Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

VORSICHT Kreditkartenausspähung!! Skimming in Salvador!!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    VORSICHT Kreditkartenausspähung!! Skimming in Salvador!!

    #Ad

    Kommentar

      Nach 3 Wochen Reise in Bahia bin ich am 30.01. abends wieder nach Deutschland geflogen. An diesem Tag hatte ich in der Altstadt von Salvador an einem Geldautomal der Banco do Brasil in der Nähe der Lacerda (Aufzug) einen kleinen Geldbetrag abgehoben.
      Gestern habe ich bei der Kontrolle meines Kontos festgestellt, dass zahlreiche Abbuchungen nach meiner Abreise aus Brasilien über meine EC-Karte durchgeführt wurden. Es handelt sich um ca. 2000 Euro, die ich nun los bin.
      Kartenausspähung (Skimming) soll öfter vorkommen? Hat jemand damit in Brasilien bisher Probleme gehabt??? Und wenn ja, wie ging es weiter oder aus??

      Danke für Antworten aller Art!

      Marion
    • #2

      AW: VORSICHT Kreditkartenausspähung!! Skimming in Salvador!!

      Hallo Blautuca,

      les bitte mal hier weiter:
      http://brasil-web.de/forum/32042-kre...-salvador.html
      http://brasil-web.de/forum/24886-flu...ldautomat.html

      Ich habe jetzt natürlich nicht den gesammten Inhalt dieser Threads im Kopf,
      aber soweit ich mich erinnere, steht in diesen drin, was andere Leute in diesem Fall gemacht haben, und ob, und wie, sie es mit ihrer Bank geregelt haben.

      Kommentar

      • #3

        Zitat von blautuca Beitrag anzeigen
        Nach 3 Wochen Reise in Bahia bin ich am 30.01. abends wieder nach Deutschland geflogen. An diesem Tag hatte ich in der Altstadt von Salvador an einem Geldautomal der Banco do Brasil in der Nähe der Lacerda (Aufzug) einen kleinen Geldbetrag abgehoben.
        ....
        Zitat von Titus Beitrag anzeigen
        Hallo Blautuca,

        les bitte mal hier weiter:
        ....
        Mir haben sie letztes Jahr 3mal meine Karte geklont HSBC Bank und ITAU....
        Die Automaten werden von dem Service Team die die Automaten warten innen im Automaten manipuliert..draußen im Auto sitzt jemand mit dem Laptop und hat im selben Augenblick wenn Du die Karte reinschiebst Deine ganzen Daten ...geht alles über Funk.....Nachdem soviele Leute Geld verloren hatten (Versicherung hat zwar immer bezahlt)
        Haben die Kreditkarten Firmen,wie Maestro,Visa,Mastercard eine Sicherung eingebaut....
        und was ist das Ergebnis........Du bekommst kein Geld mehr aus den Automaten,weil die Banken müssen das System umstellen und das kostet Geld....
        Ich habe meine 3. Karte,wollte meine Rente abheben.....Anzeige:kann die Karte nicht lesen oder ungültig.....
        und das gleiche ist auch passiert bei den Touristen hier.....

        Ich habe das Problem im Moment so gelöst......das mir meine Bekannten Bargeld geben und ich ihnen das Geld von meinem Konto überweise......aber ich muß meine Rechnungen bezahlen......
        Zum einkaufen geht die Karte...kein Problem...aber bei Bargeld abheben ist Schluß

        Ein Freund hat 1000R$ bei der BANCO DO BRASIL in Sao Paulo abgehoben....und in dem Geldbündel waren 8 falsche 50ziger drin......jetzt gehe mal zur Polizei und erzähle das denen????????!!!!!!!!!
        PS er hat sie weiter gegeben )))
        Gruß Copajorge
        Zuletzt geändert von sfio; 04.02.2011, 16:09. Grund: Beiträge zusammengeführt und Vollquote gekürzt.

        Kommentar

        • #4

          Re: VORSICHT Kreditkartenausspähung!! Skimming in Salvador!!

          Zitat von blautuca Beitrag anzeigen
          ..Es handelt sich um ca. 2000 Euro, die ich nun los bin.....
          QUATSCH!

          Wenn Du Dir mal die Mühe machen würdest im ARchib zu suchen, dann wirst Du feststellen das dies öfter in BRA vorkommt, besonders gefährliche Gebiete für den KK Einsatz sind besonders die Automaten am Flughafen in SSA sowie die Restaurants an der Copacabana (RJ).

          Du wirst dann auch feststellen das i.d.R. die Banken das "gestohlene" Geld ersetzen und zurückbuchen. Natürlich nicht von heute auf morgen, das dauert i.d.R. ein paar Wochen.

          Also setz Dich mit Deiner Bank in Verbindung, kannst ja anhand der Bordkarten nachweisen mit welchem Flug (Uhrzeit) Du Salvador verlassen hast.

          :cool:

          Kommentar

          • #5

            AW: Re: VORSICHT Kreditkartenausspähung!! Skimming in Salvador!!

            Zitat von B.O.P.E. Beitrag anzeigen
            QUATSCH!

            Wenn Du Dir mal die Mühe machen würdest im ARchib zu suchen, dann wirst Du feststellen das dies öfter in BRA vorkommt, besonders gefährliche Gebiete für den KK Einsatz sind besonders die Automaten am Flughafen in SSA sowie die Restaurants an der Copacabana (RJ).

            Du wirst dann auch feststellen das i.d.R. die Banken das "gestohlene" Geld ersetzen und zurückbuchen. Natürlich nicht von heute auf morgen, das dauert i.d.R. ein paar Wochen.

            Also setz Dich mit Deiner Bank in Verbindung, kannst ja anhand der Bordkarten nachweisen mit welchem Flug (Uhrzeit) Du Salvador verlassen hast.

            :cool:
            Vielen Dank für die Antwort du neun mal Klugscheißer!.
            Natürlich habe ich mir die Mühe gemacht mich mit der Bank in Verbindung zu setzten.
            Die Bordkarte spielt allerdings überhaupt keine Rolle dabei und die Rückerstattung kann bis zu 6 Monaten dauern.

            Kommentar

            • #6

              Re: AW: Re: VORSICHT Kreditkartenausspähung!! Skimming in Salvador!!

              Zitat von blautuca Beitrag anzeigen
              ...und die Rückerstattung kann bis zu 6 Monaten dauern.

              Na und!? Wichtig ist doch das Du überhaupt Dein Geld zurück bekommst !

              Wenn Deinen Bank, bzw. das KK Unternehmen nicht so "kulant" wären würdest Du auf dem Schaden sitzen bleiben!

              Kommentar

              • #7

                AW: VORSICHT Kreditkartenausspähung!! Skimming in Salvador!!

                @ blautuca :
                ich habe seinerzeit den ssa - thread gestartet und über meine erfahrungen berichtet .
                mein rat weiterhin , sofern man sich noch in brasilien befindet :

                sofort scheckkarte sperren lassen
                umgehend strafanzeige in bra stellen
                zeugen benennen
                kontakt mit der heimischen bank herstellen
                unterlagen sammeln ( flugtickets , bisherige bankbelege , etc )

                ich konnte seinerzeit meiner hausbank per telefon und e-mails belegen , dass ich nicht im zeitpunkt der widerrechtlichen abhebungen in ssa , sondern in nat war .
                ausserdem konnten sie anhand der historie sehen , dass ich immer nur bei der bdb
                geld geholt hatte und nicht bei der tecbank .

                meine bank hat daraufhin alle nicht von mir getätigten abhebungen so behandelt , als wären sie für mich nie erfolgt ( somit brauchte ich nicht auf erstattung des schadens warten ) .
                dank der zweitkarte meiner frau konnten wir weiterhin geld abholen . nach 3monatigen urlaub bin ich dann persönlich mit den originaldokumenten bei meiner bank zur klärung des sachverhalts hingegengen .

                wichtig ist auch , dass man auf jeden fall eine person des vertrauens in dland als kontobevollmächtigten während des urlaubs hat . dieser kann den kontakt mit der hausbank aufnehmen ( schliesslich kann ja jeder anrufen ... " bankgeheimnis " )

                daher mein rat : vor abreise nach brasilien unbedingt eine ( zeitlich befristete ) vollmacht für einen angehörigen etc in dland lassen .

                buggyman

                Kommentar

                • #8

                  AW: VORSICHT Kreditkartenausspähung!! Skimming in Salvador!!

                  Den ganzen Stress mit den Karten koenntet ihr euch ersparen, Buerokratie, Lauferei und
                  dann monatelang aufs Geld warten..... es ist schon oefters in den Foren angesprochen
                  worden wie man sich weitestgehend schadenfrei haelt, null Kosten bei Abhebung und
                  dazu ein vernuenftiger Kurs: Eroeffnet mehrere Post-Sparkonten und verteilt das Urlaubs-
                  geld, einmal abgehoben und dann ist fuer den Skimmer etc. nichts mehr zu holen - wo
                  liegt das Problem....? Alles per Internet und dann 1 x zur Post um die Unterschrift zu
                  bestaetigen. Ich mach das seit Jahren, hat immer geklappt und meine Familie hat auch
                  eine Karte, wenns mal wieder finanziell eng wird....
                  Probleme sind auch keine Lösung

                  Kommentar

                  • #9

                    AW: VORSICHT Kreditkartenausspähung!! Skimming in Salvador!!

                    Oops.: der Postbankkurs war dieser Tage 2,28 R$ fuer den Euro (null Kosten) und traf
                    damit den Kurs von Yahoo-Währungsrechner.

                    Bei der Saffa-Bank im Flughafen, gestern, gab es netto-netto fuer 100 Euros satte
                    204 Reais!!!

                    Bin mal auf den Visa Kurs gespannt.
                    Probleme sind auch keine Lösung

                    Kommentar

                    Brasilien Forum Statistiken

                    Einklappen


                    Hallo Gast,
                    Du hast Fragen?
                    Wir haben die Antworten!
                    >> Registrieren <<
                    und mitmachen.

                    Themen: 24.515  
                    Beiträge: 181.828  
                    Mitglieder: 12.327  
                    Aktive Mitglieder: 59
                    Willkommen an unser neuestes Mitglied, bahiatropical.

                    P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                    Online-Benutzer

                    Einklappen

                    194 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 193.

                    Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                    Lädt...
                    X