Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Flugreisen nach Brasilien

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Flugreisen nach Brasilien

    liebe leute ,
    vielleicht ergeht es euch auch so wie mir - man liest reisezeitungen , man durchsucht das worldwideweb , man fragt in reisebüros - überall die tollen supersonderangebote für flüge nach brasilien .
    wie zum beispiel recife ab 599 euro ex brd von einem namhaften anbieter in köln .
    und was kommt dann bei nachfrage raus ? über 900 euro p.p. ohne rail and fly - tolles angebot !!!!!!!
    oder aber die suchmaschinen der brasilienspezialisten : ich glaube , alle benutzen die gleiche ......
    ich habe es langsam aber sicher aufgegeben , so tolle offerten zu suchen -es hat ja wohl keinen zweck , selbst die sog. lufthansaspecials entpuppen sich als seifenblasen- ich frage mich , wieviele plätze sie überhaupt pro flug zum sonderpreis anbieten .
    es ist wohl praxis , flugreisen zu einem absoluten dumpingpreis anzubieten , aber in wirklichkeit gar keinen sitzplatz für diesen preis zu haben .
    wie sehen eure erfahrungen aus ?

  • #2
    hallo,

    versuch es mal beim günter !

    http://www.flytobrasil.de/

    guten flug...

    chechel
    Chechel

    Kommentar


    • #3
      www rauf und runter

      ich hab das www rauf und runter gesucht - m.e. ist überall die gleiche suchmaschine

      Zitat von chechel
      hallo,

      versuch es mal beim günter !

      http://www.flytobrasil.de/

      guten flug...

      chechel

      Kommentar


      • #4
        Flugreisen nach Brasilien

        Hallo buggyman
        Welcher Traif wann gilt hängt bei diesen Destinationen stark davon ab, wann du fliegen willst. Ich habe für meinen Sohn eine Reise mit der IB am 11. Dezember von ZRH nach SP und am 13. Janaur zurück gebucht und das für CHF 1144.--, inkl aller Taxen. Billiger gehts zur Zeit nur, wenn du im November in den Norden von BR fliegst, da lässt sich auf den Charterflügen ev. etwas machen. Je näher an den Festtagen, je teuerer. Was dazu zu bemerken ist, ist die Tatsache, dass ich den Flug nicht über eine Suchmaschine sondern direkt bei IB gefunden und gebucht habe. Den Tarif hat mir sonst niemand offerieren können. Ev. kann es also sein, dass du direkt über die verschiedenen Airlines gehen musst.
        gruss
        cesar1
        „Wer Trinken, Rauchen und Sex aufgibt, lebt auch nicht länger. Es kommt ihm nur so vor.“
        Sigmund Freud

        Kommentar


        • #5
          Meine(!) persönlichen(!) Erfahrungen(!)

          Meine(!) persönlichen(!) Erfahrungen(!):

          Die sogenannten Angebote sind in aller Regel junk! Die Teile gehen in der
          Regel nur nach SP oder Rio bzw ab Fra, Amsterdam oder sonst einem der
          grossen Drehkreuze. Dann kommen noch Gebühren da, Steuern dort und
          die Anschlussflüge dazu, ggfs. noch 3 Tage Aufenthalt in Madrid (s.
          Floriano). Und nur den Flug z.B. nach Sao Paulo zu buchen und dann mit
          dem Airpass weiter ist auch nur dann interessant, wenn man <= 21 Tage
          bleibt (sämtliche Flüge müssen ja auch im voraus gebucht werden).

          Meine Flüge buche ich daher ausschliesslich über Online-Büros (opodo.de,
          cheapfares.de, airline-direct.de o.ä.), nicht nur nach BR, auch woanders
          hin. Habe z.B. vor kurzem einen Flug von N nach Shanghai gebucht, 734
          Tueros inkl. allem, perfekter Anschluss in Paris bzw. Amsterdam (nur
          jeweils knapp 1 Stunde). Gleichzeitig gab's ein paar Superspecials z.B. bei
          der KLM, lt. Internet ab 590 €, macht dann mit Anschlussflug und Steuern
          ca. 850... selbiges gilt für die Specials nach Br, alles ziemlicher Unfug. Und
          am liebsten Flieg ich eh mit der TAM, ist meistens 200-300 Euros günstiger
          als Lufthansa/Varig oder KLM und hat 2x 32 kg Freigepäck, da bleibt dann
          doch genügend Platz für ein paar Pingas im Gepäck.....

          Die hier immer so heiss empfohlenen Südamerikaexperten sind meiner
          Erfahrung nach das teuerste überhaupt, z.T. werden einem auch
          Flugverbindungen unter aller Kanone angeboten. Persönlich kann ich
          hier Hajo Siewer Jet-Tours erwähnen, teuer, ungünstig... wohl gemerkt:
          ich hatte nur einen Flug angefragt. Auch die Online-Anfrage von
          Flytobrasil.de liefert Preise, die in der Regel die erwähnten 200-300 oder
          mehr Euros über dem Preis bei anderen Anbietern (alles verfügbare
          Flüge!) lagen. So aus meiner Erfahrung denke ich, dass ein Preis (mit
          Zubringer und Anschluss in BR) in der Nebensaison so. ca. 800-900 Euros
          kostet, in der Hauptsaison (also Dezember, Karneval und europ.
          Ferienzeiten) bei ca. 1000 Euros liegt. Billiger ist entweder grosses Glück
          oder mit Stress verbunden (s. nochmal Floriano...).

          Fazit: Wenn's um reine Flüge geht, schauch ich mich bei den oben
          erwähnten Webseiten (und ein paar anderen) um, dann wird da gebucht
          wo's am günstigsten ist. Und die Spezialisten sind vielleicht für Touren
          oder größere Pakete interessant, kann ich nicht beurteilen weil ich sowas
          noch nie gemacht habe, und wohl auch nicht machen werde. Kleine
          Anekdote noch dazu: hab im letzten Jahr ein paar Tage am Amozonas
          verbringen wollen, in irgeindeiner Lodge, nix grossartiges, wollte einfach
          ein bisschen Dschungel für Anfänger. Hab mich dann vorher im Internet
          umgeschaut und auch ein paar Kandidaten ausfindig gemacht, Kosten für
          3-4 Tage inkl. allem (Transfer, Unterkunft, Essen, Führungen) so zwischen
          500-700 Euros. Bin dann aber einfach nach Manaus geflogen, hab eine
          Nacht im Hotel verbracht und am Flughafen ein paar Prospekte
          aufgesammelt (die Touri-Info dort war ganz ok). Zufälligerweisse
          eigentlich alles die gleichen, die ich schin im Internet gefunden hatte. Nach
          ein wenig telefonieren hab ich dann dort 'gebucht', wo ich eh hinwollte,
          Kosten: 700 R$ (keine Euros!!!) für 4 Tage. Ist sicherlich nicht jedermanns
          Geschmack, aber wer etwas flexibel ist, die Sprache kennt (und auch kein
          Problem damit hat, gelegentlich mal reinzufallen), fährt so auch nicht
          schlecht.

          Ist übrigens auch ein Punkt, der mir hier Forum etwas abgeht: der Hinweis
          auf brasilianische Veranstalter, Betreiber etc. Es wird hier eigentlich fast
          ausschließlich die deutsch geführte Pousada, der deutsche Reiseführe etc.
          empfohlen. Manchmal hat man den Eindruck(!), dass zwar alle Brasilien
          ganz toll finden, aber was deutsches soll's dann doch bitte sein. Ich für
          meinen Teil kann nur sagen, wenn ich dort unten (oder sonstwo auf der
          Welt) bin, will ich von deutschen Gepflogenheiten (und seien es die
          üblichen Sandalen+Tennissocken-Träger) nichts hören und sehen. Sonst
          könnt ich gleich nach Mallorca gehen... will ich aber nicht.

          So, etz bin ich a weng abgescheift, sei's drum
          schönen guten Abend wünscht

          Bernd Manzke

          Kommentar

          Online-Benutzer

          Einklappen

          221 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 219.

          Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

          Brasilien Forum Statistiken

          Einklappen


          Hallo Gast,
          Du hast Fragen?
          Wir haben die Antworten!
          Anmelden und mitmachen.
          P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

          Themen: 24.006  
          Beiträge: 176.055  
          Mitglieder: 11.843  
          Aktive Mitglieder: 60
          Willkommen an unser neuestes Mitglied, Kitesurfinbrasil.

          Unconfigured Ad Widget

          Einklappen
          Lädt...
          X