Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Leihauto

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Leihauto

    #Ad

    Kommentar

      Hallo ihr lieben,muss mal wieder was Fragen^^Also ich habe schon im net gesucht aber bin noch nicht schlüssig also es geht darum wenn wir am 14.10-1.12 nach brasilien gehen sind wir die ersten tage in Varzea Paulista dann gehen wir nach Bagé RGS wir wolten uns ein leih auto nehmen für die reise hat jemand erfahrung wie das so ist mit der automietung?Internationalen Führerschein hat mein Mann schon.Sind dort auch auser Avis usw Brasilianische autovermietungen ansässig.Ist es billiger wenn ich vor ort automiete wie jetzt schon von Deutschland aus??
      Danke nochmal bald sind wir ja weg dann habt ihr etwas ruhe

    • #2
      AW: Leihauto

      Ich leie meine Auto immer über Cardelmar.de. Die arbeiten in SSA mit Movida zusammen.
      Der Service ist vor Ort sehr gut. Der Preis ist in D übers I-Net ist auch besser als direkt vor Ort. Bei Cardemar gibt es auch immer so 10% Rabattaktionen. Einfach mal googeln.
      Ein Problem könnte nur die kurzfristige Verfügbarkeit sein. Das macht natürlich auch den Preis. Für SSA buche ich immer 6 Monate im Voraus und komme da noch recht günstig raus.
      Der normale Führerschein recht absolut. Wir hatten im Dezember einen Unfall (natürlich unverschuldet) und das kleine Plastikkärtchen wurde von allen Behörde problemlos akzeptiert.

      Gruß

      Oliveto

      Kommentar


      • #3
        AW: Leihauto

        Zitat von sternenstaub Beitrag anzeigen
        Ist es billiger wenn ich vor ort automiete wie jetzt schon von Deutschland aus??
        Moin!

        Auch daran denken: Wenn man den Vertrag in Deutschland schließt, dann ist im Streitfall das deutsche Gericht zuständig. Was in Brasilien im Vertrag steht kann man auch nicht unbedingt alles verstehen.

        Allerdings hatte ich in Brasilien bei "Hertz" gebucht und beim Ausparken einen Holzpömpel übersehen. War auch total problemlos, die haben 250,- EUR von mir haben wollen, was ich als günstig angesehen hatte.

        Ich persönlich fand es übrigens schwieriger eine Straßenkarte zu kaufen als ein Mietauto zu bekommen... vielleicht besorgt ihr euch die lieber von D aus ;-)

        Gruß
        Jakobo

        Kommentar


        • #4
          AW: Leihauto

          Ich miete öfters hier in BR einen Wagen bei Hertz mit Vorbestellung/Reservierung via Internet. Da gibt es keine Probleme mit der Verfügbarkeit und man weiss voher schon was man bezahlen muss. I.d.R. ist Hertz auch mit einer der günstigeren Anbieter.


          Hier noch Infos zum Führerschein:

          1 . Vorübergehender Aufenthalt in Brasilien
          Das Führen von Fahrzeugen in Brasilien ist Inhabern gültiger deutscher Führerscheine, die sich in Brasilien nur vorübergehend als Touristen* aufhalten, auf der Grundlage des Übereinkommens über den Straßenverkehr vom 08.11.1968 gestattet. Gesetzliche Einschränkungen bestehen nur hinsichtlich von Führerscheinen der Klassen C, D, und E, für deren Anerkennung in Brasilien ein Mindestalter des Führerscheininhabers von 21 Jahren verlangt wird.

          Die von der nationalen Verkehrsbehörde CONTRAN (Conselho Nacional de Trânsito) herausgegebene Resolution Nr. 193 vom 26.05.2006, zuletzt geändert durch Resolution Nr. 345 vom 19.03.2010, bestimmt, dass ein ausländischer Tourist bis zu 180 Tage in Brasilien seinen ausländischen Führerschein benutzen darf. Die Bestimmung verlangt nur, dass neben dem Führerschein auch ein gültiger Identitätsnachweis (also z.B. Reisepass) mitgeführt wird. Die Mitführung einer beglaubigten Übersetzung des Führerscheins wird dagegen nicht gefordert. Es empfiehlt sich jedoch, eine solche mitzuführen.

          Quelle: Vertretungen der Bundesrepublik Deutschland in Brasilien - Führerschein

          Ate e boa viagem

          Vincent

          Kommentar


          • #5
            AW: Leihauto

            Das ist ja klasse braucht man keinen internationalen Führerschein mehr^^Das geht aber nur der führerschein in einer scheckkarten form??!!

            Kommentar


            • #6
              AW: Leihauto

              Hier noch eine Ergänzung zum Thema Führerscheine:

              ".... Wie jedoch die Praxis gezeigt hat, führt die Vorlage der deutschen nationalen Führerscheine häufig zu Verständnisproblemen bei Polizeikontrollen. Ferner erfüllen die alten „grauen“ nationalen deutschen Führerscheine nicht die in der Anlage 6 zu Artikel 41 des o. a. Abkommens aufgeführten Formvorschriften, so dass diese Führerscheine von den brasilianischen Behörden ohne Übersetzung nicht anerkannt werden müssten. Aus diesem Grund wird zur Vermeidung von Missverständnissen dringend empfohlen, neben dem nationalen deutschen Führerschein mindestens einen von der Führerscheinstelle am deutschen Wohnsitz ausgestellten internationalen deutschen Führerschein (der jedoch keine portugiesische Übersetzung enthält), besser eine beglaubigte portugiesische Übersetzung des deutschen nationalen Führerscheins stets mitzuführen...."

              Quelle: http://www.brasil.diplo.de/Vertretun...erty=Daten.pdf

              Also der alte graue Lappen reicht nicht aus, und wenn man auf Nummer super sicher gehen und allen möglichen denkbaren Schwierigkeiten aus dem Weg gehen will, befolgt man besser die o.a. Ratschläge.

              Beim Autoverleih reicht die Vorlage des nationalen Führerscheins (Kartenführerschein)!

              Ate

              Vincent

              Kommentar


              • #7
                AW: Leihauto

                Oi Gente
                Der Plastic-Führerschein reicht aus. Kann das grade aus der Prxis bestätigen, mein Auto wurde vor 3 Wochen bei einer Kontrolle beschlagnamt, aber mein deutscher Führerschein wurde nach kurzer Diskussion als gültig erkärt, hatte meinen deutschen Personalauswesi mit vorgelegt.

                Das mit der Übersetzung ist ein guter Tip, aber wie machen? Der Führerschein enthält ja nix, was man übersetzen könnte. Dazu ein Tip: Zum Führerschein gibt (oder gab es zumindest) ein Merkblatt, das erklärt, was die einzelnen Felder, Zeichen und Nummern bedeuten. Das sist hilfreich wenn man irgendwo im Ausland außerhalb der EG, z.B. Türkei ist. Dieses Merkblatt gibt es auch für die portugisische Version, Portugal gehört ja zum Club dazu. Wenn man auf Nummer sicher gehen will, sollte man sich dieses Formblatt besorgen, gibt es sicher auf der Führerscheinstelle. Die Verkehrspolizei hatte das im Anfang auf in x Sprachen.

                Gruß
                Tiradentes

                PS: Leiwagen holen wir immer bei Localiza, kosten für einen kleinwagen mit Klima, ca. 1.800 Reais im Monat. Bei nur 14 Tagen kostet das Auto per Tagessatz in etwa das gleiche, also um die 120 Reais. Achtung: die Frankias sind meist sehr hoch, 3.000 bei kleinen Schäden, 6.000 Reais bei Diebstahl. Also ein wenig auf die Konditionen achten.
                Zuletzt geändert von Tiradentes; 23.09.2010, 12:42.
                Jedes Volk hat wohl doch die Regierung und die Politiker, die es verdient

                Kommentar


                • #8
                  AW: Leihauto

                  Oi Tiradentes,

                  Ich bin im Besitz einer amtlichen Übersetzung meines Kartenführerscheines aus DE. Schau mal auf dem Kartenausweis auf der Rückseite unten links, das sehr Kleingedruckte. Alles in Deutsch )

                  Um otimo dia!

                  Vincent

                  Kommentar


                  • #9
                    AW: Leihauto

                    Moin,
                    in Punkto Versicherung lohnt es sich die Autos schon in Deutschland zu buchen. Da ist meist eine bedeutend bessere Versicherung mit bei:

                    Bei Locoliza über Holidayautos
                    Bei Unidas über Autoeurope

                    Günstiger wird es wenn man einen kleineren Vermieter vor Ort nimmt. Allerdings muss man dann Abstriche in Zuverlässigkeit und Versicherungsschutz machen.

                    Gruß
                    Christian
                    Das Brasil-Web verkauft keine Reisen - Die Gemeinschaft beantwortet Fragen und gibt Tipps für die Reise.
                    Unsere Suchmaschinen helfen Ihnen, die günstigsten Preise zu finden für: >> Flüge >> Hotels >> Mietwagen

                    Kommentar


                    • #10
                      AW: Leihauto

                      Zitat von Christian.Thiessen Beitrag anzeigen
                      ....Günstiger wird es wenn man einen kleineren Vermieter vor Ort nimmt. Allerdings muss man dann Abstriche in Zuverlässigkeit und Versicherungsschutz machen...
                      In der Beziehung ist man dann in den USA wenigsten ehrlich: Da nennt sich die Vermietungsfirma wenigstens "Rent-A-Wreck", in Brasilien merkt man das erst nach den ersten 50 km. Auch versicherungstechnisch muss man bei lokalen Vermietungsklitschen hoellisch aufpassen!

                      "Localiza" ist auf jeden Fall brasilienweit nicht die schlechteste Wahl.

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.655  
                      Beiträge: 183.343  
                      Mitglieder: 12.447  
                      Aktive Mitglieder: 50
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, tamandare.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      281 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 280.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      nach Oben
                      Lädt...
                      X