Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Endlich Konkurrenz für die TAP ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Endlich Konkurrenz für die TAP ?

    #Ad

    Kommentar

      Es scheint nun endlich wahr zu werden. Nicht Natal sondern Fortaleza hat wohl richtig zugegriffen und so haben wohl vor etwa zwei Wochen die maßgeblichen Beteiligten des Bundesstaates CEARA und der Airlines KLM, Air France und GOL alles geklärt und Vorverträge unterzeichnet. Wohlgemerkt alles ohne Gewähr, allerdings ist meine Quelle eine befreundete brasilianische Journalistin die bisher durch Seriösität auffiel !
      Demzufolge soll Fortaleza für die genannten Airlines ein Huub im Personenverkehr werden, mit innerbrasilianischen Zubringern mit der GOL und den europäischen Flughäfen Paris und Amsterdam.
      Ich fände das soooooooo was von gut, dann kann die TAP einpacken, bzw. endlich mal auch von Brasilien aus wieder zivile Preise anbieten oder sie sind raus !!!
      Meine Göttergattin sagte schon wenn das tatsächlich so kommen sollte wird sie nicht mehr TAP fliegen, aus Prinzip weil die schon so oft SCHEISSE gebaut haben....
      Der Gouverneur von RN, Robinson Faria hat zwar die Tage auf der Tourismusmesse in SP noch versucht was zu retten, soll aber wohl eine derbe Abfuhr bekommen haben. Vamos ver e esperamos
    • #2

      Ich wüsste nicht, wodurch sich TAP, Air France oder KLM unterscheiden. Qualitativ ist das dasselbe.

      Das Preisniveau der Brasilienflüge ist momentan tatsächlich zu hoch. Nach Asien fliegt man heutzutage zum halben Preis. Daher tut die Konkurrenz (falls sie sich nicht abspricht) ganz gut.

      Zudem ist eine direkte Verbindung in den Nordosten Brasiliens immer sinnvoll, da dort die schönen Strände sind und man durch die verkürzte Reisezeit auch Pauschaltouristen anlockt.
      Man sieht sich,
      in der Unterschicht.


      http://lemi-buecher.de

      Kommentar

      • #3

        So wie ich das verstanden habe, werden die Flugstrecken von Joon bedient, einer neuen Tochtergesellschaft von AF.
        Joon nimmt ihren Flugbetrieb voraussichtlich Ende Oktober auf.
        https://de.wikipedia.org/wiki/Joon

        "Wirklich neu ist das Angebot zumindest in Europa nicht. Joon übernimmt 1:1 bereits existierende Air-France-Strecken. [...] Paris-Fortaleza ist neu, nach Mahé fliegt bereits Air Seychelles."
        http://www.airliners.de/air-france-joon-berlin/42433

        "Im Sommerflugplan 2018 folgen Langstreckenflüge nach Fortaleza in Brasilien (ab 249 Euro) und Mahe auf den Seychellen (ab 299 Euro)."
        http://www.aerotelegraph.com/was-joo...rs-machen-will

        Kommentar

        • #4

          Dann viel Spaß beim Umsteigen in CDG ;-)

          Kommentar

          • #5

            Zitat von chato Beitrag anzeigen
            Dann viel Spaß beim Umsteigen in CDG ;-)
            Ich bin in den achtziger Jahren meist mit AF ab CDG nach REC geflogen und dann weiter nach FOR.. Für uns WEST- Westdeutsche (Saarländer) ist das ne "schlanke" Sache gewesen. Mit dem Schnellzug von Saarbrücken nach Gar de L´ est dann für 50 Franc mit dem Taxi nach CDG und für 1100 DM nach For und zurück.
            Und die Ferien fingen schon im Speisewagen mit ner Flasche Rotwein an.

            Kommentar

            • #6

              Bin auch Saarländer....bin auch 84 über CDG - CAY- MAO geflogen. Ich fliege sehr viel (morgen nach KUL) aber CDG ist schon a a grosser uwwerrasch.......mess....und wenn du die Kosten und Zeit zusammenrechnest.....

              Übrigens....LUX-FOR mit TAP zwölf Stunden......

              Kommentar

              • #7

                Ob das Konstruckt tatsächlich eine "Konkurrenz" zu TAP ist bleibt offen. KLM und AF sind ja schon längst Partner und betreiben ihre Flüge nach BRA ohnehinschon im Codeshare. Die GOL wird da u.U. nur der Inlandszubringer nach GIG und GRU sein. Ob da tatsächlich in den Nordosten geflogen wird wage ich zu bezweifeln!

                Kommentar

                • #8

                  http://diariodonordeste.verdesmares....ismo-1.1826096

                  Kommentar

                  • #9

                    Ja, supi apt. so einen Bericht hatte ich in Natal auch noch gelesen. Meine Familie fliegt nun recht viel zwischen Natal und Hannover hin und her und mit Amsterdam und Fortaleza wäre das für uns eindeutig besser als alles andere, zumal meine Frau von ihren KLM - Flügen bisher sehr begeistert war.
                    Auf jeden Fall kommt Bewegung in den Markt und die TAP wird preislich was machen müssen, so oder so !

                    Kommentar

                    • #10

                      Hallo Sufistas,

                      wir sind sehr gespannt auf deine nächsten Berichte.....;-)

                      Abracos
                      Chato

                      Kommentar

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      Anmelden und mitmachen.

                      Themen: 24.197  
                      Beiträge: 177.806  
                      Mitglieder: 12.079  
                      Aktive Mitglieder: 79
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, Volker Conrad.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      278 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 4, Gäste: 274.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      Lädt...
                      X