deiner Ausreise machen.

      Gruß
      Tiradentes

      PS: wäre schön, wenn jemand meine Zählweise kurz bestätigen könnte
      Jedes Volk hat wohl doch die Regierung und die Politiker, die es verdient

      Kommentar


      • #3
        AW: 180 Tage Regelung

        Zitat von heurix
        Habe ich ab dem 23.12.2010 dann wieder 180 Tage?
        Tiradentes ist öfter ein- und ausgereist, aber ich hatte das immer folgendermassen verstanden: Man hat 180 Tage abzüglich der Aufenthaltszeit innerhalb der vergangenen 360 Tage. Und um ganz genau zu sein: Zunächst hat man ja nur (maximal) 90 Tage. Die Verlängerungsdauer kann ja mehr oder weniger willkürlich von den Beamten der PF festgelegt werden. Soll schon mal Leute gegeben habe, denen die maximale Aufenthaltszeit nicht bewilligt wurde ... (und manche haben schon kurz nach der Einreise nach Inspektion des Stempel lange Gesichter gemacht).

        Kommentar


        • #4
          AW: 180 Tage Regelung

          Oi SG,
          was du schreibt klingt logisch und ist es auch, die Regel in Brasilien scheint aber anders zu sein: 180 Tage im Jahr nach der ersten Einreise. So ist auch hier der Tenor im Forum.
          Ich habe damit Schwierigkeiten, da meine erste Einreise so um 1985 war, am Anfang nicht so lange, aber einmal kam ich alleine durch 7 Dienstreisen auf mehr als 180 Tage, hat niemanden gekümmert, das waren noch Zeiten. Dazu habe ich meinen Status mehrfach gewechselt, Reisender, Arbeitsvisum, Permanencia in Bearbeitung, Reisender und jetzt wieder Permanencia. Wie die meine erste Einreise festlegen wollen ist mir schleierhaft, aber der Computer hatte ja eine Meinung, und hätte mich wieder reingelassen.

          Insofern wäre ich beruhigt, wenn jemand meine Position bestätigen würde, Heurix wahrscheinlich auch.

          Gruß
          Tiradentes
          Jedes Volk hat wohl doch die Regierung und die Politiker, die es verdient

          Kommentar


          • #5
            AW: 180 Tage Regelung

            Der Aufenthalt kann maximal 90 Tage bei einer einmaligen Verlängerungsmöglichkeit von weiteren 90 Tagen betragen. Die Verlängerung wird ausschließlich von der brasilianischen Bundespolizei (Polícia Federal) gewährt. Die Gesamtaufenthaltsdauer darf innerhalb eines Zeitraums von 12 Monaten 180 Tage nicht überschreiten. Der Reisepass, bzw. vorläufige Reisepass muss bei Einreise nach Brasilien eine Mindestgültigkeit von 6 Monaten aufweisen und braucht nicht notwendiger Weise biometrische Daten enthalten.

            Quelle: Brasilianische Botschaft » Besuchs- und Touristenvisum

            @heurix: demnach hast Du ab dem 23.12.10 wieder 90 Tage zzgl. 90 Tage Verlängerung. Theoretisch... aber praktisch geht das nach Beamtenwillkür

            Kommentar


            • #6
              AW: 180 Tage Regelung

              Bei meiner Schilderung habe ich etwas vergessen und das steht im Gegensatz zu den Erfahrungen (oder der Annahme) von Tiradentes (erneut sorry): Innerhalb von 12 Monaten (Jakobo, ich dachte 360 Tage, aber das ist normalerweise selten kriegsentscheidend) maximal 180 Tage. Also gibt es kein fixes "Zähljahr", sondern eine fortschreitende Rechnung.

              Beispiel: Ich bin am 1.1.2010 nach Brasilien gereist. Innerhalb der vergangenen 360 Tage (oder meinetwegen 12 Monate) hatte ich mich exakt 30 Tage in Brasilien aufgehalten. Somit waren die 90 Tage kein Problem. Nach Ablauf der 90 Tage, also exakt am 1. April, stand mein Aufenthaltskonto bei 90 Tagen, da die Zeit aus dem Vorjahresmärz nicht mehr innerhalb der letzten 360 Tage lag. Verlängerung um weitere 90 Tage also ebenfalls kein Problem. Ich war innerhalb des Kalenderjahres (Kalenderjahr ist eigentlich unerheblich, liegt in meinem Fall am Einreisedatum, eben dem 1. Januar) insgesamt 166 Tage* in Brasilien, könnte jetzt also noch in 2010 für maximal 14 Tage einreisen. Mehr ist mit einem Touristenvisum (auch nicht mit einem herkömmlichen Arbeitsvisum) nicht drin.
              Zuletzt geändert von supergringo; 12.08.2010, 19:34. Grund: Auf "166 Tage" berichtigt, siehe Seite 2

              Kommentar


              • #7
                AW: 180 Tage Regelung

                Zitat von Jakobo Beitrag anzeigen
                ... aber praktisch geht das nach Beamtenwillkür
                Der war gut ...

                Ich bekam im Mai bei meiner Einreise/Ausreise wegen der abgelaufenen Permanencia/dem Verlaengerungsprotokoll und der Reisegenehmigung fuer die Tochter jeweils Aerger mit den Damen am Schalter. Erst nach einigen Diskussion wurde ein delegado der PF hinzugezogen, der den Sachverhalt kompetent (und freundlich!) klaeren konnte.

                In GRU kontrolliert naemlich nicht mehr die PF selbst, sondern "geschultes" Servicepersonal. Absolute Inkompetenz am Schalter. Erzaehle denen mal etwas von einer 180-Tage-Regelung ...

                Gruss
                Thomas

                Kommentar


                • #8
                  AW: 180 Tage Regelung

                  Oi Gente,
                  bin ein wenig verwundert, weil ich früher immer die SG Regelung angewendet habe, die auch vernünftig ist (wie in Schengenland). Musste dann nur lernen, das ich falsch lag. Mal sehen wie das ausgeht.
                  Ansonsten bin ich ja für jede controverse Meinung dankbar.

                  Wenn wir hier über 180 Tage reden ist natürlich immer 90+90 gemeint. Allerdings sind die Verlängerungen im Gegensatz zu früher wohl problemlos. Jede halbwegs vernünftihe Begründung wird akzeptiert. Von "Das Land ist so schön, ich möchte noch mehr davon sehen" bis "habe Freundin kennengelernt" haben wir hier schon alles über die Theke hingeschoben. Wichtig ist nur, dass man in den Pass schaut und wenn man aus Versehen nur 30 oder 60 Tage bekommen hat, 3 Tage vor Ablauf hingeht und auch die Monate mit 31 Tage berücksichtigt. Rückflugticket und Kreditkarte einstecken.

                  Gruß
                  Tiradentes
                  Jedes Volk hat wohl doch die Regierung und die Politiker, die es verdient

                  Kommentar


                  • #9
                    AW: 180 Tage Regelung

                    seine ERSTE Einreise war am 22.12.2009, in den darauf folgenden 360 Tagen war er ca. 60 Tage im Land. Am 21.12.2010 ist das erste Jahr abgelaufen. Somit beginnt am 22.12.2010 ein neues Jahr. Er kann ja am 1.1.2011 einreisen, dann ist das in Zukunft leichter zu ermitteln ;-)

                    Ob nun 360 Tage oder ein Jahr.... das steht auch auf den Seiten der Botschaften jedes mal anders. Wenn man das Jahr nimmt und nicht die 360 Tage, dann kann man ja nicht falsch liegen.

                    Gruß
                    Jakobo

                    Nachtrag: Ja... verflixt, könntest recht haben, innerhalb von 12 Monaten darf man nicht länger als 180 Tage bleiben, jetzt verstehe ich erst was Du meinst (dauert manchmal länger, alte Bierschäden im Kleinhirn). Ehm ja... eindeutig zweideutig!
                    Zuletzt geändert von Jakobo; 12.08.2010, 19:16.

                    Kommentar


                    • #10
                      AW: 180 Tage Regelung

                      Zitat von supergringo Beitrag anzeigen
                      Ich war innerhalb des Kalenderjahres (Kalenderjahr ist eigentlich unerheblich, liegt in meinem Fall am Einreisedatum, eben dem 1. Januar) insgesamt 176 Tage in Brasilien, könnte jetzt also noch in 2010 für maximal 14 Tage einreisen. Mehr ist mit einem Touristenvisum (auch nicht mit einem herkömmlichen Arbeitsvisum) nicht drin.
                      Also....190 Tage sind möglich? ;-)

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.777  
                      Beiträge: 184.026  
                      Mitglieder: 12.555  
                      Aktive Mitglieder: 36
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, cornmike.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      259 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 257.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      Lädt...
                      X