Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Surftripp März/April 05

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Surftripp März/April 05

    #Ad

    Kommentar

      Hi leute,

      ich und mein freund wollen nächstes jahr einen surftripp nach brasil starten. wir haben itacare jetzt mal in die engere auswahl genommen.

      jetzt hätte ich ein paar fragen.
      1. ist es ok. wenn man vom flughafen salvador mit einem mietauto nach itacare fährt und am weg 1 oder zwei stops in irgendeinem ort macht? oder eher nicht ratsam alleine herumzufahren? wir haben darüber keine infos gefunden.
      wir waren letztes jahr in costa rica und da waren auf den seiten überall links von autovermietungen.
      2. nach unserer info ist das wasser total warm also kein shory notwendig?
      3. welche spots sollte man sich noch unbedingt anschaun
      4. in itacare gibts lt. internet total nette unterkünfte mit surfschulen - hat diese schon wer besucht.
      5. ich reite auch leidenschaftlich gern und es ist auch ein schöner weg die natur zu erkundschaften ist es in itacare oder in der nähe möglich?
      6. wie schauts mit impfungen aus?

      schon vorab danke für eure infos
      vielleicht habt ihr den einen oder anderen tip für uns
      liebe grüße aus wien
      yve
    • #2

      Infos

      Hallo Gast

      Itaceré ist ein guter Ort um Ferien zu verbringen. Nicht unbedingt das "Mekka" des Surfens in Brasilien, doch auch nicht schlecht. Gerne geben wir Dir unsere Meinung zu Deinen Fragen:

      1)
      Stopps sind an der Küste auf der Fahrt in den Süden kein Problem. Wir empfehlen Dir einen kurzen Stopp z.B. bei Velença. Hat einen kleinen Hafen und ist auch Ausgangspunkt für die Überquerung zur Insel "Morro de São Paulo" (empfehlenswert für ruhige, angenehme Ferien). Der andere Stopp wäre in der Region um Marau. Du siehst auf der Fahrt nach Itacaré viele schöne Strände und Regionen. Macht dort einen Halt, wo es Euch gefällt.

      2)
      Das Wasser ist immer so eine Sache. Evtl. seht Ihr einen anderen Ort an dem es Euch gefallen würde. Ich an Eurer Stelle würde ihn mitnehmen, zumal es (noch) nicht ganz hochsommerlich ist.

      3)
      Gute Wellen hat es z.B. an der Praia do Pontal und Tiririca oder Prainha.

      4)
      Wir empfehlen Euch die Pousada Sage Point in Tiririca. Diese ist sehr nett bewirtet und von Surfern beliebt. Hat ein gutes Frühstücksbuffet!
      Siehe auch: http://www.pousadasagepoint.com.br

      5)
      Kann Dir kein spezifischen Vorschlag machen, es hat aber Möglichkeiten vor Ort (habe schon viele Reiter gesehen, wenn auch etwas im "interior").

      6)
      Wir sind keine Ärzte, wissen aber, dass in diesem Teil Brasiliens keine spezielle Impfung notwendig sein sollte. Solange ihr in Bahia bleibt, sollte es keine Probleme geben.

      Falls Du noch mehr Fragen hast kannst Du uns jederzeit kontaktieren oder auf unserer Site einige Impressionen in den Foto-Galerien anschauen. Schöne Ferien!

      Grüsse

      B-N
      Brasil-Network - Experience is everything!
      www.brasil-network.ch

      Kommentar

      • #3



        hello,

        vielen dank für die hilfe sowie die tips und infos.
        kennst du eine autovermietung die ok. ist und wo man das auto am flughafen bekommt?

        Kommentar

        • #4

          Surfen

          Hallo Yve

          Ja, es ist dies die "Localiza" am Flughafen in Salvador. Guter Service und überall eine Vertretung. Online reservieren und mehr Infos auch unter:
          http://www.localiza.com.br

          Grüsse!

          B-N
          Brasil-Network - Experience is everything!
          www.brasil-network.ch

          Kommentar

          • #5

            Surftrip

            Hi,
            Wenn ihr in Salvador landet solltet ihr ruhig auch ein paar Tage dort verbringen.Die nördlichen Strände dort haben auch ein paar gute spots.
            Mit dem Auto durch Bahia zu reisen ist eigentlich nicht gefährlich.Ihr solltet nur nicht nachts über Land fahren wegen des hohen Unfallrisikos.Localiza ist zwar ganz gut aber auch recht teuer.In Salvador gibt es auch mehrere kleinere Vermietungen die wesentlich günstiger sind.Werde heute Nachmittag mal gucken ob ich noch ein paar Adressen finde!
            Ate logo
            Risadinha

            Kommentar

            • #6

              Surfen / Itacare

              Hallo Ihr Zwei,

              Itacare ist wirklich eine sehr gute Wahl. Es gibt kein „Mekka“ des Surfens in Brasilien, ist ja je nach Können sehr subjektiv. Für Anfänger ist Itacare sehr wohl erste Wahl. Aber seht einfach selber.

              Zu Euren Fragen: viele Dinge hängen davon ab, ob Ihr etwas portugiesich (lernen) könnt oder nicht. Etwas Spanisch hilft auch manchmal.

              1. Wenn Ihr Mietauto wollt, ist die Strecke Salvador-Itacare (über Itabuna / Ilheus) nicht so einfach, weil sehr viele Schlaglöcher usw. ein schnelles/sicheres Vorankommen schwierig machen. Abenteuer garantiert!!! Außerdem müßt Ihr nach dem Weg fragen können. Der „Fahrstil“ der Brasilianer ist auch nicht so ohne ... ich denke das mit dem Mietauto hängt davon ab, wo Ihr sonst noch hinwollt, wie lange Ihr bleiben und was Ihr alles sonst noch machen wollt.

              Ansonsten gibt es auch die Möglichkeit nach Ilheus zu fliegen und dann mit Bus weiter nach Itacare oder mit dem Bus (Linie „aquia branca“ direkt nach Itacare von Salvador aus).
              Es ist besser von Salvador aus (mit Auto) die Fähre ab der „cidade baixa“ nach „Ilha de Itaparica“ zu nehmen (Dauer 1 Stunde mit Warten) und von da aus weiter nach Valenca.

              Locadora in Salvador: wir haben bei www.presloc.kit.net gemietet.
              Als Bekannte bekamen wir Spezialpreis! Richtwert sonst je nach Service (z.B. ob Ersatzauto bei Panne gestellt wird oder nicht) ist etwa 100 - 150 Euro pro Woche in der Zeit nach Karneval (Ende Februar).

              Man muß aber auch bei anderen "normalen" Autovermietern am Flughafen handeln, aber Ihr müßt portug. können. Mehr als 400 Euro pro Monat für Gol z.B. mit Klima (km frei) ist zu teuer ...
              Als Tourist wird man sofort erkannt und oft machen Touristen den Fehler, das falsche Auto zu nehmen oder nicht zu handeln, bzw. sich vorher nicht nach Alternativen zu erkundigen. Wichtig ist der Check des Autos bei Empfang. Einmal haben wir ein Spitzenpreis ausgehandelt: 7 Wochen Fiat Palio für 600 Euro ... Ohne km-Begrenzung! Nur Ölwechsel und 1 Reifenpanne mußten wir selber bezahlen.

              2. Wasser in Itacare ist sehr warm, Ihr braucht ein Lycra als Sonnenschutz und ich habe übliche Surfshorts benutzt. Gute Sonnernschutzcreme – wasserfest – aus Europa mitbringen. Dort sehr teuer. Im März ist zwar schon wieder Ende des Sommers, aber für Europäer noch heiß genug.

              3. Die besten Spots hängen ab von der Jahreszeit und den Wellen/Wetter. Benjamin von easydrop.com weiß bestens Bescheid und da kann man auch Kurs buchen für alle Könnensstufen. Es gibt viele praias - praia tiririca ist nur geeignet für Fortgeschrittene.
              Ansonsten ist es schwierig von hier aus einzuschätzen, wo gerade die besten Wellen sind, da es mind. 10 – 12 versch. Spots gibt. Ich war oft an der praia Engenhorca (auch im März).

              4. Wenn Ihr bei easydrop.com den Kurs bucht und selber Pousada sucht, wird es billiger. Aber für Surfer, die das erste Mal und ohne Sprachkenntnisse Surfen, ist das Packet der Surfschule empfehlenswert, wegen der persönlichen Betreuung und auch dem Können/Erfahrung der Schule. Sie stellen Material und organisieren alles. Ansonsten einfach verschiedene Pousadas selber anfragen und sich Zimmer zeigen lassen und Preis aushandeln. Dafür müßt Ihr aber etwas Portugiesich können.
              Ich war sehr zufrieden mit der Pousade Ilha Verte. Aber es gibt auch viele andere gute. Man muß sich vor Ort anschauen und Preis prüfen. Mehr als 50 Reias für DZ in März ist zu teuer.

              5. Reiten ist sehr gut möglich, aber da kenne ich mich nicht gut aus. Aber das kann man erfragen vor Ort. Probiert mal Capoiera aus!

              6. Impfungen habe ich nie gemacht, nur die üblichen regelmäßigen Impfungen (laut Gesundheitsamt und Impfpaß) auffrischen und eventl. Malariavorbeugepräparate mitnehmen. Fragt bei Gesundheitsamt Eurer Stadt nach.

              Weiter Fragen kann ich später noch beantworten
              Gruß Sunilo

              Kommentar

              • #7

                wow

                hey leute,
                mit so viel infos hab ich gar nicht gerechnet. danke vielmals. werde eure tipps und infos jetzt mal genau studieren und mir die links gleich anschaun. melde mich dann hab sicher wieder fragen

                das mit den schlaglöchern ist uns schon aus costa rica bekannt, da sind die straßen auch so sicher. ok. vorab mal danke und bis bald
                yve

                Kommentar

                Brasilien Forum Statistiken

                Einklappen


                Hallo Gast,
                Du hast Fragen?
                Wir haben die Antworten!
                >> Registrieren <<
                und mitmachen.

                Themen: 24.370  
                Beiträge: 179.404  
                Mitglieder: 12.219  
                Aktive Mitglieder: 71
                Willkommen an unser neuestes Mitglied, Abel Grant.

                P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                Online-Benutzer

                Einklappen

                425 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 422.

                Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                Lädt...
                X