Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Das erste Mal Rio

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Das erste Mal Rio

    #Ad

    Kommentar

      Nachdem ich nun endlich meinen ersten Urlaub in Rio hinter mir habe, hier ein paar Eindrücke:

      Hotel:
      Das Othon Palace war für mich fast schon ein wenig zu nobel. Ich hatte immer ein bisschen schlechtes Gewissen wenn ich in Badehose und Havaianas neben den Anzugträgern an der Rezeption stand. Aber der Blick aus dem Zimmer im 22. Stock über die Copacabana war einfach atemberaubend.

      Kriminalität:
      Die Angst vor Überfällen hatte mich in der ersten Woche übervorsichtig werden lassen. In der zweiten Woche war ich dann ein wenig gelassener (aber nicht nachlässig) was die Tage viel angenehmer machte.
      Ich war also 14 Tage in Rio und bin NICHT überfallen und NICHT ausgeraubt worden. Dem Forum nach zu urteilen scheint das ja eine ziemliche Ausnahme zu sein. ;-)

      Strand:
      Wer kristallklares Wasser sucht, sollte nicht an die Copacabana fahren - auch die Wellen können mitunter ziemlich hoch und die Strömung dementsprechend kräftig sein. Das war mir vorher bewusst. Auf den Geist gingen mir die fliegenden Händler, denn die kamen ohne Unterbrechung.

      Ausgehen:
      Natürlich war ich auch im Help. Ist schon faszinierend, wenn man in einer Disco plötzlich alle hübschen Frauen haben kann. Das kenne ich aus Deutschland nicht. Leider haben alle Frauen - wie heisst es so schön - finanzielle Interessen, sprich es sind ausnahmslos alles Huren.
      Einige Abende habe ich in Ipanema verbracht. Das Essen in "Garota de Ipanema" oder "Vicincius" ist sehr gut und nicht teuerer als an der Copa. Dafür ist der Touristennepp zumindest nicht so offensichtlich. Ein Tipp zum Ausgehen (Bar und Tanz) ist das "Melt" in Leblon.

      Sprache:
      Ich kann nur jedem der nach Brasilien will empfehlen portugiesisch zu lernen. Meine Sprachkenntnisse beinhalten Englisch, Französisch und ein bisschen Spanisch. Damit kommt man in Brasilien nicht weit. Hier wird von den allermeisten NUR portugiesisch gesprochen, und wenn englisch gesprochen wird, dann eher einzelne Wörter als zusammenhängende Sätze.
      Schade, denn die Menschen die ich getroffen habe waren prinzipiell unglaublich kommunikativ.

      Sonstiges:
      Das Wetter hatte leider nicht so mitgespielt wie gehofft. Insbesondere in der Zweiten Woche (Anfang Oktober) hatte es fast jeden Tag geregnet. Daher habe ich auch Barra-Shopping kennen gelernt - hier sind wohl die schönsten Frauen Brasiliens anzutreffen, ansonsten eine Shopping Mall wie man sie aus den USA kennt.
      Vorweg hatte ich über das Forum schon Kontakt mit Chechel aufgenommen. Wie abgesprochen, hatten wir uns auch in Brasilien kurzfristig telefonisch verabredet. "Komm einfach vorbei" sagte er am Telefon. Er meinte es auch so, organisierte sogar noch eine Mitfahrgelegenheit nach Maricá für mich (Danke Holger). Der abendliche "Kneipenbummel" durch Maricá wird mir unvergesslich bleiben. Das war das "echte" Brasilien, das man ansonsten als Tourist sicher nicht zu sehen bekommt.
      Ich muss zudem ehrlich sagen, das ich noch nirgendwo so unkompliziert und herzlich willkommen war wie bei Chechel. Nochmals herzlichen Dank!

      Fazit:
      "Brasilien ist laut", sagte ein Bekannter und er hat Recht, aber die Menschen sind in aller Regel sehr freundlich und offen.
      Ich werde wiederkommen - dann allerdings mit Sprachkenntnissen. Ohne die habe ich - davon bin ich überzeugt - einiges versäumt.

    Unconfigured Ad Widget

    Einklappen

    Brasilien Forum Statistiken

    Einklappen


    Hallo Gast,
    Du hast Fragen?
    Wir haben die Antworten!
    >> Registrieren <<
    und mitmachen.

    Themen: 24.703  
    Beiträge: 183.633  
    Mitglieder: 12.492  
    Aktive Mitglieder: 33
    Willkommen an unser neuestes Mitglied, Nick Spencer.

    P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

    Online-Benutzer

    Einklappen

    317 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 316.

    Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

    nach Oben
    Lädt...
    X