Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welcher Whysky ist in Brasilien begehrt?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Welcher Whysky ist in Brasilien begehrt?

    #Ad

    Kommentar

      Hallo,
      für einen guten Geschäftsfreund, will ich eine Flasche Whysky mitnehemen.
      Da, ich weder selbst Whysky trinke - noch irgend eine Ahnung habe, was ankommt- würde ich mich sehr freuen einen Tip zu bekommen.

      Vielen Dank im vorraus!
    • #2

      Auf gar keinen Fall Johnnie Walker Red Label. Black Label eigentlich auch nicht. Den gibt es hier wie Sand am Meer, und er ist wirklich standart. Kaufe unbedingt einen Scotch. Bloss keinen Bourbon. Kommst du zufaellig beim Duty Free vorbei? Dort gibt es meistens eine recht gute Auswahl. Bei 12 jaehrigen Scotch kann man eigentlich kaum etwas falsch machen. Wuerde aber eher einen etwas unbekannteren Whisky kaufen. Also nicht Chivas,Ballantines,Dimple oder solche Sachen. Single Malt macht sich immer gut.

      Kommentar

      • #3

        Also hier in Natal

        habe ich schon des öfteren als Dankeschön eine Flasche Chivas Regal 12 years verschenkt und das kam immer sehr gut an. 8)

        Kommentar

        • #4

          Ich will den Brasilianern nix unterstellen....

          Ich will den Brasilianern kein Unwissen unterstellen, aber die meisten schauen als erstes auf das Alter und dann auf die Marke.

          Trotzdem würde ich Red-Label nicht als Allerweltswhiskey abstempeln. Wenn man täglich ein Gläschen zum "Hausgebrauch" trinkt, dann fährt man mit Red-Label nicht schlecht.

          Ich habe mal einen Lagavulin mitgebracht und der wird wie ein Schatz gehütet. Ich glaube, dass die Flasche nur rausgeholt wird, wenn ich da unten bin. Aber auch andere "Classic-Malts" kommen immer sehr gut: siehe auch http://212.105.219.23/classicmalts/frame.htms?nav=1,0

          ...SWK!

          Kommentar

          • #5

            SWK schrieb:
            Ich habe mal einen Lagavulin mitgebracht und der wird wie ein Schatz gehütet. Ich glaube, dass die Flasche nur rausgeholt wird, wenn ich da unten bin.
            wobei es vorkommen kann, daß, wenn der echte Malt ausgepichelt ist, einheimischer brasilianischer Whisky nachgefüllt und dem Besuch als 'importado' vorgesetzt und entsprechend gustiert wird!
            Gruss
            Heino

            Kommentar

            • #6

              hehehehehe

              Ja, das soll vorkommen....

              Aber den Lagavulin würde ich herausschmecken!
              Irgendwo habe ich mal gelesen, er hätte ein Aroma wie ein Torfhaufen, den man mit Jodlösung übergossen hat.

              ...SWK!

              Kommentar

              • #7

                Re: Ich will den Brasilianern nix unterstellen....

                Zitat von seitenwandkletterer
                Trotzdem würde ich Red-Label nicht als Allerweltswhiskey abstempeln. Wenn man täglich ein Gläschen zum "Hausgebrauch" trinkt, dann fährt man mit Red-Label nicht schlecht.
                Ich trinke Red Label, sogar sehr gerne. Schmeckt mir viel besser als Black Label, weil er irgendwie etwas milder ist.

                Trotzdem wuerde ich diesen Whisky nicht als Geschenk empfehlen, weil es ihn wirklich in jeden Supermarkt gibt, und das sogar recht preiswert.Wenn man in einer Bar, einfach einen Whisky bestellt, dann bekommt man meistens automatisch Red Label, weil es halt die Hausmarke ist. Daher ja auch die ganzen Johnnie Walker Whisky Clubs in den Bars.

                Kommentar

                • #8

                  Einiges Leckeres dabei. Meinem Bekannten habe ich auch immer einen Whisky mitgebracht. Begeistert war er natürlich immer - besonders von allen die es nicht überall in Brasilien gibt.
                  Eine ganze Latte findest du ja schon in den Beschreibungen hier.
                  Wenn es einfach nur um einen guten Whisky geht als Mitbringsel dann schau einfach was es im Duty free gibt - vielleicht einen 12 jährigen Dimpel.

                  Wenn dein Bekannter ein Freak ist vielleicht einen 18 Jährigen Glenfiddich oder so- Noch älter geht sicher zu sehr in die Kohle - den behält man dann am ende doch selbst )

                  Kippe
                  Mit besten Grüssen

                  Kippe

                  Kommentar

                  • #9

                    Hallo!

                    Es gibt die sog. Classic Malts of Scottland. Dazu gehören:
                    Cragganmore - 12 Jahre , Oban - 14 Jahre, Lagavulin - 16 Jahre , Talisker - 10 Jahre, Glenkinchie - 10 Jahre.

                    Eigentlich kann man mit keinem von denen etwas falsch machen und vergleichweise günstig sind die auch (28-39 €). Der feinste und am höchsten geschätzte ist "Cragganmore". Sonst repräsentiert jede Marke eine Region Scottlands.

                    Auch Laphroaig 10 oder 15 Jahre ist sehr empfehlenswert aber auch sehr spezifisch (torfig).

                    Auf keinen Fall würde ich einen "blended" (z.B. Jonny Walker oder Dimple) verschenken.

                    Hoffe, konnte helfen.
                    Spreche nur, wenn du was zu sagen hast!

                    Kommentar

                    • #10

                      12 Jahre alter Highland Park Ist auch nett und im Duty Free noch im Rahmen.

                      gruss
                      marco

                      Kommentar

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.370  
                      Beiträge: 179.403  
                      Mitglieder: 12.219  
                      Aktive Mitglieder: 71
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, Abel Grant.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      332 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 330.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      Lädt...
                      X