Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Brasilienreise mit dem Allrad-Auto?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Brasilienreise mit dem Allrad-Auto?

    #Ad

    Kommentar

      Hallo,

      nach Touren in Australien, Südafrika und Chile/Argentinien wollen wir unseren Urlaub dieses Jahr in Brasilien verbringen. Problem: Mein Mann hasst Busse und öffentliche Verkehrsmittel und fährt am liebsten mit dem eigenen Fahrezeug (LeihAllrad-Auto/oder Enduro) durch's Land. Meine Frage nun, ist Brasilien dafür überhaupt geeignet? Kennt' Ihr Verleih-Firmen? Welche Route würdet Ihr vorschlagen (Reisezeit Dezember-Januar)? Uns interessiert vorallem Natur und Land/Leute. Ich habe mal Bahia ins Auge gefaßt, aber macht das Sinn? Wäre sehr nett, wenn Ihr uns Eure Erfahrungen/Tipps mailen würdet.

      viele Grüße Eure Resi
    • #2

      Mal 'ne andere Frage: muss es wirklich Dezember/Januar sein - mitten in der Regenzeit? In der Regenzeit regnet es ständig und überall ist's heiss und feucht - und die Zenitalregenschauer am Nachmittag verwandeln Pisten innerhalb weniger Sekunden in Schlammbahnen! (50 - 60 mm/h sind keine Seltenheit!)

      Eine gute Reisezeit ist April/Mai, wenn die Regen nachlassen und die Natur noch nicht ausgedörrt ist.
      Ich bin's, T a k e o ...

      Kommentar

      • #3

        Zitat von Ambassador
        Mal 'ne andere Frage: muss es wirklich Dezember/Januar sein - mitten in der Regenzeit? In der Regenzeit regnet es ständig und überall ist's heiss und feucht - und die Zenitalregenschauer am Nachmittag verwandeln Pisten innerhalb weniger Sekunden in Schlammbahnen! (50 - 60 mm/h sind keine Seltenheit!)

        Eine gute Reisezeit ist April/Mai, wenn die Regen nachlassen und die Natur noch nicht ausgedörrt ist.

        Kurz mal bitte...
        Wo ist im April - Mai nicht Regenzeit????

        Gruesse aus Canoa Quebrada

        Mani

        Kommentar

        • #4

          ...in ganz Brasilien ausser im Süden, wo das Klima nicht mehr von der innertropischen Konvergenz bestimmt wird, im Norden, wo das Klima von den äquatorialen Tagesschwankungen abhängt, und an der Küste, wo das Klima von ozeanischen Einflüssen bestimmt wird!

          Grüsse Takeo

          PS: derzeitige Wetterbedingungen hier am 27.08. (Winter/Trockenzeit): heiss 36°C - sehr trocken 25% rel. Luftfeuchte!
          Ich bin's, T a k e o ...

          Kommentar

          • #5

            Hallo Resi,

            Ich kann euch in Bahia einen Allradwagen (Chevrolet Blazer 4x4 oder Mitsubish L200 4x4) vermittlen. Das Auto kann auch in anderen Städten in Empfang genommen oder wieder abgegeben werden. Aber mit genügend Zeit ist eine Autorundreise ab/bis Salvador sicherlich eine gute Idee und man bekommt viel zu sehen. Ich würde euch jedoch auch empfehlen möglichst nicht über den Jahreswechsel zu reisen. Nicht nur wegen dem Wetter, sondern auch aufgrund höherer Preise für Flug und Hotels/Pousadas. Schreib mir eine mail, oder rufe an. Ich unterbreite Dir gerne ein Angebot.

            Viele Grüße,

            Oxum

            Hanno Travel
            :arrow: info@hanno-travel.de
            :arrow: +49 40 5505140

            Kommentar

            • #6

              Hi,

              dass um den Jahreswechsel Regenzeit in Brasilien sein soll, ist mir ganz neu.
              Nach meinen Erfahrungen ist dort Hochsommer, was nicht ausschliesst, dass es dann gelkegentlich auch mal regnen kann.

              Gruss
              Rainer D
              The difference between men and boys is the price of the toys

              Kommentar

              • #7

                Regenzeit

                In Ost-Amazonien ist Regenzeit um die Jahreswende! Was den hohen Temperaturen aber keinen Abbruch tut.

                Kommentar

                • #8

                  Zitat von Dlugosch
                  Hi,

                  dass um den Jahreswechsel Regenzeit in Brasilien sein soll, ist mir ganz neu.
                  Nach meinen Erfahrungen ist dort Hochsommer, was nicht ausschliesst, dass es dann gelkegentlich auch mal regnen kann.

                  Gruss
                  Rainer D
                  Das ist doch nicht Dein Ernst, oder??? Kann es wirklich sein, dass es Leute gibt, die so wenig Ahnung von Meteorologie oder Klima haben - dass sie sowas schreiben...?
                  Ich bin's, T a k e o ...

                  Kommentar

                  • #9

                    Grundlagen des Weltklimas

                    weil ich so lieb bin, erkläre ich mal die Grundlagen des Weltklimas - damit manche von Euch auch mal das Klima Brasiliens oder Deutschlands verstehen:

                    Das Weltklima setzt sich, wenn man mal von geographischen Eigenheiten absieht, prinzipiell aus 5 Gürteln zusammen:

                    1.) 0° - 15°: Innertropische Konvergenzzone: Keine Jahreszeiten, am Nachmittag entstehen durch die aufeinanderstossenden Passatwinde beider Hemispheren aufsteigende Luftbewegungen mit massiven Kondensationen, die sich in allnachmittäglichen Zenitalregen entladen (überlabile Luftschichtungen)

                    2.) 15° - 35°: Subtropischee Hochdruckrinne: Die sich entladenen Passatwinde kommen aus der Stratosphäre wieder runter, die Folge: Hochdruck ohne Wolkenbildung mit überstabiler Luftschichtung - Dürregefahr!

                    3.) 35° - 55°: Frontalzone: die mit dem allgemeinen Westwinddrift ziehenden Zyklone (Tiefdücke) und Antizyklone (Hochdrücke) bestimmen das Wetter. Ungerechterweise werden die Tiefdrücke dabei zu den Polen und die Hochdrücke wegen der Korioliskraft der Erde richtung Äquator gedrängt.

                    4.) 55° - 75°: Subpolare Tiefdruckrinne: Das Sammelbecken der Zyklone (Tiefdrücke). Die Folge ist Wetter wie in Deutschland oder schlimmer!

                    5.) 75° - 95°: Polare Hochdruckzone: Die Pole saugen wegen ihres Wärmedefizits ständig Luft aus der Stratosphäre nach unten, es kommt zu stationären Hochdrücken, leider bleibt´s zu kalt für schönes Wetter...

                    Jetzt kommt der Clou!!!:
                    Im Sommer der jeweiligen Hemisphäre wandert die innertropische Konvergenz in die jeweilige Hemisphäre, d.h. im Juli nach Norden, im Januar nach Süden, und nimmt das gesamte Weltklima mit... jetzt braucht man nur noch an drei Fingern abzuzählen, wie und warum sich das Wetter in Brasilien (oder Deutschland) verhält wie es sich verhält. Das Lustige ist, dass das Wetter immer genau den Klimaphysikalischen Prinzipien folgt, ohne sich auch nur im Geringsten von persöhnlichen Urlaubserwartungen beeinflussen zu lassen...
                    Ich bin's, T a k e o ...

                    Kommentar

                    • #10

                      Hallo,
                      um vom Wetter nochmal kurz auf den Allrad-Wagen zurück zu kommen :wink:
                      Ich war mal mit einem Lada Niva der irgendwann Probleme mit dem Diffential (?- sorry, habe wenig Ahnung von Autos) hatte.
                      Im Gegensatz zu meinem heißgeliebten fusca brauchte ich beim Lada schon alleine viele Stunden, um jemanden zu finden, der sich damit auskannte- mal abgesehen von der Zeit, die die Reparatur dauerte!
                      Hatte ich da wohl einfach nur Pech und war zur falschen Zeit in der falschen Werkstatt?
                      Grüße,
                      Birgit

                      Kommentar

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.353  
                      Beiträge: 179.195  
                      Mitglieder: 12.209  
                      Aktive Mitglieder: 58
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, Lilly.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      444 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 4, Gäste: 440.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      Lädt...
                      X