Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ist Rio wirklich sooo gefährlich?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ist Rio wirklich sooo gefährlich?

    Hallo an alle erfahrenen Brasilien-Reisende!
    Wir feiern in Kürze unseren 30. Hochzeitstag. Aus diesem Anlaß machen wir eine schöne Reise. In zwei Wochen fliegen wir nach Rio. Außerdem werden wir uns natürlich auch die Wasserfälle in Iguacu ansehen und für zwei Tage in Sao Paulo sein. Die meiste Zeit sind wir in Rio. Nun habe ich viel im Internet gelesen, vor allem über die Gefährlichkeit eines Aufenthaltes in Rio. Auch habe ich manchmal den Eindruck, dass nur männliche Sextouristen dorthin fliegen.
    Meine Frage: Ist es denn wirklich soooo gefährlich? Und kann ich mich als ganz normale Frau von Anfang 50 auch darauf freuen? Ich würde es nicht witzig finden, nur von „professionellen Damen“ umgeben zu sein.
    Wenn dann noch jemand einen Tipp hat, was man in der näheren Umgebung von Rio noch gesehen haben sollte; das wäre toll!! Ist es ratsam, für etwas weitere Fahrten ein Mietauto zu nehmen?
    Ich weiß, viele Fragen – aber vielleicht bekomme ich ja ein paar Antworten. Jetzt schon mal ein großes DANKE im voraus.
    Rosi
    [/b]

  • #2
    Hi Rosi!

    Einfach mal die Suche (oben drittes von links) nutzen und Du wirst sehen: es gab die Diskussionen schon!

    http://www.brasil-web.de/phpBB2/view...21&start=0
    http://www.brasil-web.de/phpBB2/view...03&start=0

    Ich würde sagen: wer sich an den richtigen Plätzen zur richtigen Zeit richtig verhält hat gute Chancen Rio zu genießen...

    CU Ursino
    und Glückwunsch zum Hochzeitstag!!!!
    Rio de Janeiro ist eine Drecksstadt...

    Kommentar


    • #3
      Wieso überhaupt Rio - solange??? Wollen wir doch mal ehrlich sein: Rio ist laut, dreckig, gefährlich... Wenn ich Ihr wäret, würde ich einen 1-Tagesausflug nach Rio machen: Morgens zum Zuckerhut, einmal rauf, ein paar Fotos, runter, einmal an die Copacaba, Mittagessen, am Nachmittag ab zum Corcovado (Christo redentor), hoch, ein paar Fotos, das klassische Foto von der Stadt, runter, Abendessen, Alles gesehen, weg... weg zu den viel viel schöneren Ecken um eine Hochzeitsreise zu verbringen: Buzios, Angra dos Reis, Paratí, Litoral Norte (Ilhabela, Barra do Una, Maresias...) oder in den Nordosten...
      Ich bin's, T a k e o ...

      Kommentar


      • #4
        Hi

        Rio ist laut, dreckig, gefährlich...

        Nana da kann man aber geteilter Meinung sein ! Wems nicht gefällt ...ok , doch es gibt Leute ( da gehör ich auch dazu ) , die kriegen ein völlig anderes Lebensgefühl in dieser fantastischen Stadt . Rio ist einfach geil , Strände finde ich auch in Spanien oder Italien , doch einen Stadtstrand wie die Copacabana oder Ipanema hat nunmal nur Rio ! Und es gibt sicher paar Ecken mehr , als nur Zuckerhut und Cristo ................................ Wünsch Euch einen tollen Urlaub und genießt Euren Hochzeitstag ;-) .
        Ciao Zwi
        Ciao Zwi

        Kommentar


        • #5
          gelöscht!
          ::::::::::::::::::::::::::::::::

          SYNDIKAT Jazz Bar & Café
          www.syndikat-sp.com

          Kommentar


          • #6
            Schönste Stadt der Welt

            sagen die einen, "laut, dreckig und gefährlich " die anderen - für mich ist Rio immer ein Traum, ich würde dort sehr gerne leben, zumindest in der Region oder auch in den Stadtteilen Leme, Urca oder Laranjeiras !
            Ich hatte das Glück, in den letzten Jahren viel Zeit dort verbringen zu dürfen und bin wohl mittlerweile Rio - süchtig, und das wohlgemerkt ohne die üblichen Attribute und Motivationen weshalb " Männer " da so hinfahren, denn ich war immer in Begleitung meiner holden Gattin dort. :lol:
            Aber Rio ist einfach schön, die Menschen mag ich, die Strände, das Nachtleben in Lapa, Konzerte im Canecao, Ausflüge in die Berge oder zu den südlichen Ilhas, und, und, und. Selbst die touristischen Standards wie Corcovado und Zuckerhut sind ein Muß und wunderschön - dazu noch Floresta da Tijuca, Zoo und die Fähre über die Bay nach Niteroi - Rosi , fahrt dort hin, geniesst die Zeit und bildet Euch euer eigenes Urteil. Wundervolle Ferien wünscht Euch, Thieß 8)
            P.S.: Verbringt mal einen Abend im SZENARIUM in Lapa - lasst Euch mit der Taxe hinfahren und fahrt mit der Taxe zurück, dann gibt es null Probleme, das SZENARIUM ist der Sambaliveschuppen in Rio, wo zuerst die Cariocas selber feiern, Superlivemucke und man kann schön tanzen in dem Ambiente eines riesigen Antikladens - erste Sahne!!!!

            Kommentar


            • #7
              Hallo Rosi,

              ich finde auch, dass Rio eine der schönste Städte ist, die ich gesehen habe. Die "lange" zeit, die Ihr angesetzt habt, ist schon schlau- so müsst Ihr wenigstens nicht sofort weg, wenn Ihr Euch ein bißchen eingewöhnt habt...

              Nun aber zum zweiten Teil Deiner Anfrage, der mich etwas verwirrt hat- glaubst Du denn wirklich, die vielen Millionen Einwohnerinnen Rios würde alle nur von der Prostitution leben???
              Wie kommst Du darauf?!

              Beste Grüße von der verwirrten,
              Birgit

              Kommentar


              • #8
                Re: Hi

                Zitat von Zwitscherer
                doch einen Stadtstrand wie die Copacabana oder Ipanema hat nunmal nur Rio !
                Dem großen Tudacudaduda sei Dank! Zumindest ich brauche an einem Strand im Hintergrund keine Hotel-Betonburgen und brausenden Verkehr. Ich habe auch keine Ambitionen, als Ölsardine unter Tausenden anderen zu reüssieren. Da ziehe ich einen der paradiesisch einsamen Strände, von denen es in Brasilien ja genug gibt, allemal vor. Aber die Geschmäcker sind halt verschieden.

                Kommentar


                • #9
                  Ist Rio wirklich soo gefährlich

                  Hallo an ALLE !
                  Tausend Dank für die vielen Antworten. Nun bin ich doch etwas beruhigter und freue mich auf die Brasilienreise und auch auf Rio.
                  Ich habe gleich mal mit Hilfe der Suche-Funktion reichlich viel gelesen und gute Infos erhalten. Prima.

                  Birgit: Nein, ich glaube nicht, daß alle in Rio von der Prostitution leben. Aber nachdem ich viel in verschiedenen Foren gelesen hatte, glaubte ich schon, daß sich alles um dieses Thema dreht.

                  Nun habe ich aber doch noch eine Frage, welche mir auch mit der Suche-Funktion noch nicht so richtig beantwortet wurde. Ich will mir vor Abflug noch einen guten deutschsprachigen Reiseführer, am besten speziell für Rio und Umgebung (oder doch für ganz Brasilien?) kaufen. Normalerweise benutze ich Führer aus dem Michael Müller Verlag. Doch der bietet für die Region nichts an.
                  Welche Empfehlungen habt Ihr für einen aktuellen guten Reiseführer in deutsch?? Ich habe nur einen ca. 12 Jahre alten Baedeker.

                  Ich freue mich wiederum auf Antworten. Toll, daß es in diesem Forum so eine große Beteiligung gibt und nochmals DANKE an alle.

                  Rosi

                  Kommentar


                  • #10
                    Ola
                    Ich bin in rio schon einmal überfallen worden - der räuber hatte einen 38er - geschah am praia flamengo - am Tag ca. 14.00!
                    Und ich gehöre nicht gerade zu den Neulingen in Brasilien!
                    Überfallen wird jeder einmal in rio oder Sao Paolo!
                    Sonst ist Rio nicht gefährlich - außer den 14 Stadtvierteln die von schwebewaffneten gangs kontrolliert werden!
                    Man darf halt nicht um die falsche Ecke gehen......

                    tchao

                    winni
                    http://www.wipi.at/immobilienforum/viewforum.php?f=11&sid=a2db63301b2d38413bd44885c7c f5335

                    Kommentar


                    • #11
                      Ihr scheint ja wirklich auf Rio abzufahren...

                      komisch nur, dass die meisten Brasilianer so gar nicht Eurer Meinung sind, sondern sich eher der meinigen oder Jorginhos Meinung anschliessen bzw. noch viel viel negativer auf Rio sind! Rio geniesst in Brasilien nämlich einen äusserst schlechten Ruf, auch auf solche Beiträge wie von Rocinha letztens fahren Brasilianer überhaupt nicht ab... Vor ein paar Jahren lief sogar eine Kampagne im Fernsehen, so nach dem Motto:"kommt doch wieder nach Rio - hier ist´s garnicht so schlecht!"... Aber Rio scheint bei Ausländern hoch im Kurs zu stehen, und natürlich bei den Cariocas selbst, die genauso voreingenommen von ihrer Stadt sind wie die Amerikaner von den USA. Die Cariocas sind dann nämlich immer entäuscht, wenn Nicht-Cariocas sich so garnicht von Rio beeindrucken lassen, das kann man in Rio nämlich garnicht verstehen - und schonmal garnicht leiden!!! Vielleicht mögen wir deshalb die Cariocas ja nicht???
                      Ich bin's, T a k e o ...

                      Kommentar


                      • #12
                        Ambassador

                        jedem seine Meinung, ich bin Dir ja auch gar nicht böse, wenn Du Rio nicht magst. Du bist deshalb auch nicht minderwertig oder so, nein, hast halt nur eine andere Meinung, wobei Jorginho seine wenigstens noch klar und definiert begründete
                        Aber " Schwamm drüber...."

                        Kommentar

                        Brasilien Forum Statistiken

                        Einklappen


                        Hallo Gast,
                        Du hast Fragen?
                        Wir haben die Antworten!
                        Anmelden und mitmachen.
                        P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                        Themen: 24.091  
                        Beiträge: 176.705  
                        Mitglieder: 11.898  
                        Aktive Mitglieder: 56
                        Willkommen an unser neuestes Mitglied, triffic.

                        Online-Benutzer

                        Einklappen

                        251 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 5, Gäste: 246.

                        Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                        Lädt...
                        X