Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Einreise nach Brasilien: Exakte Berechnung der erlaubten Aufenthaltstage und der zu zahlenden "multa"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Einreise nach Brasilien: Exakte Berechnung der erlaubten Aufenthaltstage und der zu zahlenden "multa"

    #Ad

    Kommentar

      Hallo!

      Das folgende Thema wurde zwar schon mehrfach angesprochen, und die Grundaspekte lassen sich im Internet finden - an keiner Stelle gibt es jedoch wirkliche Rechenbeispiele in Bezug auf die erlaubten Aufenthaltstage bei einer Einreise nach Brasilien. Nicht einmal der Beamte der Policia Federal am Schalter bei der Ausreise konnte mir das wirklich erklären.

      Die meisten hier wissen, dass man 90 Tage innerhalb eines 6-monatigen Zeitraumes in Brasilien bleiben kann bzw. 180 Tage innerhalb eines Jahres. Die Frage ist nun, wie genau berechnet sich das und wann wird der Zähler wieder auf Null gesetzt. Dies ist ja jetzt auch insofern relevanter, da die multa von 8,28 R$ auf 100 R$ pro Tag hochgesetzt wurde.

      Ein Beispiel: Ich fliege von August bis Oktober dieses Jahres nach Brasilien - also insgesamt 90 Tage. Soweit so gut.

      Frage 1: Wann kann ich wieder einreisen, um meine vollen 90 Tage zu erhalten? Muß ich, wenn ich am 31. Oktober ausreise, exakt 6 Monate warten, d.h. darf ich dann erst am 1. Mai 2019 wieder einreisen, um meine vollen 90 Tage zu erhalten? Oder kann ich schon am 1. Januar wieder einreisen, da ja ein neues Jahr beginnt und, wie mir mal jemand gesagt hat, bei Jahresbeginn "wieder alles von vorn" losgeht, d.h. am 1. Januar der Zähler auf Null gesetzt wird?

      Frage 2: Nehmen wir nun an, ich verlängere meinen Aufenthalt um 40 Tage (also bis in den Dezember hinein) - d.h. muss 40 Tage multa bezahlten (nach aktueller Rechnung 4000 R$). Im neuen Gesetz steht nun, man kann diese multa in eine Aufenthaltsreduktion umwandeln kann. D.h., soweit ich es verstehe, kann ich, anstatt bei der nächsten Einreise die multa zu bezahlen, auch einfach den 90-Tages-Zeitraum um die 40 "Straftage" kürzen und eben nur 50 Tage bleiben. Aber wie funktioniert das genau in der Praxis?

      Wie gesagt, ich hatte bei meiner letzten Ausreise den Beamten der PF gefragt, und der war da völlig überfordert ;-)

      Viele Grüße,

      lead

    Brasilien Forum Statistiken

    Einklappen


    Hallo Gast,
    Du hast Fragen?
    Wir haben die Antworten!
    >> Registrieren <<
    und mitmachen.

    Themen: 24.353  
    Beiträge: 179.200  
    Mitglieder: 12.209  
    Aktive Mitglieder: 58
    Willkommen an unser neuestes Mitglied, Lilly.

    P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

    Online-Benutzer

    Einklappen

    434 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 433.

    Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

    Lädt...
    X